Home Geschäft Nissans Ghosn für weitere 10 Tage eingesperrt

Nissans Ghosn für weitere 10 Tage eingesperrt

Ein japanisches Gericht verlängerte die Inhaftierung von Carlos Ghosn um weitere zehn Tage, sodass die Staatsanwälte mehr Zeit hatten, um ihn wegen angeblicher finanzieller Missstände zu befragen. Die französische Regierung gab an, es warte immer noch auf Beweise, um die Vorwürfe zu stützen.

Herr Ghosn ist Vorsitzender eines Automobilkonzerns, der die französische Renault SA und die japanischen Nissan Motor Co. und Mitsubishi Motors Corp. miteinander verbindet. Die tiefe Partnerschaft gilt als zweitgrößter Automobilhersteller der Welt nach der Volkswagen AG.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Oslo? | International | DAS LAND

Das Wort ist jetzt Oslo und nicht Bolton; Nach Oslo zu gehen oder nicht, ist das neueste Dilemma, das bereits venezolanische Geister belebt. "Die Kapsel...

Das ICO sichert den Wahlkampf mit Krediten an die Parteien vor den Zweifeln der Bank, diese zu finanzieren

Mittwoch, 22 Mai 2019 - 02.03 Der Finanzagent des Staates bietet den politischen Kräften zusätzliche Kredite an, da sie zunehmend Schwierigkeiten haben, im privaten Sektor ausreichende Finanzmittel für die Wahlen...

Die Krise des Vibrators

Der spanische Verband reicht den Squash Oviedo ein, der seine Auflösung schätzt, nachdem er den Gewinnern der Meisterschaft einen Trost gegeben hat ...

Die Haushaltsverbesserung in Bizkaia erreicht nicht das Crowdfunding

Seit dem 1. Januar werden die Besteuerung von gemeinnützigen Organisationen und Steuerabzüge für die Schirmherrschaft im Gebiet der Biskaya besser behandelt, obwohl das neue...

Die österreichische Opposition ist bereit, Kanzler Sebastian Kurz – The Times zu verdrängen

Die österreichische Opposition ist bereit, Kanzler Sebastian Kurz The Times zu stürzenDie österreichische Regierung bricht zusammen, nachdem der rechtsextreme Führer bei der Beschaffung von...