Geschäft

ISRO startet seinen 100. Satelliten, sagt “Neujahrsgeschenk”: 10 Punkte

ISRO startet seinen 100. Satelliten, sagt “Neujahrsgeschenk”:
 10 Punkte

Der 710 Kilogramm schwere Erdbeobachtungssatellit, den das PSLV führen wird, ist der dritte in der Cartosat 2-Serie Neu-Delhi: Die Raumfahrtbehörde ISRO hat heute Morgen erfolgreich eine Rakete mit dem 100. Satelliten Indiens und 30 weiteren Satelliten gestartet, vier Monate nach dem missglückten Start. Das Polar Satellite Launch Vehicle oder PSLV hob um 9.29 Uhr von Sriharikota in Andhra Pradesh ab und eine Schlüsselkomponente, die im August gescheitert war, funktionierte dieses Mal, was Wissenschaftler dazu brachte, erleichtert über eine große Hürde zu stolpern. Der Start wurde wegen der Angst vor einer Kollision mit Weltraummüll um eine Minute verschoben. Der letzte Start von IRNSS-1H – Indiens erstem privat gebautem Satelliten – am 31. August letzten Jahres war aufgrund eines verrückten Unfalls gescheitert. Dies ist der 42. Flug des PSLV.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.