Home Geschäft Exklusiv: Laut Falih von Saudi-Arabien steigen die Ölvorräte immer noch, aber die...

Exklusiv: Laut Falih von Saudi-Arabien steigen die Ölvorräte immer noch, aber die OPEC muss bei Bedarf handeln

JEDDAH, Saudi-Arabien (Reuters) – Saudi-Arabiens Energieminister Khalid al-Falih sagte am Samstag, die OPEC werde auf die Bedürfnisse des Ölmarktes eingehen, er sei sich jedoch nicht sicher, ob es einen Ölmangel mit Daten gibt, insbesondere aus den USA. zeigt immer noch Bestandsaufbau.

Der saudische Energieminister Khalid al-Falih spricht während der Finanzsektorkonferenz in Riad, Saudi-Arabien, am 24. April 2019. REUTERS / Stringer.

Falih sprach in Jeddah im Vorfeld eines Ministertreffens der führenden OPEC- und Nicht-OPEC-Produzenten, darunter Saudi-Arabien und Russland, am Sonntag, und teilte Reuters mit, dass die OPEC erst Ende Juni über die Ergebnisse entscheiden werde, wenn sich die Gruppe treffen werde.

Die Organisation der erdölexportierenden Länder (OPEC), Russland und andere Nicht-OPEC-Hersteller haben vereinbart, die Produktion ab dem 1. Januar für sechs Monate um 1,2 Millionen Barrel pro Tag (bpd) zu reduzieren, um den Aufbau und die Abschwächung von Lagerbeständen zu stoppen Preise.

„Wir werden flexibel sein. Wir werden das Richtige tun, wie wir es immer tun “, sagte Falih auf dem Treffen im Juni über die Fortsetzung der Kürzungen.

Laut Falih orientiert sich die OPEC an zwei Grundsätzen: „Zum einen daran, den Markt in Richtung Ausgleich zu halten und die Lagerbestände wieder auf ein normales Niveau zu bringen. Und zwei, um auf die Bedürfnisse des Marktes zu reagieren. Ich bin mir sicher, wir werden die richtige Balance finden. “

Der von der OPEC vereinbarte Anteil an den Kürzungen liegt bei 800.000 bpd, der tatsächliche Rückgang ist jedoch aufgrund der Produktionsverluste im Iran und in Venezuela weitaus größer. Beide unterliegen den US-Sanktionen und sind von den freiwilligen Kürzungen im Rahmen des von der OPEC geführten Abkommens befreit.

US-Präsident Donald Trump hat die OPEC und den De-facto-Führer der Gruppe, Saudi-Arabien, aufgefordert, die Ölpreise zu senken. Riad zögert jedoch, das Angebot schnell anzukurbeln und einen Preisverfall zu riskieren.

Das als JMMC bekannte Ministertreffen am Sonntag steht unter dem Vorbehalt eines angespannten Marktes, da die Ölexporte des Iran im Mai wahrscheinlich weiter sinken und die Lieferungen aus Venezuela in den kommenden Wochen aufgrund der Sanktionen Washingtons weiter sinken könnten.

Die Ölverschmutzung zwang Russland im April auch dazu, die Ströme entlang der Druschba-Pipeline – einer wichtigen Rohölleitung nach Osteuropa und Deutschland – zu stoppen. Die Aussetzung, deren Dauer noch unklar war, führte dazu, dass die Raffinerien nach Vorräten suchten.

„Ich bin nicht sicher, ob es einen Versorgungsengpass gibt, aber wir werden uns die (Markt-) Analyse ansehen. Wir werden auf jeden Fall reagieren und den Markt beliefern “, sagte Falih.

„Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die Lagerbestände weiter steigen. Wir haben Woche für Woche die Daten aus den USA gesehen, und sie sind massiv angestiegen, so dass es offensichtlich eine Angebotsfülle gibt. “

Die US-Rohölvorräte stiegen in der vergangenen Woche unerwartet auf den höchsten Stand seit September 2017, während die Benzinvorräte mehr als prognostiziert zurückgingen, teilte die Energy Information Administration (EIA) am Mittwoch mit.

Ein technisches Komitee der OPEC und Nicht-OPEC stellte fest, dass die Einhaltung der Vereinbarung zur Reduzierung des Angebots durch die Ölproduzenten im April 168% erreichte, teilten drei Quellen Reuters am Samstag mit.

Das als JTC bekannte Komitee trat vor dem JMMC-Treffen zusammen, um die Ölmärkte zu erörtern.

Berichterstattung von Rania El Gamal und Vladimir Soldatkin; Bearbeitung von Tom Hogue

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Mehr als 60 Websites, die mit 'The Pirate Bay' verlinkt sind, werden blockiert

Montag, 24 Juni 2019 - 12:43 'The Pirate Bay' ist eine der größten Piraten-Content-Plattformen weltweit Peter Sunde, Gründer von 'The Pirate Bay' CHRISTIAN MAURY Die Zentralgerichte des Verwaltungsgerichts haben die Vollstreckung des...

China drängt Trump auf Kompromisse bei den Handelskriegsanforderungen vor der Hauptversammlung

Das harte Vorgehen der USA gegen Huawei, den zweitgrößten Smartphone-Hersteller der Welt, ist in China besonders heikel. Zusätzlich zu dem Verbot der USA,...

Die Wirtschaft steht vor einem Rekord. Trump sagt, die Fed habe es vermasselt

Präsident Trump setzte seinen Angriff auf die Federal Reserve am Montag fort und beschuldigte die Zentralbank, eine Volkswirtschaft der Vereinigten Staaten zu zügeln, die...

Amazon möchte mit seinen Drohnen Ihr Zuhause beobachten

Amazon hat ein Patent angemeldet, das teilweise vorschlägt, eine Drohne zu verwenden, um Ihr Zuhause im Auge zu behalten. Das Patent "Unbemannte Überwachung von Luftfahrzeugen...

Angels 'Mike Trout ist AL-Spieler der Woche

Forelle, die die AL in OPS (1.108) anführt und in den Heimläufen Zweiter in der Liga ist (22), wurde in dieser Saison zweimal...