Geschäft

Spätestens im Südosten: Bis zu 6.000 Passagiere pro Tag werden in der nächsten Woche vom Fahrplan "Leaves on the Line" beeinflusst

Spätestens im Südosten: Bis zu 6.000 Passagiere pro Tag werden in der nächsten Woche vom Fahrplan "Leaves on the Line" beeinflusst

Etwa 6.000 Bahnreisende, die die Southeastern Railway nutzen, werden nächste Woche von einem reduzierten Fahrplan betroffen sein, der durch "Abreisen auf der Strecke" verursacht wird.

Southeastern Railway gibt an, dass es nächste Woche einen reduzierten Fahrplan gibt, um das Risiko von Unfällen durch Laub auf der Strecke zu reduzieren.

Der reduzierte Zeitplan des Unternehmens wird zwischen dem 12. und 16. November „bei schlechtem Herbstwetter“ umgesetzt.

Ellie Burrows, Leiterin des Zugdienstes von Southeastern, sagte: "Die Fahrbedingungen können für unsere Zugführer zu dieser Jahreszeit besonders schwierig sein, und genauso wie wir nicht jemanden bitten würden, auf den Straßen über Black Ice zu beschleunigen, bleibt die Linie stehen die gleiche Gefahr auf der Eisenbahn.

"Wir können die Sicherheit der Fahrgäste nicht riskieren, wenn die Züge bei schlechten Bedingungen mit voller Geschwindigkeit fahren."

Sie sagte, die Änderungen würden vorgenommen, um den sichersten und zuverlässigsten Service zu gewährleisten.

Fluggästen wird empfohlen, ihre Reise auf der Southeastern-Website oder ihrer mobilen App zu überprüfen, National Rail Inquiries zu überprüfen oder auf @ Se-Railway zu twittern oder dem Hashtag #SEautumn zu folgen.

Vergangenen Monat sahen sich die Passagiere der Southeastern Railway vor einem schlechten Zug in London Victoria, der zu Verspätungen und Annullierungen geführt hatte.

Fahrgäste an Bord des Zuges beschwerten sich über drei Stunden im Zug.

Zusätzliche Berichterstattung durch PA.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.