Home Geschäft Ford-Chef nahm im "herausfordernden" Jahr fast 18 Millionen Dollar mit nach Hause

Ford-Chef nahm im "herausfordernden" Jahr fast 18 Millionen Dollar mit nach Hause

Seine jährliche Gesamtausschüttung umfasste ein Grundgehalt von 1,8 Millionen US-Dollar und Aktienzuteilungen in Höhe von 12,7 Millionen US-Dollar sowie weitere Entschädigungen in Höhe von 3,2 Millionen US-Dollar, so die am Freitag veröffentlichten öffentlichen Unterlagen.

Hackett sagte kürzlich in einem Anruf mit Investoren, dass 2018 ein "herausforderndes Jahr" sei, das "voller Gegenwind" sei. Er positionierte es aber auch als Wendepunkt.

Ford (F) 11 Milliarden US-Dollar zur Umgestaltung seines Geschäfts ausgeben, in der Hoffnung, den Absatz in Übersee anzukurbeln und die Fahrzeugflotte zu modernisieren, indem er sich stärker auf elektrotechnische und autonome Fahrtechnik konzentriert. Wettbewerber, darunter auch General Motors, haben ähnliche Pläne angekündigt.
Die Umstrukturierung von Ford wird weltweit voraussichtlich Tausende Arbeitsplätze kosten. Am Freitag kündigte das Unternehmen an, durch ein "freiwilliges Trennungsprogramm" und andere Pläne rund 5.000 Arbeitsplätze in Deutschland abzubauen. Ford erklärte gegenüber CNN Business, dass auch im Vereinigten Königreich Arbeitsplätze abgebaut werden, aber die Anzahl der betroffenen Positionen sei "noch nicht festgelegt".
Ford untersucht die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionsprüfung
Demnach ist die Entschädigung von Hackett 276-mal höher als die durchschnittliche Entschädigung für andere Mitarbeiter von Ford.

Ford lobte die Führungsrolle von Hackett bei der Anmeldung und sagte, er sei "in der Lage, die Verpflichtung des Unternehmens zu übernehmen, das vertrauenswürdigste Unternehmen der Welt zu werden, indem er intelligente Fahrzeuge für eine intelligente Welt entwarf, die den Menschen hilft, sich sicherer, sicherer und freier zu bewegen".

Wenige an der Wall Street bezweifeln, dass das Unternehmen die Dinge auf den Kopf stellen muss.

Hackett wurde im Mai 2017 unter dem wachsenden finanziellen Druck zum CEO von Ford ernannt. Die Aktie von Ford ist im Jahr 2018 bisher um mehr als 10% gestiegen, obwohl sie im Vergleich zu vor fünf Jahren immer noch um mehr als 40% gefallen ist.

Der Vorstandsvorsitzende von Ford, Bill Ford, der Urenkel des Firmengründers Henry Ford, hat auch die Entwicklung einer neuen Generation von Elektro- und selbstfahrenden Autos vorangetrieben.

Bill Ford war letztes Jahr der zweithöchste vergütete Manager bei Ford mit einer Gesamtauszahlung von 13,8 Millionen US-Dollar.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Boeing droht Entschädigungsnachfrage von Chinas größter Fluggesellschaft

PEKING - Boeing sieht sich mit Schadensersatzansprüchen der drei größten Fluggesellschaften in China konfrontiert, die seit dem tödlichen Absturz eines Fluges von Ethiopian Airlines...

Papa wacht ohne Arme und Beine auf, nachdem er sich auf dem Weg zum Zahnarzt das Zahnfleisch geschnitten hat

Ein Mann, der aus dem Koma erwacht war, um seine Arme und Beine zu entdecken, wurde amputiert und ein Teil seines...

Lyashko nannte Zelensky Usurpator: Ukraine: Ehemalige UdSSR: Lenta.ru

Die Fraktion der Radikalen Partei tritt gegen den Präsidenten der Ukraine, Vladimir Zelensky, in Opposition. Dies wurde auf der außerordentlichen Sitzung des Parlaments von...