Home Geschäft JPMorgan CEO hat sich von der Saudi Business Conference zurückgezogen

JPMorgan CEO hat sich von der Saudi Business Conference zurückgezogen

James Dimon sollte ab Freitag auf der Festzelt-Konferenz in Saudi-Arabien sprechen, ist aber seitdem zurückgetreten.

James Dimon sollte ab Freitag auf der Festzelt-Konferenz in Saudi-Arabien sprechen, ist aber seitdem zurückgetreten.

Foto:

Eric Piermont / Agence Frankreich-Presse / Getty Images

JPMorgan Chase


JPM -1.09%

& Co. Chief Executive James Dimon hat sich von der saudi-arabischen Festzeltkonferenz zurückgezogen und Fragen zum Verschwinden des Journalisten Jamal Khashoggi gestellt.

JP Morgan-Sprecher Joe Evangelisti lehnte es ab, zu kommentieren, warum Herr Dimon sich von der Veranstaltung zurückzog und ob eine andere Führungskraft an seine Stelle treten würde.

Herr Dimon ist der prominenteste Finanzier, der aus der Konferenz der Future Investment Initiative in Riad ausgestiegen ist, die Führungskräfte aus der ganzen Welt anzieht.

Behauptungen, dass die saudische Regierung Anfang dieses Monats die Ermordung von Herrn Khashoggi in Istanbul angeordnet hatte, sind der jüngste Rückschlag für eine ehrgeizige Anstrengung von Kronprinz Mohammed bin Salman, die Wirtschaft des ölabhängigen Königreichs neu zu gestalten.

Herr Dimon sollte ab Freitag auf einer Veranstaltung mit dem Geschäftsführer des Public Investment Fund in Saudi-Arabien sprechen. Christine Lagarde; Präsident des Internationalen Währungsfonds; und andere Finanzdienstleister CEOs.

JPMorgan, die größte US-Bank nach Vermögenswerten, hat enge Beziehungen zu Saudi-Arabien, die bis in die 1930er Jahre zurückreichen.

Die Bank eröffnete 2006 ein Büro in Riad und beschäftigt dort rund 70 Mitarbeiter. Es ist ein Kreditgeber für den Public Investment Fund in Saudi-Arabien und hat an der Ausgabe von Staatsanleihen für das Land gearbeitet. Es berät auch beim Börsengang der staatlichen Ölgesellschaft Saudi Arabian Oil Co., besser bekannt als Aramco.

Mellody Hobson, eine JPMorgan-Direktorin und Präsidentin von Ariel Investments, trat aus dem Beirat des Public Investment Fund zurück und plante nicht, an der Konferenz teilzunehmen, berichtete die New York Times letzte Woche. Frau Hobson reagierte nicht sofort auf Bitten um einen Kommentar.

Schreiben Sie an Emily Glazer bei emily.lazer@wsj.com

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Will Smiths Augenklappen am Set

Es ist keine Überraschung,...

Rep. Seth Moulton ist der letzte Demokrat, der das Feld 2020 betritt

Breaking News E-MailsErhalten Sie aktuelle Meldungen und Sonderberichte. Die Nachrichten und Geschichten, die wichtig sind, lieferten den Wochentag vormittags.ABONNIEREN22. April 2019, 9:02 Uhr GMTDurch...

Nemanja Matic: Manchester United hatte keine Anführer

Manchester United hat sechs seiner letzten acht Spiele verloren, und der Mittelfeldspieler war offen in seiner Einschätzung der Hinrunde nach Everton ...

Mortal Kombat 11 DLC-Charaktere sind Berichten zufolge durchgesickert

Von Sherif Saed,Montag, 22. April 2019 09:31 GMT Mortal Kombat 11 's gesamte Liste der aufkommenden DLC-Charaktere wurde möglicherweise gerade datiert. Die Switch-Version von Mortal Kombat...

Mortal Kombat 11 DLC-Charaktere sind Berichten zufolge durchgesickert

Von Sherif Saed, Montag, 22. April 2019 09:31 GMT Mortal Kombat 11 's gesamte Liste der aufkommenden DLC-Charaktere wurde möglicherweise gerade datiert. Die Switch-Version von Mortal Kombat...