Geschäft

TfL Tube Verspätungen: Jubilee, District und Metropolitan Line Pendler Schlange für gepackte Plattformen als Temperaturen 35C erreicht

Mehrere Londoner U-Bahn-Linien sind stark verzögert und teilweise ausgesetzt, so dass frustrierte Pendler am heißesten Tag des Jahres durch dicht gepackte Stationen kämpfen.

Die Jubilee Line steht vor großen Verzögerungen aufgrund eines Stromausfalls in Westminster, während die Linien District und Hammersmith and City von Notaufbereitungsanlagen in Whitechapel zerstört wurden.

Die Metropolitan Line ist zwischen Ruislip und Uxbridge aufgrund eines fehlerhaften Zuges teilweise gesperrt.

Die Linien Circle und District wurden ebenfalls von kleineren Verzögerungen betroffen.

Bilder, die in sozialen Medien gepostet wurden, zeigten Pendlern, wie sie Schlange standen, um auf die engen Bahnsteige der Green Park Station zu gelangen.

In der Bond Street und Canary Wharf gab es auch riesige Warteschlangen, als Büroangestellte am heißesten Tag des Jahres nach Hause kamen.

Eine Person schrieb auf Twitter: "Hmm, starke Verspätungen auf meinen Tubes nach Hause. Das ist nicht ermutigend. Vielleicht muss ich auf den Overground zurückgreifen, da es keinen Weg zur Hölle gibt, nehme ich den Central."

Eine andere Person sagte: "Massive Verzögerungen müssen Menschen 30 und 45 Minuten warten, um in einen Ihrer" Ofen "-Züge und Röhrentemperatur über 30 Grad zu kommen. Wenn dies kein Dienst der Dritten Welt ist, was ist das?" Das Met Office heute am Flughafen Heathrow wurden Höchsttemperaturen von 35 ° C gemessen.

TfL sagte auf ihrer Website, dass einige Tickets in London Bussen akzeptiert werden.

Gestern enthüllt Central Line Chefs Central Line Züge werden nicht voll klimatisiert bis 2030 Funken Wut unter den Passagieren.

Chris Taggart, Head of Line Operations für die Central Line, sagte: "Wir verstehen, dass Reisen in Zeiten von heißem Wetter unangenehm sein kann und investieren Millionen von Pfund, um den Tube Kühler für Kunden zu machen. Auf 40 Prozent des Tube-Netzes gibt es bereits klimatisierte Züge, und wir sind entschlossen, alles zu tun, um Reisen auf anderen Strecken angenehmer zu machen und langfristig in Lösungen zu investieren.

"Wir haben eine Kühleinheit in St. Pauls installiert, um zu versuchen, die Temperaturen am Bahnhof niedrig zu halten, und haben eine Reihe von Lüftern über die Central-Linie renoviert. Wir haben Central-Line-Züge mit reflektierenden Folien an den Fenstern angebracht, was zur Reduzierung beiträgt Temperaturen auf den oberirdischen Abschnitten der Linie und weißer Film auf dem Dach, um die Hitze zu reflektieren.Während dieser extremen und langen Periode von heißem Wetter, raten wir Kunden, sicherzustellen, dass sie Wasser mit ihnen haben, wenn sie reisen, um hydratisiert zu bleiben , bieten Sie einen Sitz für diejenigen, die es brauchen können, und, wenn sie sich krank fühlen, einen Mitarbeiter der nächsten Station zu kontaktieren. "

Mehr folgt …

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.