Home Geschäft Towie Land von Essex wird bald mit Frankreich konkurrieren, weil es den...

Towie Land von Essex wird bald mit Frankreich konkurrieren, weil es den besten Champagner der Welt bildet

ESSEX wird in Kürze mit der französischen Champagnerregion mithalten, wenn es darum geht, das beste Sprudeln der Welt zu erreichen.

Die globale Erwärmung und die sich ändernden Regenmuster sind für die Grafschaft mit perfekten Bedingungen für den Anbau der Trauben von Vorteil, sagen Wissenschaftler.

  Essex wird dem französischen Champagner bald Konkurrenz machen, wenn es darum geht, den besten Sprudel der Welt zu schaffen

Xposure

Essex wird dem französischen Champagner bald Konkurrenz machen, wenn es darum geht, den besten Sprudel der Welt zu schaffen
  Zweifellos werden Towie-Stars wie Lauren Pope und Gemma Collins Korken knallen, um zu feiern

Rex-Funktionen

Zweifellos werden Towie-Stars wie Lauren Pope und Gemma Collins Korken knallen, um zu feiern

Dr. Alistair Nesbitt von der University of East Anglia sagt, die angebauten Reben brauchen bis zu 15 Jahre, um zu reifen, bevor sie die feinen französischen Jahrgänge herausfordern können.

Zweifellos werden Towie TV-Stars wie Lauren Pope und Gemma Collins Korken knallen, um zu feiern.

Die Forscher fanden heraus, dass Suffolk auch eine Spitzenposition ist – aber Kent und Sussex haben nicht die richtigen Bedingungen für Champagner-Fizz.

Nesbitt sagte: "Die besten Gegenden – in Essex und Suffolk – sind trockener, wärmer und stabiler."

  Die französische Region Champagner ist seit langem für ihren Fizz bekannt

Getty – Mitwirkender

Die französische Region Champagner ist seit langem für ihren Fizz bekannt
  In Großbritannien können nur Essex und Suffolk Pinot Noir-, Chardonnay- und Meunier-Trauben für Champagner gut anbauen

Alamy

In Großbritannien können nur Essex und Suffolk Pinot Noir-, Chardonnay- und Meunier-Trauben für Champagner gut anbauen

Sein Team untersuchte Faktoren wie Neigungswinkel und Boden, um 35.000 Hektar erstklassiges Weinland in Großbritannien zu ermitteln.

Bottom-up-Spots sind das Tal von Glamorgan, Dorset, Hampshire, die Isle of Wright, Norfolk, Lincolnshire, Devon und Cornwall.

Aber nur Essex und Suffolk werden in der Lage sein, Pinot Noir-, Chardonnay- und Meunier-Trauben für „Champagner“ gut zu züchten.

Sie brauchen jedoch einen neuen Namen – fizz muss aus der französischen Champagne stammen, um den Namen zu tragen.

Gemma Collins stellt ihren Weihnachtsbaum auf und serviert Jonathan Cheban während seines Towie-Debüts … im OKTOBER Mince Pies



.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Der Umkleideraum der LSU sieht aus wie ein Flugzeug

Ich würde gerne eine Nacht in der Umkleidekabine der LSU verbringen und nicht auf seltsame Weise (oder ist das vielleicht die seltsame Art, eine...

Der vergessene Film zeigt noch nie dagewesene Aufnahmen der Mondlandung von 1969

Vor fünfzig Jahren, am 20. Juli 1969, erlebte die Welt den gigantischen Sprung von Neil Armstrong für die Menschheit und wurde der erste Mensch,...

Romain Bardet: "Ich hatte solche Angst, gepfiffen zu werden"

Auf dem Massane-Golfplatz in Baillargues (Hérault) könnte man leicht schreiben, dass sich Romain Bardet (19. von Alaphilippe, 27-12) am Grund des Lochs befand. Er...

Die Iran-Krise deckt die Schwäche des Vereinigten Königreichs für den Brexit auf

Die Spannungen zwischen London und Teheran über die Verhaftung des britischen Tankers "Stena...

Das Funcas Panel verbessert auch seine Prognose des Wirtschaftswachstums auf 2,3%

Der optimistische Trend der Wirtschaftsorganismen hinsichtlich des Wachstums der spanischen Wirtschaft setzt sich fort. Diesen Montag hat das Funcas-Gremium, das aus 19 Analysediensten besteht,...