Geschäft

Warum nicht einfach soziale Sicherheit erweitern?

Warum nicht einfach soziale Sicherheit erweitern?

<div_ngcontent-c15 = "" innerhtml = "

Die neue Schule – Retirement Equity LabSchwartz-Zentrum für Wirtschaftspolitik

In der Tat muss die soziale Sicherheit unterstützt werden, um die drohenden Ruhestandskrisen zu lösen. Wenn wir nichts tun, wird die Zahl armer oder fast armer Menschen über 62 Jahre zwischen 2018 und 2045 um 25% von 17,5 Millionen auf 21,8 Millionen steigen. Und in den nächsten 12 Jahren werden 40% der älteren Arbeiter der Mittelklasse arm und in der Nähe von armen Ältesten sein.

Warum nicht einfach Social Security erweitern, um die Krise im Ruhestand zu lösen? Wenn wir die Sozialversicherung ausweiten würden, um für die überwiegende Mehrheit der amerikanischen Arbeitnehmer einen angemessenen Ruhestand zu gewährleisten, würde die Lohnsteuer von 12,4% auf fast 25% des Lohns steigen.

Was andere Nationen tun

Selten sichern Nationen Renten für alle Arbeitnehmer mit einem reinen Umlageverfahren. Nationen, die eine weit verbreitete Rentenversicherung erreichen, tun dies sowohl mit Renten als auch mit Sozialversicherungen. Frankreich und Spanien sind seltene Fälle, die nur mit einem PAYGO-System begonnen haben. Ihre hohen Ersatzquoten für den durchschnittlichen Arbeitnehmer – 55% für Frankreich ohne Steuern und Transfers (70% mit Steuern und Transfers) und 82% für Spanien – werden mit entsprechend hohen Lohnsteuern – 37% und 28% – bezahlt.

Um zu verhindern, dass diese Steuersätze größer werden und sie sinken, entwickeln Frankreich und Spanien jeweils ein fortgeschrittenes kapitalgedecktes System, das aus mandatierten Hybriden zwischen leistungsorientierten und 401 (k) -Plänen besteht. Aufgrund ihrer älteren Bevölkerung muss Deutschland 34% Lohnsteuer erheben, nur um eine durchschnittliche Ersatzrate von 38% zu erhalten.

Demgegenüber besteuert das System der sozialen Sicherheit in den USA 12,4% Steuern für Arbeitnehmer und Arbeitgeber, was wiederum für niedrige Leistungen bezahlt – eine Ersatzquote von 35% für den durchschnittlichen Arbeitnehmer. Wenn die USA eine Zielersatzquote von 70% erreichen wollten – und das brauchen die meisten von uns – würde sich die Lohnsteuer verdoppeln. (Die Tabelle am Ende des Artikels, die die Lohnsteuer der ausgewählten Länder mit ihren Rentenleistungen vergleicht, gibt an, dass der US-Satz 15% beträgt, da dies die OECD-Schätzung der SSI-Steuern einschließt).

Die USA brauchen soziale Sicherheit und Renten für alle

Alle Arbeiter brauchen eine Wiederherstellung der versprochenen Sozialleistungen – Rep. John Larson (Connecticut, D.) und andere sponsern (Sozialversicherungsgesetz 2100). Die Gesetzesvorlage löst das Problem, dass ohne eine sofortige Erhöhung der Lohnsteuer für die soziale Sicherheit von 12,4% auf 15,4% oder eine Abschaffung der steuerpflichtigen Einkommensgrenze die Sozialversicherungsleistungen für den medianen Ruhestandshaushalt um ein Viertel gekürzt und die Ersatzraten gesenkt werden im Jahr 2034 um ein Fünftel fallen. Alle Arbeitnehmer und ihre Ehepartner und Kinder benötigen eine Sozialversicherung gegen Invalidität, vorzeitigen Tod und Inflation. Aber, obwohl Sozialversicherung ersetzt etwa 80% des Vorruhestandseinkommens für Geringverdiener und ihre Familien, es ersetzt nur 38% des Vorruhestands für die Arbeiter der Mittelschicht und weniger als 20% des Vorruhestandseinkommens für die oberen 10%.

Es sollte jetzt offensichtlich sein, dass trotz unserer Bestrebungen, unser Ruhestandseinkommen auszugleichen, indem Gelder aus einer Reihe von Quellen bezogen werden, das US-System kein dreibeiniger Stuhl ist – nur der Rentner mit dem höchsten Einkommen erhält ein Drittel seines Alterseinkommens von der Sozialversicherung ein Drittel von Renten und ein Drittel von Vermögenswerten. Die unteren 40% der Amerikaner über 65 Jahren erhalten über 90% ihres Ruhestandseinkommens vom PAYGO-Sozialversicherungssystem. Diejenigen, die in der oberen Hälfte der Einkommensverteilung stehen, erhalten einen geringeren Anteil ihres Renteneinkommens – ein durchschnittlicher monatlicher Rentenbetrag von etwa 1.500 Dollar – und benötigen mehr, um ihren Lebensstandard zu halten. Aber fast die Hälfte der Amerikaner ist nicht von einem Arbeitsplatzplan abgedeckt.

Jeder braucht eine Option für das bröckelnde 401 (k) und IRA-System und mehr als alles, was jetzt im Kongress vorgeschlagen wird. Arbeitnehmer brauchen soziale Sicherheit und Renten, so dass Kapitaleinkommen und nicht nur Steuereinnahmen von jüngeren Arbeitnehmern ihre Renten zahlen, wenn die Zeiten in Rente gehen.

Weil eine Mischung aus PAYGO und fortschrittlich finanzierten Plänen effizienter ist, sind Verwaltungskosten und -risiken kleiner – ein großer Regierungsplan kann wirtschaftliche und demografische Schocks besser verwalten als ein reines PAYGO-System oder ein vollständig kapitalisiertes System – Nobelpreisträger Peter Diamond und Nicholas Barr machen diesen Punkt. Haushalte können ihren Ruhestand mit einer Kombination aus regulierten Zusatzrentenkonten und Sozialversicherungen billiger finanzieren. Ein verbessertes Rentensystem in den USA würde Beiträge verlangen, Investitionen professionell verwalten und Renten auszahlen. Selbst diejenigen, die Zugang zu Altersvorsorgeplänen haben, haben nur wenig gespart und haben Einsparungs- und Anlagerisiken und Sorgen darüber, wie das Geld ein Leben lang halten wird. Tony James und ich haben einen Plan zur Ergänzung der Sozialversicherung, die "Garantierte Rentenkonten" (GRA) genannt werden. GRAs arbeiten mit der sozialen Sicherheit zusammen.

Fazit: Warum nicht einfach die Sozialversicherung erweitern, wenn unser Rentensystem versagt? Wenn wir die Sozialversicherung erweitern würden, um Ersatzraten von 75-80% für die meisten Arbeitnehmer zu bieten, würden die Lohnsteuern auf über 25% der Löhne ansteigen und wir würden die potenzielle Effizienz von Rentensystemen mit fortgeschrittener Finanzierung verlieren.

************************************************** ************************************************** ******************************

FÜR TECHIES

Der Steuersatz für die Sozialversicherung (Alters- und Invalidenversicherung OASDI) beträgt für Arbeitgeber und Arbeitnehmer 6,4 Prozent und wird bis zu einer Obergrenze von 132.900 US-Dollar im Jahr 2019 ausgezahlt. Basierend auf den handlichen Lohndaten der Sozialversicherung in Lohnstatistik "- es ist ein faszinierender Tisch – wussten Sie, dass 165 Millionen Lohnempfänger 205 über 50 Millionen Dollar pro Jahr verdienen und einen durchschnittlichen Verdienst von genau 97.338.760,37 Dollar ausweisen? – Ich schätze, wenn wir die Sozialversicherung erweitern, um Ersatzraten von 75-80% für die 75% der amerikanischen Arbeiter zu schaffen, die zwischen 10.000 $ pro Jahr und 140.000 $ pro Jahr verdienen, würden die Lohnsteuern von 25% auf 12.4 steigen % und mehr, wenn die Rentnerkohorte viel größer ist als die Arbeitskohorte. Ich untersuche nur die Steuerquote, die erforderlich ist, um die Ersatzquote von durchschnittlich 34% auf 70% für die mittleren 75% der Verdiener zu erhöhen, da ich anmerke, dass die unteren 21% der Verdiener, die durchschnittlich 5.000 USD verdienen, öffentliche Unterstützung und die höchste benötigen 5 Prozent, die über $ 135.000 verdienen, werden persönliche Vermögenswerte für den Ruhestand verwenden.

Tabelle: Auf internationaler Ebene liefern hohe Gehaltssteuersätze hohe Ersetzungssätze (Quelle: OECD Renten auf einen Blick und Besteuerung der Löhne)

Land

(2015 – 2018)

Sozialversicherungssteuer für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Bruttoersatzrate des Alterseinkommens zu Vorruhestandseinkommen
Frankreich 37% 55%
Deutschland 34% 38%
Griechenland 33% 67%
Italien 31% 70%
Spanien 28% 82%
Japan 26% 35%
Niederlande 22% 27%
Großbritannien 18% 22%
Kanada 17% 37%
Vereinigte Staaten 15% 35%

">

Die neue Schule – Retirement Equity LabSchwartz-Zentrum für Wirtschaftspolitik

In der Tat muss die soziale Sicherheit unterstützt werden, um die drohenden Ruhestandskrisen zu lösen. Wenn wir nichts tun, wird die Zahl armer oder fast armer Menschen über 62 Jahre zwischen 2018 und 2045 um 25% von 17,5 Millionen auf 21,8 Millionen steigen. Und in den nächsten 12 Jahren werden 40% der älteren Arbeiter der Mittelklasse arm und in der Nähe von armen Ältesten sein.

Warum nicht einfach Social Security erweitern, um die Krise im Ruhestand zu lösen? Wenn wir die Sozialversicherung ausweiten würden, um für die überwiegende Mehrheit der amerikanischen Arbeitnehmer einen angemessenen Ruhestand zu gewährleisten, würde die Lohnsteuer von 12,4% auf fast 25% des Lohns steigen.

Was andere Nationen tun

Selten sichern Nationen Renten für alle Arbeitnehmer mit einem reinen Umlageverfahren. Nationen, die eine weit verbreitete Rentenversicherung erreichen, tun dies sowohl mit Renten als auch mit Sozialversicherungen. Frankreich und Spanien sind seltene Fälle, die nur mit einem PAYGO-System begonnen haben. Ihre hohen Ersatzquoten für den durchschnittlichen Arbeitnehmer – 55% für Frankreich ohne Steuern und Transfers (70% mit Steuern und Transfers) und 82% für Spanien – werden mit entsprechend hohen Lohnsteuern – 37% und 28% – bezahlt.

Um zu verhindern, dass diese Steuersätze größer werden und sie sinken, entwickeln Frankreich und Spanien jeweils ein fortgeschrittenes kapitalgedecktes System, das aus mandatierten Hybriden zwischen leistungsorientierten und 401 (k) -Plänen besteht. Aufgrund ihrer älteren Bevölkerung muss Deutschland 34% Lohnsteuer erheben, nur um eine durchschnittliche Ersatzrate von 38% zu erhalten.

Demgegenüber besteuert das System der sozialen Sicherheit in den USA 12,4% Steuern für Arbeitnehmer und Arbeitgeber, was wiederum für niedrige Leistungen bezahlt – eine Ersatzquote von 35% für den durchschnittlichen Arbeitnehmer. Wenn die USA eine Zielersatzquote von 70% erreichen wollten – und das brauchen die meisten von uns – würde sich die Lohnsteuer verdoppeln. (Die Tabelle am Ende des Artikels, die die Lohnsteuer der ausgewählten Länder mit ihren Rentenleistungen vergleicht, gibt an, dass der US-Satz 15% beträgt, da dies die OECD-Schätzung der SSI-Steuern einschließt).

Die USA brauchen soziale Sicherheit und Renten für alle

Alle Arbeiter brauchen eine Wiederherstellung der versprochenen Sozialleistungen – Rep. John Larson (Connecticut, D.) und andere sponsern (Sozialversicherungsgesetz 2100). Die Gesetzesvorlage löst das Problem, dass ohne eine sofortige Erhöhung der Lohnsteuer für die soziale Sicherheit von 12,4% auf 15,4% oder eine Abschaffung der steuerpflichtigen Einkommensgrenze die Sozialversicherungsleistungen für den medianen Ruhestandshaushalt um ein Viertel gekürzt und die Ersatzraten gesenkt werden im Jahr 2034 um ein Fünftel fallen. Alle Arbeitnehmer und ihre Ehepartner und Kinder benötigen eine Sozialversicherung gegen Invalidität, vorzeitigen Tod und Inflation. Aber, obwohl Sozialversicherung ersetzt etwa 80% des Vorruhestandseinkommens für Geringverdiener und ihre Familien, es ersetzt nur 38% des Vorruhestands für die Arbeiter der Mittelschicht und weniger als 20% des Vorruhestandseinkommens für die oberen 10%.

Es sollte jetzt offensichtlich sein, dass trotz unserer Bestrebungen, unser Ruhestandseinkommen auszugleichen, indem Gelder aus einer Reihe von Quellen bezogen werden, das US-System kein dreibeiniger Stuhl ist – nur der Rentner mit dem höchsten Einkommen erhält ein Drittel seines Alterseinkommens von der Sozialversicherung ein Drittel von Renten und ein Drittel von Vermögenswerten. Die unteren 40% der Amerikaner über 65 Jahren erhalten über 90% ihres Ruhestandseinkommens vom PAYGO-Sozialversicherungssystem. Diejenigen, die in der oberen Hälfte der Einkommensverteilung stehen, erhalten einen geringeren Anteil ihres Renteneinkommens – ein durchschnittlicher monatlicher Rentenbetrag von etwa 1.500 Dollar – und benötigen mehr, um ihren Lebensstandard zu halten. Aber fast die Hälfte der Amerikaner ist nicht von einem Arbeitsplatzplan abgedeckt.

Jeder braucht eine Option für das bröckelnde 401 (k) und IRA-System und mehr als alles, was jetzt im Kongress vorgeschlagen wird. Arbeitnehmer brauchen soziale Sicherheit und Renten, so dass Kapitaleinkommen und nicht nur Steuereinnahmen von jüngeren Arbeitnehmern ihre Renten zahlen, wenn die Zeiten in Rente gehen.

Weil eine Mischung aus PAYGO und fortschrittlich finanzierten Plänen effizienter ist, sind Verwaltungskosten und -risiken kleiner – ein großer Regierungsplan kann wirtschaftliche und demografische Schocks besser verwalten als ein reines PAYGO-System oder ein vollständig kapitalisiertes System – Nobelpreisträger Peter Diamond und Nicholas Barr machen diesen Punkt. Haushalte können ihren Ruhestand mit einer Kombination aus regulierten Zusatzrentenkonten und Sozialversicherungen billiger finanzieren. Ein verbessertes Rentensystem in den USA würde Beiträge verlangen, Investitionen professionell verwalten und Renten auszahlen. Selbst diejenigen, die Zugang zu Altersvorsorgeplänen haben, haben nur wenig gespart und haben Einsparungs- und Anlagerisiken und Sorgen darüber, wie das Geld ein Leben lang halten wird. Tony James und ich haben einen Plan zur Ergänzung der Sozialversicherung, die "Garantierte Rentenkonten" (GRA) genannt werden. GRAs arbeiten mit der sozialen Sicherheit zusammen.

Fazit: Warum nicht einfach die Sozialversicherung erweitern, wenn unser Rentensystem versagt? Wenn wir die Sozialversicherung erweitern würden, um Ersatzraten von 75-80% für die meisten Arbeitnehmer zu bieten, würden die Lohnsteuern auf über 25% der Löhne ansteigen und wir würden die potenzielle Effizienz von Rentensystemen mit fortgeschrittener Finanzierung verlieren.

************************************************** ************************************************** ******************************

FÜR TECHIES

Der Steuersatz für die Sozialversicherung (Alters- und Invalidenversicherung OASDI) beträgt für Arbeitgeber und Arbeitnehmer 6,4 Prozent und wird bis zu einer Obergrenze von 132.900 US-Dollar im Jahr 2019 ausgezahlt. Basierend auf den handlichen Lohndaten der Sozialversicherung in Lohnstatistik "- es ist ein faszinierender Tisch – wussten Sie, dass 165 Millionen Lohnempfänger 205 über 50 Millionen Dollar pro Jahr verdienen und einen durchschnittlichen Verdienst von genau 97.338.760,37 Dollar ausweisen? – Ich schätze, wenn wir die Sozialversicherung erweitern, um Ersatzraten von 75-80% für die 75% der amerikanischen Arbeiter zu schaffen, die zwischen 10.000 $ pro Jahr und 140.000 $ pro Jahr verdienen, würden die Lohnsteuern von 25% auf 12.4 steigen % und mehr, wenn die Rentnerkohorte viel größer ist als die Arbeitskohorte. Ich untersuche nur die Steuerquote, die erforderlich ist, um die Ersatzquote von durchschnittlich 34% auf 70% für die mittleren 75% der Verdiener zu erhöhen, da ich anmerke, dass die unteren 21% der Verdiener, die durchschnittlich 5.000 USD verdienen, öffentliche Unterstützung und die höchste benötigen 5 Prozent, die über $ 135.000 verdienen, werden persönliche Vermögenswerte für den Ruhestand verwenden.

Tabelle: Auf internationaler Ebene liefern hohe Gehaltssteuersätze hohe Ersetzungssätze (Quelle: OECD Renten auf einen Blick und Besteuerung der Löhne)

Land

(2015 – 2018)

Sozialversicherungssteuer für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Bruttoersatzrate des Alterseinkommens zu Vorruhestandseinkommen
Frankreich 37% 55%
Deutschland 34% 38%
Griechenland 33% 67%
Italien 31% 70%
Spanien 28% 82%
Japan 26% 35%
Niederlande 22% 27%
Großbritannien 18% 22%
Kanada 17% 37%
Vereinigte Staaten 15% 35%

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.