Geschäft

McVitie schlug zu, weil er die Anzahl der Jaffa Cakes im Weihnachtspaket reduziert hatte

McVitie schlug zu, weil er die Anzahl der Jaffa Cakes im Weihnachtspaket reduziert hatte

Der Biskuitgigant McVitie's ist unter Beschuss geraten, weil er die Größe des Weihnachtshofs von Jaffa Cakes auf nur 28 Zoll verkleinert hatte – und ACHT weniger Leckereien.

Letztes Jahr kam der Snackriese unter Beschuss, als eine normale Packungsgröße von 12 Kuchen auf 10 schrumpfte.

Und jetzt hat McVitie's mit einer Fabrik in Harlesden die Gesamtzahl der Jaffa-Kuchen im Weihnachtsprodukt von 48 auf 40 reduziert – aber der Preis hat sich nicht geändert.

Der Cracker wird in Tesco immer noch für £ 3 verkauft und ist merklich kleiner als das Angebot des letzten Jahres – mit einem Gewicht von knapp 500 g im Vergleich zu 750 g in den Vorjahren.

Die Anzahl der Jaffa Cakes in der Weihnachtsröhre wurde reduziert (Foto – swns.com)

Auf der Amazon-Seite des Unternehmens wird die Tube als "Jaffa Cakes Massive Xmas Tube" A Yard of Jaffa "" beworben, obwohl die Tube 32 Zoll lang ist, einschließlich 4 Zoll inhaltsfreien Füllstoff.

Der Cracker enthält vier Schachteln der neuen 10er-Schachtel in Standardgröße, die letzten September in den Handel gebracht wurde.

Ein enttäuschter Kunde sagte: "Vor Weihnachten habe ich immer einen Hof Jaffa Cakes.

"Ich bin sehr enttäuscht, dass sie kleiner sind und weniger Kuchen enthalten.

Jaffa-Kuchen sind ein Kult-Favorit (Foto – swns.com)

"Ich nehme an, es ist nur die Gesellschaft, in der wir leben. Unternehmen mit mehreren Millionen Pfund, die Kosten sparen, indem sie den Verbraucher mit kleineren Produkten zum selben Preis verleiten.

"Außerdem ist ein Dutzend Jaffa Cakes eine perfekte Menge, die Sie mit einem geliebten On teilen können – 10 macht es einfach nicht ganz."

Durch das Aufeinanderstapeln von 40 Jaffa Cakes neben der neuen Weihnachtsverpackung scheint es, als würde ein erheblicher Teil der Crackerlänge aus Verpackungen bestehen.

Der mit Orangengelee gefüllte Kult-Favorit traf in den 1920er Jahren auf den britischen Märkten und ist nach Jaffa-Orangen benannt.

Einige Fans sind beim Gedanken an acht weniger Jaffa Cakes am Boden zerstört (Foto – swns.com)

Die Einstufung von Jaffa Cakes als Schokoladenkuchen anstelle eines Kekses mit Schokoladenüberzug war Thema eines berühmten Tribunals im Jahr 1991, nachdem McVitie argumentierte, es handele sich um einen Kuchen, und die Mehrwertsteuer sei daher nicht zu zahlen.

Der Jaffa-Kuchen hat eine Basis aus Genoise-Schwamm, obwohl er häufig im Keksgang gefunden wird und seine Größe eher der eines Kekses als eines Kuchens ähnelt.

Das Gericht entschied jedoch zugunsten des Keksgiganten und in Großbritannien wird keine Mehrwertsteuer auf den Kuchen gezahlt.

Ein Sprecher von McVitie sagte: "Vor über einem Jahr haben wir Änderungen an den Packungsgrößen unserer Jaffa Cakes angekündigt.

Weiterlesen

Was gibt es zu Weihnachten in London?

"Diese Änderungen beinhalteten mehr Optionen für Jaffa-Liebhaber, die Snack- und Sharing-Packs einführten und unsere Standard-Packs von 12 Kuchen auf 10 wechselten.

"Unser neuer saisonaler" Jaffa Cracker "besteht aus vier einzelnen Packungen mit je 10 Kuchen, die aufeinander gestapelt sind und über die festliche Zeit verteilt sind.

"Wir wissen, dass es unabhängige Online-Händler gibt, die Verbraucher irreführen, indem sie McVities Produkte mit falschen Informationen verkaufen.

"Obwohl dies nicht in unserer Kontrolle liegt, ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um diese zu melden, sobald wir davon erfahren."

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.