Geschäft

Rolls-Royce-Arbeiter in der Nähe von Coventry unsicher Zukunft

Die Mitarbeiter von Rolls Royce in Ansty sind unsicher, ob ihre Arbeitsplätze sicher sind oder nicht, nachdem die Firma angekündigt hat, mehr als 4.500 Rollen zu kürzen.

Die Pflanze in der Nähe Coventry fertigt Lüftergehäuse für zivile Flugzeugtriebwerke und beschäftigt mehrere hundert Arbeiter.

Am Donnerstag, 14. Juni, hat Rolls Royce, das auch Werke in Derby, Bristol, Lancashire, Nottinghamshire, Renfrewshire, Sunderland und London hat, angekündigt 4.600 Stellenkürzungen .

Die schockierende Ankündigung erfolgte, als das Unternehmen versuchte, seine Kosten zu senken und die Rentabilität zu steigern.

Rolls Royce bei Ansty

Unsicherheit

Ein Sprecher der Unite-Gewerkschaft sagte: “Wir sind uns nicht sicher, ob der Arbeitsplatz in Ansty verloren gehen wird, um ehrlich zu sein.

“Das Unternehmen hat die Headline-Zahlen per E-Mail geschickt, und jetzt geht es darum, die Summe dessen, was vorgeschlagen wird, abzuarbeiten.

“Der Hauptschwerpunkt des Verlustes ist das Management.”

Die Entlassungen werden in den nächsten zwei Jahren erfolgen, bis Ende dieses Jahres wird es rund ein Drittel geben.

Mittlere Manager und Back-Office-Mitarbeiter in seiner Derby-Basis werden die Hauptlast der Kürzungen tragen, wurde berichtet.

Weiterlesen

Jaguar Land Rover spätestens

Warnung gegeben

Arbeiter verlassen Rolls-Royce in Ansty am Ende einer Schicht in 2010.

Rolls-Royce warnte im Januar vor möglichen Stellenkürzungen, als es sagte, dass es sich auf zivile Luftfahrt-, Verteidigungs- und Energiesysteme konzentrieren würde.

Geschäftsführer Warren East sagte: “Es ist nie eine leichte Entscheidung, unsere Belegschaft zu reduzieren, aber wir müssen eine kommerzielle Organisation schaffen, die so weltführend ist wie unsere Technologien.

“Um dies zu tun, verändern wir grundlegend unsere Arbeitsweise.”

In einer Stellungnahme sagte Rolls Royce: “Wir erwarten, dass die vorgeschlagene Umstrukturierung in den nächsten 24 Monaten zu einer Reduzierung von rund 4.600 Rollen führen wird, vor allem in Großbritannien, wo die Mehrheit unserer Unternehmens- und Supportfunktionen angesiedelt sind.

“Etwa ein Drittel dieser Rollen wird voraussichtlich Ende 2018 ausgelaufen sein.

“Es wird erwartet, dass das Programm bis 2019 weiter an Fahrt gewinnen wird, wobei bis Mitte 2020 Personalabbau und strukturelle Veränderungen vollständig umgesetzt werden.”

In der Stellungnahme wird Ansty nicht erwähnt, aber hinzugefügt: “Wir werden frühere Zusagen für keine betriebsbedingten Kündigungen von vertretenen Mitarbeitern einhalten.

“Dazu gehören die in Derby, Hucknall und Annesley eingegangenen Verpflichtungen, die die 150 Millionen Pfund teure Investition in neue und bestehende Zivilluftfahrt-Einrichtungen ermöglichten.”

Im Dezember 2014 bestätigte Rolls, dass 140 Arbeitsplätze an seinem Standort in Asty in der Nähe von Coventry als Teil von bedeutenden Kürzungen gehen sollten.

Das Luftfahrtgeschäft der Kanzlei reduzierte daraufhin 2.600 Arbeitsplätze, wobei Derby erneut am stärksten betroffen war.

Rolls Royce schaut schon auf Verkauf von überflüssigem Land in Ansty Das war Teil seiner früheren militärischen Operationen.

CoventryLive hat Rolls Royce um einen Kommentar zu den Entlassungen gebeten.

Laden Sie unsere brandneue mobile App herunter, um die neuesten Nachrichten, Sport und was es gibt zu lesen. Klicken hier für iPhone und hier für Android

Auf der Suche nach einer älteren Geschichte? Durchsuchen Sie unsere Archiv

Suchen Sie nach Jobs, Motoren und Eigentum, oder platzieren Sie eine Anzeige oder einen Familienhinweis Hier.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.