Die Wurstzutaten unterscheiden sich nur geringfügig von denen des Burgers. Das Hauptaroma kommt immer noch von "Häm" – dem blutähnlichen Soja-Leghemoglobin, das das Unternehmen als seine geheime Sauce ankündigt -, aber in kleineren Mengen. Das Kartoffelprotein aus dem Burger wurde entfernt, was dem Fleisch laut Firmenangaben eine kräftigere Konsistenz verleiht.

"Eines der wichtigsten Dinge war, dass die Wurst zwar neu war, aber tatsächlich von der Plattform abhing, die wir bereits hatten", sagte David Lipman, Impossible's Chief Science Officer. "Die Zutaten sind sehr, sehr ähnlich, aber die Verhältnisse sind unterschiedlich und sie unterscheiden sich in einer Weise, die ziemlich tiefgreifende Unterschiede macht."

Impossible siu mai "data-caption =" Impossible Foods Wurst siu mai "data-credit =" Engadget "data-credit-link-back =" "data-dam-provider =" "data-local-id =" local-1 -7843177-1558118987284 "data-media-id =" 8cb97155-c57a-46ea-b4df-23cc51f46c2a "data-original-url =" https://s.yimg.com/os/creatr-uploaded-images/2019-05 / 78bfb3e0-78d4-11e9-bbf9-28dfd2eaead2 "data-title =" Impossible siu mai "src =" https://o.aolcdn.com/images/dims?crop=1920%2C1080%2C0%2C0&quality=85&format=jpg&resize = 1600% 2C900 & image_uri = https% 3A% 2F% 2Fs.yimg.com% 2Fos% 2Fcreatr-hochgeladene Bilder% 2F2019-05% 2F78bfb3e0-78d4-11e9-bbf9-28dfd2eaead2 & amp;</p>
<p>Laut CEO Pat Brown wurde Wurstfleisch zum lebensfähigen nächsten Produkt, da es diese Zutaten teilt. Er sagte auch, dass das "Hauptziel" des Unternehmens immer noch darin bestehe, die Produktion seiner pflanzlichen Rindfleischalternative zu steigern.</p>
<p>"Wir hatten ein paar Kunden, die nach einem Wurstprodukt fragten", sagte er zu Engadget. "Im Moment ist die größte Herausforderung für uns, würde ich sagen, die Skalierung der Produktion. Wenn wir an ein neues Produkt denken, ist eine sehr große Überlegung, wie es in unseren Workflow passt. Wir sehen einen vorbereiteten Weg, um dies zu erreichen."</p>
<p>Diese Ähnlichkeiten sind ein gutes Zeichen für das "Fleischplattform" -Pech des Unternehmens. Es wäre eine erste Demonstration, dass Impossible ein ganz anderes Fleisch mit nur minimalen Änderungen an den Zutaten und dem Herstellungsverfahren ähnlich schmecken lassen kann. Wenn die Kunden gerne essen, ist es noch nicht bekannt, wie und wo die Impossible-Wurst erhältlich sein wird.</p>
<h2>Lesen Sie die vollständige Geschichte von Impossible Foods (und sehen Sie sie sich an):</h2>
<p><img alt=

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.