Der Gründer, Vorsitzende, CEO und Präsident von Amazon Jeff Bezos spricht während einer Veranstaltung über die Weltraumerkundungspläne von Blue Origin in Washington, USA, am 9. Mai 2019.

Clodagh Kilcoyne | Reuters

Amazon-Aktien werden in etwa zwei Jahren auf 3.000 USD zulegen, was einem Wert von fast 1,5 Billionen USD entspricht, ohne dass sich das Unternehmen wesentlich von dem heutigen Wert unterscheidet, sagte Piper Jaffray am Freitag gegenüber Kunden.

"Wir glauben, dass AMZN-Aktien zwischen Mitte 21 und Mitte 22 oder innerhalb von 24 bis 36 Monaten 3.000 USD erreichen werden", sagte Analyst Michael Olson in einer Notiz. "Wir sind sehr zuversichtlich, dass die AMZN-Aktie dieses Niveau ohne größere Akquisitionen oder andere wesentliche Änderungen des Geschäfts erreichen kann."

Olson bemerkte auch, dass er davon ausgeht, dass sich das Wachstum in allen wichtigen Amazon-Geschäftsbereichen verlangsamt und konservative Multiplikatoren angewendet werden, und kommt dennoch zu diesem aufsehenerregenden Schluss. Unter Verwendung einer Teilesummenanalyse stellt der Analyst fest, dass die Einzelhandelsseite des Geschäfts von Amazon günstig ist.

"Bereinigt um den Wert des AWS-Segments und der Werbung (innerhalb von" Sonstige ") handelt das Kerngeschäftsfeld des Unternehmens auf einem Niveau, das impliziert, dass das Geschäft unter einem herkömmlichen Brick & Mortar-Vielfachen des Umsatzes bewertet wird", heißt es in dem Hinweis.

Piper hat ein offizielles 12-Monats-Kursziel von 2.225 USD und bewertet die Aktienübergewichtung. Eine Rallye auf 3.000 USD würde hier einen Gewinn von 65% bedeuten.

Amazon-Aktien sind in diesem Jahr um 20% und in den letzten zwei Jahren um 86% gestiegen. Die Aktie liegt jedoch um 11% unter ihrem Allzeithoch, das einen Wert von mehr als 1 Billion US-Dollar aufweist.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.