Geschäft

Teile des Flughafens von Phoenix wegen polizeilicher Aktivitäten geschlossen; mindestens 30 Flüge abgesagt

Teile des Flughafens von Phoenix wegen polizeilicher Aktivitäten geschlossen; mindestens 30 Flüge abgesagt

Teile des Terminals 4 am Phoenix Sky Harbor International Airport waren am Sonntagmorgen geschlossen, knurrten den Flugverkehr und stornierten zahlreiche Flüge, als die Polizei ein unbeaufsichtigtes Fahrzeug untersuchte.

Gregory Roybal, ein Sprecher des Flughafens, sagte, dass die Ostseite des Terminals vor den Sicherheitskontrollen evakuiert wurde. Drei der vier Sicherheitskontrollpunkte waren geschlossen, und der PHX Sky Train gab keine Passagiere an Terminal 4 ab.

"Die Polizei arbeitet daran, das so schnell wie möglich zu lösen", sagte Roybal in einer E-Mail.

Roybal sagte, Reisende sollten vermeiden, in Terminal 4 zu kommen, bis die Situation gelöst ist. Air Canada, American Airways, British Airways, Southwest Airlines, Volaris, WestJet und Condor waren von der teilweisen Schließung betroffen.

Der Flughafen sagte in einem Tweet, dass die Fluggesellschaften wussten, dass die Passagiere Schwierigkeiten hatten, an ihre Tore zu kommen.

Mindestens 30 Southwest-Flüge wurden bis 10:30 Uhr abgesagt.

Dian Squire verbrachte Stunden in der Sky Train Lobby, während sein American Airlines Flug nach Detroit mehrere Male verspätet war. Er sagte, Dutzende von Menschen säßen auf dem Boden, während sie auf Informationen der Verkehrssicherheitsbehörde oder des Flughafenpersonals warteten.

"Das scheint aus Sicht der Crowd-Control ein wenig arm zu sein", sagte er.

Flughafen-Freiwillige brachten Therapiehunde, um die wachsende Menschenmenge zu beruhigen. Passagiere spekulierten darüber, ob sie Flugzeuge beim Starten oder Landen sehen könnten. Squire sagte, die festgefahrenen Reisenden schienen auch nicht frustriert zu sein.

"Die Leute sind überraschend ruhig", sagte Squire. "Ich denke, eine Sicherheitsbedrohung ist in den Köpfen der Menschen leichter zu handhaben als eine Flugzeugverspätung aus anderen Gründen. Ich wette, das ist anders für Leute, die im Terminal steckengeblieben sind."

Die Polizei von Phoenix reagierte nicht sofort auf Anfragen von The Arizona Republic am Sonntag.

Es war nicht klar, wann das Terminal wieder geöffnet werden würde.

Das Arizona Department of Transportation sagte der State Route 143 Ausfahrt zum Sky Harbor Boulevard wurde auch für die Untersuchung geschlossen.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Auf Updates prüfen.

40 COOL PHOTOS: Planespotting, hinter den Kulissen von Washington Dulles

Copyright 2017 USATODAY.com

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.