Geschäft

Gepäckführer klemmt Sprecher vom Koffer, der auf Rollbahn wartet

Gepäckführer klemmt Sprecher vom Koffer, der auf Rollbahn wartet

Ein Gepäckabfertiger wurde gefilmt, öffnete einen Koffer auf einem Gepäckwagen und kniff den nagelneuen Lautsprecher eines Jugendlichen aus dem Inneren.

Ein Passagier auf einem Ryanair-Flug von Ibiza nach Madrid am Freitag filmte den Dieb in Aktion, bevor er einen Flugbegleiter alarmierte.

Der Redner, der rund 140 Euro kostete, gehörte einem Teenager, der mit seiner Mutter reiste und erst drei Tage zuvor zu seinem Geburtstag geschenkt worden war.

Die Polizei ließ den Mann gestehen, bevor er den gestohlenen Gegenstand an seinen rechtmäßigen Besitzer zurückgab.

Der Gepäckführer, der jetzt vor Gericht steht und erst drei Tage zuvor seine Arbeit aufgenommen hatte, soll entlassen worden sein.

Vorschaubild für Beitrags-ID 7949269Tanzlehrerin suspendiert nach 'Schüler senden, 14, Nackt Selfies und Videos'

Aufnahmen seines Verbrechens – herausgegeben von der Inselzeitung Diario de Ibiza – zeigten ihm, wie er den Koffer auf einem Gepäckwagen öffnete, bevor er mit einer Hand drinnen herumwühlte und dann den roten Lautsprecher in seine linke Hosentasche steckte.

Das Material schien auf dem Asphalt neben dem Flugzeug aufgenommen worden zu sein.

Der Vorfall ereignete sich am Freitagmorgen und verursachte Berichten zufolge, dass der Flug zweieinhalb Stunden zu spät verlief.

Der Arbeiter kann seine Hand in den Koffer stecken (Foto: Diaro de Ibiza)
Er sieht sich dann versucht den gestohlenen Lautsprecher in seiner Tasche zu verstecken (Bild: Diaro de Ibiza)

Die Frau, die es für ihren Sohn gekauft hatte, sagte Diario de Ibiza: "Die Polizei sagte mir, es sei der dritte Tag, an dem der Mann am Flughafen gearbeitet habe, und gab mir sofort den Sprecher zurück.

"Ich war sehr dankbar, weil ich es zum Geburtstag meines Sohnes gekauft hatte."

Berichten zufolge müssen der Teenager und seine Mutter nach Ibiza zurückreisen, um im Prozess des Mannes auszusagen, müssen aber die Reisekosten nicht bezahlen.

Zusätzliche Berichterstattung von Gerard Couzens.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.