Home Geschäft Investoren meiden Aktien, häufen sich in der vergangenen Woche in Anleihen: BAML

Investoren meiden Aktien, häufen sich in der vergangenen Woche in Anleihen: BAML

LONDON (Reuters) – Laut Merrill Lynchs Einschätzung der Marktstimmung sind die Anleger weder äußerst optimistisch noch bärisch, da sie die Auswirkungen der Handelsspannungen zwischen den USA und China abwägen.

Die Anleger zogen in der Woche bis zum 15. Mai 19,5 Milliarden US-Dollar aus Aktien heraus, während die Anleihen in ihrer 19. Zuflusswoche 5,1 Milliarden US-Dollar hinzufügten, sagten Strategen der Bank of America Merrill Lynch am Freitag.

Die „Bull & Bear“ -Linie der Bank ist auf 4,7 gefallen, was darauf hinweist, dass die Cross-Asset-Positionierung weder äußerst bullisch noch bärisch ist.

Globale Aktien wurden in den letzten Tagen durch eine Verschärfung des Handelskonflikts zwischen den USA und China erschüttert, wobei die Kommunistische Partei am Freitag anhand eines Titelseitenkommentars mitteilte, dass der Handelskrieg China niemals stürzen würde.

Aktien aus den USA verzeichneten „große“ Abflüsse von 8,1 Mrd. USD, während es sich um die dritte Woche mit Abflüssen aus Japan handelte, in der 1,8 Mrd. USD ausgegeben wurden. Europa verzeichnete in den letzten 62 Wochen in den letzten 60 Jahren einen Abfluss von 4,5 Milliarden US-Dollar, berichteten Strategen der BAML unter Berufung auf EPFR-Daten.

Die Anleiherenditen sind in den letzten Tagen eingebrochen. Deutschlands Benchmark-Rendite für 10-jährige Anleihen hat mehr als 2½-jährige Tiefststände erreicht, da Bedenken hinsichtlich der Handelsbeziehungen zwischen den USA und China bestehen und befürchtet wird, dass Italien möglicherweise gegen die EU-Haushaltsregeln verstößt.

Die Woche bis zum 15. Mai war die 17. Woche der Zuflüsse von Investment-Grade-Anleihen auf 7,8 Mrd. USD, während die Abflüsse von Hochzinsanleihen mit 3,5 Mrd. USD die höchsten seit Januar waren.

Die Mittelabflüsse aus Schwellenländern erreichten 2,9 Milliarden US-Dollar, den größten seit Juni 2018, hieß es.

Berichterstattung von Tom Arnold, Redaktion von Karin Strohecker und Toby Chopra

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Aktualisierungen des NBA-Entwurfs 2019: Pick-by-Pick-Berichterstattung und -Analyse

Zion Williamson, der Allround-Stürmer von Duke, wird voraussichtlich die erste Wahl im NBA-Draft 2019 am Donnerstag sein, wenn sich die Liga in New York...

Wallenda stunt Geschwister, um 25 Stockwerke hoch über den Times Square zu laufen

NEW YORK (Reuters) - Das Seil ist nicht breiter als sein Daumen, die Höhe ist 25 Stockwerke hoch und die Länge beträgt fünf Stadtblöcke....

Dutzende verletzt, nachdem die Polizei von Georgia Gummigeschosse auf Demonstranten abgefeuert hat Weltnachrichten

Die georgische Bereitschaftspolizei hat Gummigeschosse abgefeuert und Demonstranten vor dem Parlament mit Wasserwerfern beschossen, die versucht hatten, das Gebäude über eine kontroverse Adresse eines...

Hope Hicks sagt, sie habe zwischen fünf und zehn Mal mit Trump gesprochen, seit sie das Weiße Haus verlassen hat

Das Justizkomitee des Repräsentantenhauses veröffentlichte am Mittwoch die 273-seitige Abschrift von Hicks 'Interview unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Dieses Dokument enthüllte hinter den Kulissen Details...