Geschäft

Warum ist Avocado nicht vegan?

Warum ist Avocado nicht vegan?

(Bild: Getty / Shutterstock)

Oh je, vielleicht eine verheerende Nachricht für die Veganer unter uns.

Obwohl es wahrscheinlich die beste Zeit in der aufgezeichneten Geschichte ist, vegan zu sein, mit einer Fülle von Bewusstsein und Optionen, gibt es keine Verschleierung, dass dies ein großer Schlag für all diesen hart erarbeiteten Fortschritt ist.

Das stimmt: Es stellt sich heraus, dass Avocado doch nicht vegan ist.

Zumindest ist das laut einer kürzlichen Episode von BBCs Comedy-Quiz-Heftchen QI.

Es sind nicht nur die allgegenwärtigen Supergreens, die bedroht werden, sondern auch Kiwi, Butternut Squash und Melone

Die Teilnehmer wurden gefragt, welche der Artikel vegan waren, bevor sie einen Schock bekamen, als Gastgeber Sandi Toksvig enthüllte, dass keiner von ihnen war.

Es stellt sich heraus, dass Bienen die Ursache sind.

"Es ist der gleiche Grund wie Honig", sagte Toksvig. "Sie können nicht ohne Bienen existieren, und Bienen werden verwendet, nennen wir es einen" unnatürlichen Weg ".

"Da sie auf natürliche Weise so schwer zu kultivieren sind, sind alle diese Nutzpflanzen auf Bienen angewiesen, die auf die Ladefläche von Lastkraftwagen gesetzt und über weite Strecken im ganzen Land zurückgelegt werden.

"Es ist wandernde Bienenzucht und es ist unnatürliche Verwendung von Tieren und es gibt viele Lebensmittel, die davon betroffen sind. Brokkoli ist ein gutes Beispiel. Kirschen, Gurken, Salat. Viele vegane Dinge sind eigentlich nicht streng vegan. "

(Bild: Getty)

Obwohl es vielleicht noch nicht die Zeit ist, das teure Avocado-Öl zu verwerfen.

Die Vegan Society hat sich ziemlich eindeutig gegen die Ergebnisse von QI ausgesprochen.

"Veganer vermeiden die Verwendung von Tieren so weit wie möglich und praktikabel", sagte Sprecher Dominika Piasecka Plant Based News.

"Wir sind uns bewusst, dass viele Arten der Landwirtschaft indirekte Schäden für Tiere mit sich bringen, aber es ist leider nicht möglich oder praktikabel, die Zerstörung anderer Tiere in den meisten landwirtschaftlichen Betrieben zu dieser Zeit zu vermeiden."

Obwohl das nicht dasselbe ist wie zu sagen, es ist ein totaler Pass.

Mehr: Essen

"Wir denken jedoch nicht daran, dass es nicht möglich ist, einhundert Prozent der Grausamkeit, des Leidens und der Ausbeutung von Tieren zu vermeiden, die wir überhaupt nicht stören sollten.

"Veganer leisten einen großen Beitrag zur Verringerung des Leidens und des Todes von Tieren, und wir würden alle Änderungen in den landwirtschaftlichen Praktiken, die dies unterstützen, begrüßen."

So, da haben Sie es – es ist vielleicht nicht ideal, aber es gibt keine Notwendigkeit, diese Kreditkarten-Brunch Brunches in absehbarer Zeit abzubrechen.

Avocados sind nicht streng vegan, aber es gibt kaum etwas. Tun Sie Ihr Bestes, auch wenn das auf Toast Avo bedeutet.

MORE: Swizzels möchte, dass du sein nächstes Bonbon pickst

MEHR: Frau teilt Hack für ein komplettes englisches Frühstück über Nacht kochen in einem Slow Cooker

MEHR: Weihnachtssandwiches sind angekommen … im Oktober

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.