Home Geschäft FTSE-Chefs werden aufgefordert, die Anzahl der Frauen in ihrem Vorstand in einem...

FTSE-Chefs werden aufgefordert, die Anzahl der Frauen in ihrem Vorstand in einem neuen Bericht zu stärken

In der kommenden Woche werden rund 75 Unternehmen in der FTSE-350 in Bezug auf die Anzahl der Frauen in ihren Vorständen gefordert, wobei zu befürchten ist, dass viele die Gender Diversity nicht ernst genug nehmen.

Der Hampton-Alexander-Bericht wird voraussichtlich hervorheben, dass 75 Unternehmen nur eine weibliche Vorstandsmitglieder haben und aufgrund der Forderung nach mehr Vielfalt das Risiko von Tokenismus beschuldigt werden, so Sky News.

Der Vorsitzende von GlaxoSmithKline, Sir Philip Hampton, leitet den Bericht, der am Dienstag auf die Verknappung von weiblichen Vorsitzenden, hochrangigen unabhängigen Direktoren und Vorsitzenden von Ausschusssitzungen in den führenden britischen Unternehmen aufmerksam machen wird.

In der FTSE-350 gibt es nur 22 Frauen, die den Vorsitz in großen öffentlichen Unternehmen führen, während 328 von Männern geleitet werden. Diese Zahl fällt beim FTSE-100 auf nur sieben weibliche Stühle.

Der Bericht wird der jüngste in der Hampton-Alexander-Rezension sein, die nach Sir Philip und dem im letzten Jahr verstorbenen Sitzschwergewicht Dame Helen Alexander benannt wurde.

Das jüngste Update soll behaupten, dass gute Fortschritte erzielt wurden, um zu erreichen, dass bis 2020 mindestens ein Drittel der Vorstandsmitglieder aus Frauen besteht.

Es warnt jedoch auch vor Selbstzufriedenheit, da der Frauenanteil in den FTSE-350-Exekutivkomitees in den letzten 12 Monaten nur geringfügig gestiegen ist.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Einige Vorsitzende der Demokraten haben die Amtsenthebung über Trump geändert

Hausdemokratische Vorsitzende, die für die Amtsenthebung abstimmen Präsident TrumpDonald John TrumpGeschehen Sie den Spin: Fünf unbewiesene Berichte über den Mueller-Bericht Lara Trump: Merkel räumt...

Luis Suárez: „Jeder Spieler möchte jetzt nach Liverpool Es war anders als Fußball

Es ist der Morgen nach der Nacht, in der Barcelona praktisch die Liga gewonnen hat und Luis Suárez hat nicht viel geschlafen, aber er...

“Empörung ist gerechtfertigt”: David Attenborough unterstützt Stürmer im Schulklima | Umgebung

Laut Sir David Attenborough, der gesagt hat, ältere Generationen hätten dem Planeten schrecklichen Schaden zugefügt, sei die Empörung der Schüler, die sich wegen der...

XV von Frankreich: Ibanez tritt Galthie bei

Das Puzzle ist praktisch abgeschlossen. Der Stab des XV von Frankreich nach der Weltmeisterschaft in Japan (20. September bis 2. November) ist jetzt bekannt....