Home Geschäft Reisende fanden versteckte Kamera in ihrem Carnival Cruise Schlafzimmer

Reisende fanden versteckte Kamera in ihrem Carnival Cruise Schlafzimmer

0
25

SCHLIESSEN

Was ist der Schlüssel zum Erfolg von Carnival? 10Best wirft einen Blick auf dieses preisgekrönte Reedereiunternehmen
10Best Editoren, USA TODAY 10Best

Ein Florida-Paar erinnert sich an eine beunruhigende Erfahrung auf einer Karnevals-Kreuzfahrt, nachdem es eine versteckte Kamera gefunden hat, die auf ihr Bett zeigt.

In einem Interview, das am Montag auf Sendung ging, erzählten Chris und Dana White Inside Edition entdeckten sie ein Aufnahmegerät, das im vergangenen Oktober auf der Carnival Fantasy, einer dreitägigen Karibikkreuzfahrt mit Abflug in Mobile, Alabama, in ihren Kabinen versteckt war.

"Ich sagte:" Ist es das, was ich denke? " "Chris White sagte. "Und sie sah es an und sie wurde besorgt. Und wir waren nur wirklich verblüfft, dass da eine Kamera im Raum ist und sie verstopft ist und es funktioniert."

Das Paar nannte Carnival Security und benutzte ihr Handy, um einen Angestellten zu filmen, der das Gerät inspizierte und zerlegte. "Ich habe gedacht, 'Ich kann nicht glauben, dass das tatsächlich mit uns geschieht'", sagte er.

In einer Erklärung an USA TODAY bestätigte Carnival, dass ein "Video-Sender" während einer vollständigen Untersuchung durch das Bordteam gefunden wurde, stellt jedoch fest, dass es "nicht mit einer elektrischen Quelle verbunden war und nicht in der Lage war zu speichern".

"Dies ist sicherlich ein einzigartiges und ungewöhnliches Ereignis und es ist unklar, wer oder warum dieser Sender in der Kabine des Gastes platziert wurde", heißt es in der Erklärung. "Die Sicherheit unserer Gäste und unserer Crew ist von größter Wichtigkeit und wir haben Maßnahmen ergriffen, damit sich solche Situationen nicht wiederholen."

Chris White widersprach und machte deutlich, dass das Gerät "eine Kamera war. Es war verkabelt. Es funktionierte. Es war warm in der Berührung."

Carnival sagte, der Sender sei zur weiteren Inspektion an das FBI übergeben worden, und die Weißen seien "über die Beteiligung an der Strafverfolgung informiert worden". Nach den Standardverfahren benachrichtigte die Reederei auch den Zoll- und Grenzschutz der USA.

Dennoch sagte Dana White der Inside Edition, dass ihr Seelenfrieden ausgeraubt wurde. "Ich habe mich sofort gefühlt, als wären wir eingedrungen; unsere Privatsphäre war eingedrungen", sagte sie.

Verbunden: USA TODAY's Guide für Getränke- und Getränkepakete auf Kreuzfahrtschiffen

Automatisches Abspielen

Vorschaubilder anzeigen

Untertitel anzeigen

Letzte Folie Nächste Folie

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.usatoday.com/story/travel/news/2018/10/28/travelers-found-hidden-camera-their-carnival-cruise-bedroom/1800150002/

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.