Home Geschäft "Ein zukunftsfähiges Geschäft ist im Wesentlichen bereits nützlich und vorteilhaft für die...

"Ein zukunftsfähiges Geschäft ist im Wesentlichen bereits nützlich und vorteilhaft für die Gemeinschaft"

Jean-Charles Simon, Unternehmensführer und ehemaliger Kandidat für die Führung von MEDEF, lehnt in einem Forum auf der "Welt" den "neuen Katechismus" ab, der Unternehmern anderer Missionen die freie Wahl ihrer Aktivitäten und ihres Managements zuweist.

Heute veröffentlicht um 14h26, aktualisiert um 14h26 Zeit zum Lesen 3 min.

Abonnentenartikel

Tribun. Der Pact Bill ist eine Karikatur der heutigen Management-Vulgans: Das Unternehmen sollte "Bedeutung" erhalten und gezwungen werden, "verantwortlich" zu werden. Die Politik entsteht als Gewissensdirektor eines Unternehmens, das durch den schlechten Gewinn zu sehr versucht wird.

Lesen Sie auch Die Regierung legt ihren Gesetzesentwurf vor, der das Wachstum von Unternehmen fördern soll

Für die Befürworter dieses neuen Katechismus stünde das Unternehmen in einer Krise und würde die Erwartungen der Gesellschaft nicht erfüllen. Diese Auspeitschung beruht nicht auf einer sachlichen Diagnose. So stigmatisieren die Autoren des Berichts über die Entstehung der in der Debatte stehenden Bestimmungen ein kapitalistisches Modell …, das sich jedoch als äußerst effizient erwiesen hat und sich überall durchgesetzt hat, was zu einer äußerst dramatischen Phase des Austritts aus der Armut geführt und die Lebensbedingungen verbessert der Planet. Was die enttäuschten Erwartungen der Bevölkerung anbelangt, die in Frankreich deutlich akuter ist als anderswo, scheint es sich um mehr öffentliche Regierungsführung als um das Unternehmen zu handeln, und zwar um so viel Volksabstimmung, wie die politische Laune verurteilt ist.

Die neuen Priester der "Bedeutung" und "Werte" des Unternehmens betonen den Nutzen, den es daraus ziehen muss. Sie würden von den besten Strategen verstanden werden, während die widerspenstige Rede Nerds ohne Vision wäre. Wenn es so offensichtlich wäre, muss das Gesetz nicht durchgearbeitet werden: Jedes Unternehmen sollte mit Begeisterung darauf eingehen, und der Widersacher würde bald von der Wettbewerbsfähigkeit seiner Konkurrenten mitgerissen werden.

Die gesetzliche Einschränkung ist nicht relevant

Die Realität ist sehr unterschiedlich, da zwei Ansätze vom Design verwirrt sind. Das des gesunden Menschenverstands, der nichts Neues ist: Ein Unternehmen, das Rücksicht auf seine Mitarbeiter, Lieferanten und sein Umfeld hat, wird von vornherein viel besser sein, als sie zu ignorieren. Und das der Bedrohung, bei der es darum geht, die vernünftige Führung des Unternehmens zu verhindern, ist der Willen seiner Aktionäre. Dies ist die Herausforderung der Änderung des Zivilgesetzbuches, über die diskutiert wird. Aber wer wird beurteilen, dass der Respekt vor allen geltenden Gesetzen immer noch nicht ausreicht? Und im Namen welcher Kriterien?

"Ein tragfähiges Unternehmen, das nicht gegen geltende Gesetze verstößt, bedarf keiner Rechtfertigung."

Dass Führungskräfte großer Unternehmen die soziale Verantwortung des Unternehmens (CSR) loben, bestätigt nicht die Relevanz einer rechtlichen Einschränkung in dieser Angelegenheit. Erstens, weil die Übung oft ein einfaches Marketing ist. Zweitens, weil sie selten Eigentümer des Unternehmens sind und in diesem neuen Modell eine Stärkung ihrer Macht gegenüber den Aktionären oder im Falle eines Übernahmeangebots sehen können: Sie verschanzt irgendwie die Garanten dieses "Grundes" Zu sein, der alles verdrängen würde.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Ein massiver Stromausfall lässt Argentinien, Uruguay und Teile Brasiliens und Chiles ohne Licht

Nach Angaben der betroffenen Elektrizitätsunternehmen...

Viel mehr als nur Spielzeit

Spiel eins Fußballliga oder Bowling in der Firma vor Kunden oder Werbung eines anderen ist Arbeitszeit. Die Teilnahme ist freiwillig. & mldr; even, auch...

Die Peralada-Akte Sergi Romero und Ritxi Mercader

Er Peralada Er hat heute Nachmittag offiziell gemacht Zeichen von Sergi Romero und Ritxi Mercader, die sich dem neuen Team anschließenAlbert Carbó. Die zwei...

Spanien sucht seine ersten Achtel mit Blick auf die USA

Der Rechner hat in den letzten drei Tagen der Konzentration für Spanien nicht aufgehört zu arbeiten. Die Auswahl liegt in ihren Händen, um...

CEO: Boeing hat einen Fehler beim Umgang mit dem Problem mit dem Warnsystem gemacht

DATEI - An diesem Montag, dem 29. April 2019, spricht Dennis Muilenburg, Vorstandsvorsitzender von Boeing, während einer Pressekonferenz nach der jährlichen...