Geschäft

Fox on Tech: Google fahrerlose Taxis

Fox on Tech: Google fahrerlose Taxis

Es sieht so aus, als ob der Markt heutzutage mit Apps für Fahrjagden überschwemmt wird, von denen jede einen besseren Service und niedrigere Preise verspricht als die andere. Von Uber über Lyft bis Gett gibt es keinen Mangel an Taxialternativen für technisch versierte Amerikaner. Jetzt wirft ein neues Unternehmen seinen Hut in den Ring, und das ist den meisten Leuten bekannt. Alphabet, die Muttergesellschaft von Google, hat mit Waymo einen eigenen Dienst gestartet. Die App kann Ihnen viel Zeit sparen, aber erwarten Sie keine witzigen Geplänkel mit Ihrem Fahrer – die Waymo-Flotte ist fast ausschließlich selbstfahrend.

Offiziell als "Waymo One" bezeichnet, befinden sich die autonomen Taxis nun in Phoenix auf einem Betatest. Bisher berichten Benutzer über einen guten Service ohne größere Fehler oder Unfälle. Derzeit können jedoch nicht alle an Bord kommen. Nur Einwohner von Phoenix, die bereits Waymo benutzt haben, können ein selbstfahrendes Auto beantragen. Und in den ersten Monaten des Programms wird immer noch ein Fahrer hinter dem Lenkrad sitzen, um die Sicherheit der Insassen zu gewährleisten.

SAN JOSE STIMMT VERTRIEB, NACH DEM PROTEST-GEFÜLLTEN TREFFEN 10 GRILLEN AN GOOGLE FÜR MASSIVE DOWNTOWN CAMPUS ZU VERKAUFEN

Das breitere Waymo-Programm, das im vergangenen Jahr in Phoenix gestartet wurde, hat rund 400 Benutzer. Der neue Waymo One-Service ist rund um die Uhr verfügbar und funktioniert ähnlich wie andere Mitfahrzentralen: Sie geben Ihr Ziel ein, die App teilt Ihnen den Fahrpreis mit und kontaktiert in der Nähe befindliche Fahrzeuge, um die Verfügbarkeit zu erfahren. Während der Betatest fortgesetzt wird, ermutigt Waymo seine Kunden, ihre Freunde mitzunehmen, um die Öffentlichkeit für selbstfahrende Autos zu begeistern.

Das Programm sollte auch bald erweitert werden. Im Oktober erhielt Waymo die Erlaubnis, fahrerlose Autos in Kalifornien zu testen. Wenn Sie also im Golden State leben, hat das nächste Taxi, das Sie hageln, möglicherweise keinen Fahrer!

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.