Geschäft

Delta Air Lines: Mehrere Erweiterungen voraus

Delta Air Lines: Mehrere Erweiterungen voraus

Die Fluggesellschaften waren in den letzten Jahren einer der günstigsten Sektoren und die Aktien steigen schließlich auf neue Höchststände, angeführt von den starken Zahlen aus Delta Airlines ( DAL ). Die Anleger müssen bedenken, dass diese Fluggesellschaft in dieser Woche noch nicht einmal eine mehrfache Expansion erleben wird, so dass von hier aus eine lange Piste für Aktiengewinne übrig bleibt. Schlüsselkatalysatoren Ein paar Schlüsselkatalysatoren ziehen endlich die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich. Erstens, die Fluggesellschaften aus der Quartalsbericht für Delta zum Dezember Verkehrsbericht von United Airlines ( UAL ) bestätigt, dass positive Umsatztrends nachhaltig sind. Zweitens sind die Steuersenkungen ein großer Gewinn für die Fluggesellschaften, die im Inland konzentriert sind. Für Delta stieg der Umsatz im letzten Quartal 2017 um über 8%, was teilweise durch Raffinerieumsätze aufgrund der steigenden Ölpreise gestützt wurde. Meine vergangene Forschung konzentrierte sich darauf, wie der Markt immer zu sehr darauf konzentriert war, die Einnahmen teilweise aufgrund von Treibstoffkosten zu senken und nicht ausreichend auf das starke Gewinnbild ausgerichtet zu sein. Wie immer hat die Börse eine eigene Meinung. Eine interessante Messgröße ist der Umsatz je Aktie, der die Aktienrückkäufe berücksichtigt und die Anzahl der Aktien reduziert. Aufgrund der günstigen Aktien und der Möglichkeit, die durchschnittliche Anzahl der Aktien im vierten Quartal von 737 Millionen auf 711 Millionen Aktien zu reduzieren, konnte der Umsatz pro Aktie auf neue Höhen getrieben werden.
DAL Daten nach YCharts Die Aktie folgte dieser Verschiebung nur langsam, aber der Vorschlag aus dem Chart ist, dass Delta eine lange Rally vor sich hat. Der Umsatz pro Aktie stieg auf 58 USD, nachdem das Q4-Wachstum noch nicht in den obigen Zahlen enthalten ist. Der andere große Vorteil ist der ermäßigte Körperschaftsteuersatz aus dem Steuergesetz von 2017, der kürzlich von der US-Regierung genehmigt wurde und den Steuersatz drastisch senkte. Die niedrigere Steuerrate erhöht den Gewinn auf über 1 US-Dollar pro Aktie. Teilweise aufgrund der starken Q4-Ergebnisse, die einen Gewinn von 0,07 USD je Aktie enthielten, sind die Analystenschätzungen für 2018 plötzlich auf über 6,75 USD pro Aktie gestiegen. DAL EPS schätzt nächstes Geschäftsjahr Daten nach YCharts Der Steuersatz fiel von 37% auf durchschnittlich 23%, aber seltsamerweise wusste der Markt, dass der Inlandszinssatz sinken würde, da die USA einen Federal Corporate Rate von 21% genehmigten. Die Aktie hat erst nach der tatsächlichen Bestätigung der Boost-Erhöhung begonnen. Immer noch keine Mehrfacherweiterung Die Realität ist, dass der Markt die extreme Bewertung in Delta-Aktien verpasste und die etwas überraschende Steuersenkung einen plötzlichen Schub darstellt. Die Aktie hat noch nicht einmal 60 $ erreicht, was bedeutet, dass der $ 5-Sprung in dieser Woche die Steuerersparnisse nicht einmal vollständig berücksichtigt. DAL PE Verhältnis (Forward 1y) Daten nach YCharts Delta wird immer noch nur mit ungefähr 9-facher EPS-Schätzung gehandelt. Mehrfache Erweiterungen sind noch nicht einmal aufgetreten und bieten viel Potenzial, wenn dies tatsächlich geschieht.
Wegbringen Der entscheidende Investor ist, dass Delta nach starken Berichten und Steuerersparnissen endlich neue Höchststände erreicht. Wenn überhaupt, ist die Aktie jetzt sogar noch günstiger, was Delta zu einer langfristigen Position macht.
Offenlegung: Ich bin / wir sind lange UAL.
Ich habe diesen Artikel selbst geschrieben und er drückt meine eigenen Meinungen aus. Ich erhalte keine Entschädigung dafür (außer von Alpha suchen). Ich habe keine Geschäftsbeziehung mit einer Firma, deren Lager in diesem Artikel erwähnt wird.
Zusätzliche Offenlegung: Die hierin enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Nichts in diesem Artikel sollte als eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren verstanden werden. Bevor Sie Aktien kaufen oder verkaufen, sollten Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und Ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen oder einen Finanzberater konsultieren. Investieren beinhaltet Risiken, einschließlich des Kapitalverlusts.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.