Es ist klar, dass Pokemon Co. Detective Pikachu von Anfang an in einen Film verwandeln wollte. In einem Interview mit Comicbook.com sagte Co-Autor Benji Samit, dass Detective Pikachu als Thema ausgewählt wurde, bevor sie überhaupt beteiligt waren.

"Als wir uns das erste Mal einmischten, war es bereits Detective Pikachu. Ich glaube, einige dieser Gespräche fanden vor uns statt. Detective Pikachu war sich einig. Wenn wir einen Live-Action-Pokemon-Film machen wollen, es muss anders sein, es braucht einen Grund zu existieren, wir wollen nicht nur Filme neu machen, die wir schon einmal gesehen haben.

Ich denke, sie haben zu Recht gedacht, dass dieses seltsame Nebenspiel, mit dem die meisten Leute nicht vertraut waren, eine wirklich coole Sache ist, um es in Live-Action zu sehen. Ryme City und Pokemon und die Menschen, die zusammenleben, sind so eine filmische Sache [and] das wollten sie schon sehr früh tun. Als wir zum ersten Mal davon hörten, sagten wir: "Ja, das klingt großartig!"

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.