Home Geschäft Oracle-Umsatz übertrifft Ziele im letzten Quartal

Oracle-Umsatz übertrifft Ziele im letzten Quartal

Orakel
Corp.

ORCL -0,42%

meldeten einen Umsatz, der über den Erwartungen lag, und übertrafen die Gewinnziele für das letzte Quartal, da die schnell wachsenden neuen Geschäftsbereiche des Business-Software-Riesen die rückläufigen alten Geschäftsbereiche ausgleichen konnten.

Oracle, ein mehr als 40-jähriger Pionier im Bereich des Managements von Geschäftsdatenbanken, hat Probleme, mit der Konkurrenz mitzuhalten, da seine Kunden mehr Daten online stellen und mehr Geschäfte mit Cloud-Computing anstelle ihrer eigenen Maschinen tätigen.

Microsoft
Corp.

,

            Amazon.com
Inc.

und

            Salesforce.com
Inc.

verzeichnen alle ein schnelles Umsatzwachstum bei Cloud-Services und Software.

Anfang dieses Monats gab Salesforce bekannt, dass der Umsatz im letzten Quartal um 24% gestiegen ist.

Oracle teilte am Mittwoch mit, dass der Umsatz im vierten Quartal des Geschäftsjahres gegenüber dem Vorjahr um rund 1% auf 11,14 Mrd. USD gestiegen ist und damit die von FactSet prognostizierten 10,93 Mrd. USD übertroffen hat.

Dieses Wachstum, das auf zwei aufeinanderfolgende Quartale von Rückgängen folgte, ergab sich aus Produktangeboten wie einer Datenbank, in der Updates durchgeführt und Sicherheitslücken automatisch geschlossen werden, sagte Co-CEO Safra Catz den Analysten.

"Unsere Kundenbasis wächst insgesamt und das Wachstum beginnt sich zu beschleunigen", sagte sie.

Rebecca Wettemann, die Vizepräsidentin für Forschung des in Boston ansässigen Analyseunternehmens Nucleus Research, sagte, das Unternehmen habe Erfolg beim Verkauf von Geschäfts- und Finanzmanagement-Tools wie NetSuite, die Oracle 2016 gekauft habe von einem Cloud-Computing-Unternehmen, das hinter einigen Mitbewerbern und älterer Software zurückgeblieben ist, die in Zukunft möglicherweise nur schwer zu halten sind.

Der größte Teil des Umsatzanstiegs von Oracle stammte jedoch aus dem Geschäft mit Lizenzsoftware. Das Geschäft wuchs im Quartalsvergleich um 12% auf 2,52 Milliarden US-Dollar, während der größte Geschäftsbereich von Oracle, Cloud-Services und Lizenzsupport, um 0,5% auf 6,79 Milliarden US-Dollar zulegte.

"Einige unserer Unternehmen sind nicht gerade angesagt, aber die gute Nachricht ist, dass die angesagten Unternehmen jetzt größer sind als die weniger angesagten Unternehmen, und das bestimmt unsere Zukunft", sagte Larry Ellison, Gründer und Chief Technology Officer von Oracle .

Frau Catz sagte, das Unternehmen erwarte für das laufende Quartal einen unveränderten Umsatz von 2%. Sie rechnete für das laufende Geschäftsjahr des Unternehmens, das in diesem Monat begann, mit einem Umsatzanstieg von mehr als 3% im Vorjahr.

Die bereinigte Gewinnspanne des Unternehmens von 47% in dem Quartal zum 31. Mai war der höchste Stand seit fünf Jahren, sagte Catz.

Die positive Umsatzentwicklung hat jedoch nichts an der Vorstellung geändert, dass Oracle auf dem Weg zu einem wichtigen Cloud-Computing-Konkurrenten immer noch im Rückstand ist, sagte Brad Reback, Analyst bei Stifel Nicolaus & Co.

"Die meisten von den [earnings] Der Takt kam aus dem Lizenzgeschäft, und ich würde das Legacy-Lizenzgeschäft betonen, wobei das Cloud-Geschäft gerade noch im Rahmen der Erwartungen liegt “, sagte er.

Oracle-Aktien schlossen am Mittwoch bei 52,68 USD und gaben nach Stunden leicht nach.

Der Gewinn stieg im Quartal auf 3,74 Milliarden US-Dollar oder 1,07 Cent pro Aktie, nach 3,28 Milliarden US-Dollar oder 79 Cent pro Aktie im Vorjahr. Bereinigt meldete Oracle einen Gewinn von 1,16 USD je Aktie, 9 Cent besser als die Wall Street-Ziele.

Schreiben Sie an Asa Fitch unter asa.fitch@wsj.com

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Prud Hommes: Um die “Macron-Skala” zu umgehen, werden immer mehr Belästigungen verursacht

Während das Kassationsgericht diesen Mittwoch die Obergrenze der Abfindung für gültig erklärte, untersuchen die Räte der Arbeitsgerichte und Richter von Arbeitskonflikten immer mehr Fälle...

Maroc: Drei Condamnés à mort pour l'assassinat des deux touristes scandinaves

Trois jeunes Marocains hat ein Todesurteil gegen das Tribunal Antiterroriste de Salé erlassen. Sie können Scandinaves für eine Gruppe auswählen, die den Islam (EI)...

Prud Hommes: Um die "Macron-Skala" zu umgehen, werden immer mehr Belästigungen verursacht

Während das Kassationsgericht diesen Mittwoch die Obergrenze der Abfindung für gültig erklärte, untersuchen die Räte der Arbeitsgerichte und Richter von Arbeitskonflikten immer mehr Fälle...

Ogilvy ernennt neuen Vizepräsidenten in Spanien

Jordi Urbea wurde zum Senior Vice President von ernannt Ogilvy in Spanien und Geschäftsführer von Ogilvy Barcelona. Urbea hatte in den letzten 20...

12. Etappe der Tour: Sieger und Wertung

12. Etappe der Tour: Sieger und Wertung