Geschäft

FAA untersucht am Flughafen McCarran | Las Vegas Lokale Nachrichten, Schlagzeilen

FAA untersucht am Flughafen McCarran | Las Vegas Lokale Nachrichten, Schlagzeilen



McCarran Airport Tower

Ein undatiertes Foto eines Kontrollturms am McCarran International Airport.



LAS VEGAS (FOX5) – Die Federal Aviation Administration sagte, sie untersuche, warum ein Fluglotse anfing, ihre Rede niederzudrücken, und verstummte, während er am Mittwoch allein am Flughafen McCarran arbeitete.

Der Vorfall sorgte für Verwirrung bei den Piloten, die versuchten, ihre Flugzeuge mit Hunderten von Passagieren an Bord zu steuern.

FOX5 erhielt von dieser Nacht eine Kopie der Audioaufnahme. Der Vorfall ereignete sich während einer Nachtschicht.

Die FAA sagte, der Fluglotse sei während des Dienstes arbeitsunfähig geworden.

"Landen bei möglich … in Las Vegas …", sagte ein Fluglotse in einer Audioaufnahme.

Einmal fragte ein Pilot den Kontrollturm: "Gibt es noch jemand, der weiß, was er tut?"

Der Controller antwortete, ihre Rede war immer noch schlapp. Der Pilot stellte klar, dass der Controller ihm falsche Anweisungen gab.

Etwa 10 Minuten später schaltete sich ein anderer Pilot ein und fragte, ob jemand im Turm sprechen könnte:

Controller: "Sorry, ich ersticke ein bisschen."

Pilot: "Ich schätze mal, dass sich jemand mit dem Turm dort oben befindet. Jemand sonst noch im Einsatz? Gibt es da oben etwas?"

Tower: "Unser Rampencontroller hat gerade allen geraten, ihre jeweiligen Unternehmen anzurufen, um herauszufinden, was los ist."

Pilot: "Danke."

Pilot: "Es sollte so sein, als ob jemand hereingekommen wäre, um sie zu fragen, ob es ihr gut gehe."

Tower: "Alle, nur Standby. Ich übernehme jetzt die Leitung. Ich bin gleich wieder bei Ihnen."

Das Gespräch dauerte etwa drei Minuten. An einem Punkt antwortete der Controller überhaupt nicht. Stattdessen hört man sie husten und räuspert sich.

Beamte sagten, dass ein anderer Controller, der sich in der Pause befand, zur Abnahme von Operationen aufgefordert wurde, während die Sanitäter reagierten.

Die Kongressabgeordnete Dina Titus wurde über den Vorfall informiert, weil sie einen Sitz im Unterausschuss für Luftfahrt des Unterhauses hatte. Titus nannte die ersten Berichte "zutiefst beunruhigend".

"Ich bin über den Vorfall im Flugsicherungsturm in McCarran informiert worden und warte auf weitere Details, aber ich finde die ersten Berichte äußerst beunruhigend", sagte Titus in einer Erklärung und ich werde mit der FAA und McCarran arbeiten, während sich diese Untersuchung fortsetzt. “

Die Beamten haben keine weiteren Einzelheiten über den Zustand des Controllers veröffentlicht, aber sie befindet sich im Verwaltungsurlaub.

Die Agentur verlangt nun, dass sich zwei Controller zu den Stoßzeiten im Turm befinden.

Copyright 2018 KVVU (KVVU Broadcasting Corporation). Alle Rechte vorbehalten.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.