Home Geschäft Gelbe Westen: Führer der Bewegung versprechen eine "starke Tat"

Gelbe Westen: Führer der Bewegung versprechen eine "starke Tat"

Für sie sollte der Akt 18 der Mobilisierung der Gelben Westen, der in Paris von vielen Gewalttaten geprägt ist, ein "Ultimatum" sein. Angesichts der mangelnden Reaktion der Regierung haben einige Sprecher der Gelben Westen dieses Wochenende einen Methodenwechsel genannt.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Reflexionen über das Interesse der wöchentlichen Märsche am Samstag aufkommen. Vergangenen Monat hatten sich einige Vertreter der Bewegung bereits zugetraut, müde zu sein. Es ist auch die Sensation von Eric Drouet, einer Figur der Bewegung, die am vergangenen Samstag von Brut auf den Champs-Élysées interviewt wurde. "Ich, wie viele, werden wir die Demonstrationen stoppen, es werden mehr Blockaden sein", sagt er in diesem Video.

"Wir werden am Samstag kommen, es werden klügere Blockaden für die Wirtschaft sein. Die Schritte funktionieren nicht, also …", lächelt er, als er sich seines zufälligen Wortspiels bewusst wird.

"Intelligentere" Blockaden

Um gehört zu werden, denkt der Fahrer über eine Strategieänderung nach. "Ich denke, als Nächstes werden Häfen und Raffinerien blockiert. Und alle gelben Westen sollten sich darauf einlassen. In drei bis vier Tagen ist es gefaltet", verspricht er in einem am Sonntag veröffentlichten Video ohne weitere Erklärung.

Und um die Solidität seines Projekts sicherzustellen, zögert er nicht, seine Abonnenten auf Facebook wie üblich mittels einer Umfrage zu konsultieren. Auf die Frage "ab Dienstag, 19 Uhr, nationale Blockade von Häfen und Raffinerien" haben am Montagmorgen mehr als 7.500 Personen mit "Ja" geantwortet.

Facebook-Screenshot

Momentan gibt Drouet keine genaueren Angaben zu Datum und Ort dieser Mobilisierungen. Zu riskant, rechtfertigt er. "Aktionen, ich kann sie nicht fördern oder schaffen. Wir werden extrem beobachtet", sagte der Mann, der bald wegen nicht angemeldeter Proteste im Dezember und Januar vor Gericht gestellt werden soll.

"Ich werde nachsehen, ob es da draußen Leute gibt, die Dinge anbieten werden, und ich werde ein paar Informationen über das Festlegen eines Datums veröffentlichen", sagt er in seinem YouTube-Video. Schon am Sonntag hatten einige gelbe Westen versucht, ein Starbucks in der Nähe der Place de l'oper in Paris für einige Stunden zu blockieren. Die Operation wurde auch von Eric Drouet und Priscillia Ludosky begrüßt, einer anderen, diskreteren Bewegung.

Facebook-Screenshot

Unsichere Handlungen

Die einzige Gewissheit für alle: In den kommenden Wochen müssen wir mit einer neuen "starken Tat" rechnen. "Das wird in drei Wochen wieder beginnen, um alles in Paris wiederzubeleben", sagte Eric Drouet am Samstag und zeigte auf die Champs-Elysees, die gegen Rémy Buisine de Brut geplündert wurden.

Sein Mitstreiter Maxime Nicolle, alias "Fly Rider" auf Facebook, verspricht ebenfalls. "Nächste Woche werden wir die Aktionen fortsetzen. Und in der Woche danach werden wir die Aktionen fortsetzen. Überall", sagt er in einem Video, das am Samstagabend live aufgenommen wurde.

Facebook-Screenshot

"Heute sind viele Leute nach Paris gekommen. Nächste Woche werden sie in ihrer Stadt sein. Und dann in der folgenden Woche. Und dann, in etwa drei Wochen, wird es einen weiteren Act geben, einen sehr großen Act", glaubt der umstrittene Sprecher des Bewegung, die keine Daten oder einen bestimmten Ort mitgeteilt hat.

Facebook-Screenshot

Auf Facebook finden wir einige Spuren dieser Mobilisierungen, die noch nicht sicher sind. Eric Drouet verspricht zum Beispiel, am 30. März in Toulouse zu sein. Ein "Akt 23" mit dem Namen "Ultimatum 2" ist ebenfalls für den 20. April in Paris geplant.

Weitere Veranstaltungen, die in den kommenden Wochen organisiert wurden, wurden in Regionen wie Toulouse, Montpellier, Avignon usw. veranstaltet. Alle werden von Priscillia Ludosky am Montagmorgen weitergeleitet. Die Anzahl der Personen, die an diesen Ereignissen "interessiert" sind, reicht von einigen Hundert bis einigen Tausend.

Gewalt fast legitimiert

Wird es notwendig sein, Gewalt während dieser Handlungen zu fürchten? Wenn dies der Fall ist, sind sie jedenfalls nicht ungerechtfertigt, so Maxime Nicolle und Eric Drouet, die diejenigen des 18. Gesetzes teilweise legitimiert haben.

"Ich war heute stolz darauf zu sehen, dass die Menschen aufgehört haben, Schafe zu sein. Ja, es bringt Zerstörung, ja, es bringt viele Dinge, die bedauerlich sind", erklärte Maxime Nicolle am Samstagabend auf Facebook. "Aber [la violence]es kommt nicht von nirgendwo ", fügte er hinzu.

LESEN SIE AUCH>Gelbe Westen: 10 Fotos der nach den Gewalttaten entstellten Champs-Élysées

Gleiche Rede bei Eric Drouet. «Die angegebenen Schritte […]Dies wird nicht die Regierung oder die Bewegung bewegen […] ", Urteilte er am Samstag in voller Manifestation.

"Fehler der Erniedrigung (sic), vielleicht gibt es Krisensitzungen usw. Dies sind Dinge, die seit dem dritten Akt nicht geschehen sind. Es beweist, dass sich die Dinge trotz der Gewalt und des Schadens bewegen. Dies ist eine bittere Tatsache. Es wird sehr ernst ", schloss er.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Will Smiths Augenklappen am Set

Es ist keine Überraschung,...

Rep. Seth Moulton ist der letzte Demokrat, der das Feld 2020 betritt

Breaking News E-MailsErhalten Sie aktuelle Meldungen und Sonderberichte. Die Nachrichten und Geschichten, die wichtig sind, lieferten den Wochentag vormittags.ABONNIEREN22. April 2019, 9:02 Uhr GMTDurch...

Nemanja Matic: Manchester United hatte keine Anführer

Manchester United hat sechs seiner letzten acht Spiele verloren, und der Mittelfeldspieler war offen in seiner Einschätzung der Hinrunde nach Everton ...

Mortal Kombat 11 DLC-Charaktere sind Berichten zufolge durchgesickert

Von Sherif Saed,Montag, 22. April 2019 09:31 GMT Mortal Kombat 11 's gesamte Liste der aufkommenden DLC-Charaktere wurde möglicherweise gerade datiert. Die Switch-Version von Mortal Kombat...

Mortal Kombat 11 DLC-Charaktere sind Berichten zufolge durchgesickert

Von Sherif Saed, Montag, 22. April 2019 09:31 GMT Mortal Kombat 11 's gesamte Liste der aufkommenden DLC-Charaktere wurde möglicherweise gerade datiert. Die Switch-Version von Mortal Kombat...