So wird sich die Zinsanhebung der Fed auf Sie auswirken

0
32

Die Wirtschaft, die Fed und die Inflation haben alle einen gewissen Einfluss auf die langfristigen Festzinssätze, die im Allgemeinen an die Renditen von US-Schatzanweisungen gekoppelt sind, so dass es bereits seit der Zinserhöhung durch die Fed einen Anstieg gab.

Der durchschnittliche 30-Jahres-Festzinssatz beträgt jetzt etwa 4,7 Prozent, gegenüber 4,09 Prozent im Jahr 2015. Das hat den durchschnittlichen Eigenheimkäufer etwa 42.000 Dollar gekostet, fand WalletHub.

Viele Hausbesitzer mit variabel verzinslichen Hypotheken oder Home-Equity-Kreditlinien, die an den Leitzins gebunden sind, werden ebenfalls betroffen sein. Während einige ARMs jährlich zurückgesetzt werden, könnte sich eine HELOC innerhalb von 60 Tagen anpassen.

Was Sie dagegen tun können: Diejenigen mit einem ARM können sich immer noch zu einer festen Rate refinanzieren, die niedriger ist als die, auf die sich Ihr ARM später in diesem Jahr einstellen wird, sagte Tendayi Kapfidze, Chefökonom bei LendingTree. "Meine Erwartung ist, dass wir einen Aufwärtstrend haben, also ist früher besser als später."

"Wenn der Fed-Funds-Satz weiter steigt, gibt es keine Garantie, dass diese Sätze für Sie verfügbar sind", fügte er hinzu.

Wenn Sie eine HELOC haben, bitten Sie Ihren Kreditgeber, den Zinssatz für Ihr ausstehendes Guthaben einzufrieren, oder erwägen Sie eine Refinanzierung zu einem Festzinskredit für Wohneigentum, obwohl dies eine Begrenzung dafür darstellt, wie viel Geld Sie erhalten können.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.