Geschäft

McLaren kündigt Vereinbarung mit British American Tobacco · RaceFans an

McLaren Racing hat eine neue mehrjährige Partnerschaft mit British American Tobacco angekündigt.

Der Deal wird sich "ausschließlich auf die potenziell risikoarmen Produkte von BAT konzentrieren und auf Technologie und Innovation basieren", sagte McLaren in einer Erklärung.

Tabakwerbung ist im Sport verboten, und McLaren hat nicht angegeben, ob sich der Deal auf die Lackierung des neuen Autos des Teams für die F1-Saison 2019 auswirken wird, die am Donnerstag gestartet wird.

"Wir heißen BAT im McLaren-Team willkommen und unterstützen ihren Ehrgeiz, durch Innovation bedeutende und dauerhafte Veränderungen zu bewirken", sagte Zak Brown, CEO von McLaren Racing.

"Die Transformationsagenda von BAT ist von zentraler Bedeutung für diese Partnerschaft, und wir freuen uns, unsere technische Erfahrung und unser Know-how zur Beschleunigung dieser Entwicklung zur Verfügung zu stellen."

BAT hatte zuvor ein eigenes Formel-1-Team, British American Racing,, das zwischen 1999 und 2004 an den Start ging, bevor es von Honda übernommen wurde.

Kingsley Wheaton, Chief Marketing Officer von BAT, sagte: „Wir sind sehr stolz und auf diese neue Partnerschaft, die es uns ermöglicht, das Tempo zu beschleunigen, in dem wir innovieren und uns verändern.

„Es gibt uns eine wirklich globale Plattform, auf der wir unsere Produkte mit potenziell reduziertem Risiko, einschließlich unserer Marken Vype, Vuse und Glo, stärker ansprechen können. Innovation und Technologie werden uns letztendlich dabei unterstützen, eine bessere Zukunft für unsere Verbraucher weltweit zu schaffen. "

Das einzige andere F1-Team, das derzeit mit einer Tabakmarke verbunden ist, ist Ferrari, der vom Marlboro-Produzenten Philip Morris International gesponsert wird. Die Autos von Ferrari tragen die Logos der Mission Winnow-Initiative von PMI, die derzeit in Australien untersucht wird, ob sie zur Tabakförderung verwendet wird.

Anzeige | Werden Sie ein Fan von RaceFans und werbefrei gehen

F1 Saison 2019

Durchsuchen Sie alle Artikel der Saison 2019 F1

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.