Geschäft

Tesla sichert Land in Shanghai für die erste Fabrik außerhalb der USA

Interessiert an Tesla?

Fügen Sie Tesla als ein Interesse hinzu, um über die neuesten Tesla-Nachrichten, Videos und Analysen von ABC News auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Elektroautohersteller Tesla Inc. sagte, dass sie am Mittwoch ein Abkommen unterzeichnet habe, um Land in Shanghai für ihre erste Fabrik außerhalb der Vereinigten Staaten zu sichern und die Entwicklung voranzutreiben, trotz der zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China.

Tesla, basierend auf Palo Alto, Kalifornien, kündigte im Juli Pläne für die Fabrik in Shanghai an, nachdem die chinesische Regierung angekündigt hatte, die Beschränkungen für den vollständigen ausländischen Besitz von Elektrofahrzeugherstellern zu beenden, um die Entwicklung der Industrie zu beschleunigen.

Diese Pläne gingen trotz Zollerhöhungen durch Washington und Peking über Milliarden von Dollar an Waren des jeweils anderen in einem Streit über die chinesische Technologiepolitik weiter. Zu den US-Importen, die von Pekings Sanktionen betroffen sind, gehören Elektroautos.

China ist der größte globale Elektrofahrzeugmarkt und Tesla der zweitgrößte nach den Vereinigten Staaten.

Tesla schließt sich globalen Automobilherstellern an, darunter die General Motors Co., die Volkswagen AG und die Nissan Motor Corp., die Milliarden von Dollar in die Herstellung von Elektrofahrzeugen in China investieren.

Die lokale Produktion würde Risiken durch Zölle und andere Importkontrollen beseitigen. Es würde Tesla helfen, Teilezulieferer zu entwickeln, um sie nach dem Service zu unterstützen und ihre Fahrzeuge für Mainstream-Käufer attraktiver zu machen.

Tesla sagte, dass es auf einem 84 Hektar großen Grundstück im Lingang-Distrikt im Südosten Shanghais ein "Land Transfer Agreement" unterzeichnet habe.

Das ist "ein wichtiger Meilenstein für unsere nächste fortschrittliche, nachhaltig entwickelte Produktionsstätte", sagte Teslas Vizepräsident des weltweiten Vertriebs, Robin Ren, in einer Erklärung.

Shanghai ist ein Zentrum der chinesischen Automobilindustrie und Sitz der staatlichen Shanghai Automotive Industries Corp., dem wichtigsten lokalen Hersteller für GM und VW.

Tesla sagte früher, dass die Produktion in Shanghai zwei bis drei Jahre nach dem Bau der Fabrik beginnen und schließlich auf 500.000 Fahrzeuge pro Jahr steigen würde.

Tesla hat noch nicht gesagt, wie es sich für die Fabrik in Shanghai lohnt. Das Unternehmen hat noch kein Preisschild gegeben, aber die Shanghaier Regierung sagte, es wäre die größte ausländische Investition, die es bisher gab.

Teslas 5-Milliarden-Dollar-Batteriefabrik in Nevada wurde mit Hilfe einer Investition von 1,6 Milliarden Dollar des Batterieherstellers Panasonic Corp. finanziert.

Analysten gehen davon aus, dass Tesla in den drei Monaten zum 30. September einen Verlust von rund 200 Millionen US-Dollar nach dem Verlust von 742,7 Millionen US-Dollar aus dem Vorquartal melden wird. Sein CEO Elon Musk sagte in einem Brief vom 30. September an die US-Wertpapieraufsichtsbehörden, dass das Unternehmen "sehr nahe an der Erzielung von Profitabilität" ist.

Teslas geschätzte Verkäufe in China von weniger als 15.000 Fahrzeugen im Jahr 2017 hatten einen Marktanteil von weniger als 3 Prozent.

Das Unternehmen steht im Wettbewerb mit chinesischen Marken wie BYD Auto und BAIC Group, die bereits Zehntausende Hybrid- und rein elektrische Limousinen und SUVs jährlich verkaufen.

Bislang mussten ausländische Autohersteller, die in China produzieren wollten, über staatliche Partner arbeiten. Ausländische Marken haben sich dagegen gewehrt, Elektrofahrzeugtechnologie nach China zu bringen, um sie nicht mit potentiellen zukünftigen Konkurrenten teilen zu müssen.

Das erste der neuen elektrischen Modelle, die von globalen Autoherstellern entwickelt wurden, um auf den Markt zu kommen, begann im August mit der Produktion von "Sylphy Zero Emission" von Nissan in Südchina.

Niedrigpreisige Elektromodelle von GM, Volkswagen und anderen globalen Marken werden ab diesem Jahr auf den Markt kommen, lange bevor Tesla in Shanghai in Betrieb genommen wird.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.