SINGAPUR / VANCOUVER (Reuters) – Ein riesiges Flüssigerdgas-Exportprojekt in Kanada hat von den Projektpartnern grünes Licht gegeben, sagte LNG Canada am Dienstag und sei damit das erste größere neue LNG-Projekt, das in fünf Jahren weltweit die Zulassung erhalten habe.

FILE FOTO: Ein Logo für Royal Dutch Shell Shell ist auf einem Garagenvorplatz am 6. März 2014 zu sehen. REUTERS / Neil Hall

Das erste Gas aus dem Projekt wird vor dem Jahr 2025 erwartet, um einen erwarteten Anstieg der Nachfrage nach sauberem Brennstoff von hungrigen asiatischen Käufern, hauptsächlich China, zu speisen.

LNG Canada ist die größte Einzelinvestition in der Geschichte Kanadas, und sein Bau bietet dringend benötigte Impulse für die regierenden Liberalen des Premierministers Justin Trudeau, die mit einem Exodus globaler Ölkonzerne aus Albertas Ölsand und einer Reihe von Rückschlägen beim Bau einer Rohölpipeline zu kämpfen hatten Expansion an Kanadas Westküste.

Das Projekt wird es LNG ermöglichen, viel schneller auf asiatische Märkte zu kommen als von der US-amerikanischen Golfküste.

Interessenvertreter Royal Dutch Shell, Malaysias Petroliam Nasional Bhd [PETR.UL], PetroChina Co Ltd, Korea Gas Corp und Japans Mitsubishi Corp haben endgültige Investitionsentscheidungen getroffen, sagte LNG Canada auf seiner Website.

Shell sagte, dass der Bau des Projekts in Kitimat in Britisch-Kolumbien sofort beginnen wird, mit der ersten Lieferung von LNG vor Mitte des nächsten Jahrzehnts.

Mitsubishi sagte, die geschätzten Gesamtkosten für die geplante Kitimat-LNG-Anlage belaufen sich auf etwa 14 Milliarden US-Dollar. Frühere Schätzungen der Gesamtkosten des Projekts hatten es auf etwa 40 Mrd. CAD (31 Mrd. USD) gebracht.

Shell sagte, das Projekt werde zunächst LNG aus zwei Verarbeitungseinheiten oder Zügen mit insgesamt 14 Millionen Tonnen pro Jahr exportieren, mit dem Potenzial, in Zukunft auf vier Züge zu expandieren.

PetroChina und Kogas genehmigten Ende letzter Woche Projektfinanzierungen, während Shell, Petronas und Mitsubishi ihre Ankündigungen am Dienstag veröffentlichten.

STEIGENDES APPETIT

LNG Canada ist das erste groß angelegte konventionelle Greenfield-LNG-Projekt, das seit 2013 eine endgültige Investitionsentscheidung (FID) trifft, sagte Saul Kavonic, Direktor für die Märkte im asiatisch-pazifischen Raum und Leiter der Energieforschung bei der Credit Suisse in Australien.

"Wir sehen, dass der FID von LNG Canada den Appetit auf Investitionen in LNG signalisieren wird", sagte Kavonic.

Die Projekteigentümer werden für die Bereitstellung ihrer eigenen Erdgasversorgung verantwortlich sein und ihren Anteil an LNG individuell abziehen und vermarkten, sagte LNG Canada in der Erklärung. In der Vergangenheit stützten sich die Projektverantwortlichen in der Regel auf langfristige Kauf- und Verkaufsvereinbarungen mit Endnutzern, um die Finanzierung zu untermauern.

Die Bauentscheidung kommt auch in einem Sino-U.-Trade-Streit, der zu Zöllen geführt hat, die China auf LNG-Lieferungen aus den Vereinigten Staaten verhängte, was den Energiedominanzplan von US-Präsident Donald Trump bedrohte.

Die Energieberatungsfirma Wood MacKenzie sagte, dass die Projektpartner offenbar hart an einer Investitionsentscheidung gearbeitet haben, wobei konkurrierende Projekte in Katar, Russland, Mosambik und den USA vorangetrieben wurden.

"Ich sehe es nicht als einen Fall, in dem die US-Fracht ersetzt wird, sondern eher, um das prognostizierte Nachfragewachstum zu bewältigen", sagte Nicholas Browne, Analyst bei Wood Mackenzie.

WoodMac erwartet, dass die globale LNG-Nachfrage von 290 Millionen Tonnen im Jahr 2017 auf fast 450 Millionen Tonnen im Jahr 2025 ansteigen wird.

"Das entspricht einem phänomenalen Wachstum von 50 Prozent. Es gibt also eine Nachfrage nach neuem LNG ", sagte Browne.

Berichterstattung von Yuka Obayashi und Osamu Tsukimori in TOKYO, Jessica Jaganathan in SINGAPUR, Jane Chung in SEOUL, A Ananthalakshmi in KUALA LUMPUR und Julie Gordon in VANCOUVER; Bearbeitung von Richard Pullin

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.