Geschäft

Das chinesische Huawei verspricht zwei Milliarden Dollar, um die Sicherheitsängste in Großbritannien abzubauen: Quellen von Reuters

Das chinesische Huawei verspricht zwei Milliarden Dollar, um die Sicherheitsängste in Großbritannien abzubauen: Quellen von Reuters

© Reuters. Eine Frau geht an einem Huawei-Logo in einem Einkaufszentrum in Shanghai vorbei

Von Jack Stubbs

LONDON (Reuters) – Chinas Huawei [HWT.UL] wird im Rahmen der Bemühungen zur Bewältigung von Sicherheitsproblemen, die Anfang des Jahres in einem britischen Regierungsbericht angesprochen worden waren, 2 Milliarden US-Dollar ausgeben, teilten Quellen mit Kenntnis der Angelegenheit am Freitag mit.

Huawei, der weltweit größte Hersteller von Telekommunikationsgeräten, wird im Westen wegen seiner Verbindungen zur chinesischen Regierung einer intensiven Prüfung unterzogen und befürchtet, seine Ausrüstung könnte von Peking für die Spionage genutzt werden. Das Unternehmen hat die Vorwürfe wiederholt bestritten.

Der britische Regierungsbericht, der von der britischen GCHQ-Spionageagentur unterzeichnet und im Juli veröffentlicht wurde, stellte fest, dass technische Probleme und Lieferkettenprobleme mit von Huawei hergestellten Geräten die nationalen Telekommunikationsnetze neuen Sicherheitsrisiken ausgesetzt hatten.

Zu diesen Problemen gehörten technische Probleme, die die Sicherheitsexperten einschränkten, interne Produktcodes zu überprüfen, und Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Komponenten von Drittanbietern von einem US-amerikanischen Zulieferer.

Huawei habe sich seitdem mit britischen Beamten getroffen und zugesagt, zwei Milliarden Dollar für die Lösung der Probleme aufzuwenden, sagte eine der Quellen, die beide aufgrund der Sensibilität der Angelegenheit unter der Bedingung der Anonymität sprachen.

"Es geht darum, dass Huawei verspricht, seine Produkte besser zu bauen und zu verwalten", sagte die Person.

Huawei hat nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar geantwortet.

Eine zweite Person sagte, der Plan sei von hochrangigen Mitarbeitern von Huawei in China besprochen worden, und die Entscheidung sei getroffen worden, bevor der Finanzvorstand des Unternehmens am 1. Dezember in Kanada festgenommen worden sei.

Die Verhaftung von Huawei CFO Meng Wanzhou, der auch die Tochter des Unternehmensgründers ist, hat die globalen Aktienmärkte befürchtet und befürchtet, dass der Schritt einen Handelskrieg zwischen den Vereinigten Staaten und China eskalieren könnte.

Meng wird später am Freitag vor einem Gericht in Vancouver wegen einer Anhörung gegen Kaution erscheinen, da sie auf eine mögliche Auslieferung an die Vereinigten Staaten wartet.

Ihre Verhaftung erfolgte nach wochenlangem Druck auf Huawei, nachdem Länder wie Australien, Neuseeland und Japan den USA gefolgt waren, um den Zugang des Unternehmens zu ihren Märkten zu beschränken.

Der Technologiekommissar der Europäischen Union sagte am Freitag, die EU müsse sich wegen Huawei und anderen chinesischen Technologieunternehmen wegen des Risikos, das sie für die Industrie und die Sicherheit des Blocks bedeuten, Sorgen machen.

Haftungsausschluss: Fusion Media möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Website enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder richtig sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures) und Forex-Preise werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern zur Verfügung gestellt. Die Preise können daher nicht genau sein und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen. Dies bedeutet, dass die Preise indikativ sind und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.

Fusion Media Personen, die mit Fusion Media zu tun haben, übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden, die durch das Vertrauen auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen, einschließlich Daten, Notierungen, Grafiken und Kauf- / Verkaufssignalen, entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über Risiken und Kosten des Handels an den Finanzmärkten. Dies ist eine der riskantesten Anlageformen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.