SCHLIESSEN

Du willst dich nicht beeilen, deinen Job zu kündigen! Mercer Morrison von Buzz60 hat die Geschichte.

Buzz60

Nachdem NFL-Quarterback Andrew Luck von mehreren Verletzungen heimgesucht worden war, schockierte er die Welt am Samstag, als er mit 29 Jahren seinen Rücktritt von den Indianapolis Colts ankündigte. Sportfans haben ihn ausgebuht, nachdem die Nachricht bekannt wurde, und er hat während der offiziellen Ankündigung geweint.

Glück ist jedoch bei weitem nicht die erste große Sportfigur, die eine Reihe von Verletzungen erleidet. In der Tat würden einige argumentieren, dass es mit dem Territorium kommt, wenn Sie Kontaktsportarten für Ihren Lebensunterhalt spielen. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere fühlte er sich jedoch als "der einzige Weg nach vorne", sich aus dem Spiel zu entfernen. Warum? Und warum sollten sich scheinbar treue Anhänger plötzlich gegen ihn wenden?

Ganz gleich, ob es sich um eine Führungspersönlichkeit in einer Sportmannschaft oder um eine Führungspersönlichkeit in einem Sitzungssaal handelt, wenn eine hochkarätige Person plötzlich von einer Einflussposition zurücktritt, wird Karriereexperten zufolge gemischte Unterstützung geboten.

Einerseits sind die Menschen enttäuscht, dass das Talent das Team oder Unternehmen nicht mehr zum Erfolg führen wird. Auf der anderen Seite kann ein freiwilliger Rücktritt von einer Organisation "tatsächlich eine der größten Führungshandlungen sein, die es gibt", so Steve Farber, Executive Coach und Managementexperte und Autor von "The Radical Leap", der extreme Führungsmodelle behandelt .

CEO von Overstock.com tritt zurück: Alles was wir bisher wissen

Kann Ihr Chef Sie dazu bringen, in der Hitze zu arbeiten? Kenne deine Rechte!

Während einige Fans deutliche Anzeichen von Bestürzung zeigen: "Die Colts sagen: 'Wir sind ein großartiges Team. Wenn er weg ist, werden wir immer noch ein großartiges Team sein", sagte Farber. "Und im Geschäftsleben hätte ich, wenn ich ein großartiger Anführer gewesen wäre, ein Umfeld geschaffen, in dem das Unternehmen ohne mich gesund bleibt."

Als starker Teil eines Teams ist manchmal der Akt der Selbstentfernung der größte Liebesakt, wenn äußere Kräfte Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, die Arbeit effektiv zu erledigen, sagte Farber.

In Lucks Fall war der mit dem Spiel verbundene physische Schmerz und die mentale Belastung zu groß, um ihn auszuhalten. Seine Verletzungen haben seine "Freude" aus dem Spiel genommen, sagte er in einer spontanen Pressekonferenz über das Wochenende.

„Ich war in diesem Prozess festgefahren und konnte nicht das Leben leben, das ich leben möchte. Nach 2016 hatte ich Schmerzen und konnte nicht mehr üben. Ich sagte, ich würde das nicht noch einmal durchmachen “, sagte Luck.

In ähnlicher Weise ist der frühere CEO von EagleBank, Ron Paul, Anfang dieses Jahres abrupt in den Ruhestand getreten, weil die gesundheitlichen Entwicklungen "seine Fähigkeit, seine Pflichten und Verpflichtungen gegenüber dem Unternehmen und der Bank zu erfüllen, erheblich beeinträchtigen würden". Und als Tim Sloan, CEO von Wells Fargo, im März zurücktrat, sagte er, das liege daran, dass "ich mich einfach zu sehr auf mich konzentriert habe und dass dies unsere Fähigkeit beeinträchtigt, voranzukommen."

Es gibt eine lange Liste anderer Gründe, warum Bigwigs ihren Platz am Tisch oder auf dem Feld einnehmen. Wenn sie nicht gezwungen sind, Skandale zu vermeiden oder ein besseres Angebot an einem anderen Ort annehmen möchten, können sie nach Jahren anspruchsvoller Arbeit einfach das Handtuch werfen.

Einvernehmliche Beziehungen !? Die Anzahl der CEOs, die nach schlechtem Benehmen aus dem Unternehmen ausscheiden, wächst

HP CEO Dion Weisler tritt am 1. November von seinem Amt zurück. (Foto: Matt Winkelmeyer / Getty Images)

Wenn das Unternehmen als unternehmerisches Unternehmen gegründet wurde, kann ein Gründer zurücktreten, nachdem das Unternehmen über seine Fähigkeit hinaus gewachsen ist, es effektiv zu verwalten.

"Manchmal wurden Führungskräfte zunächst zu Führungspersönlichkeiten, weil es so spannend war, etwas von Grund auf neu aufzubauen, die Finanzierung zu erhalten, das Produkt oder die Dienstleistung zu entwickeln", sagte Farber. "Wenn das Geschäft dann erfolgreich ist, sind sie nicht mehr so ​​engagiert wie früher, und verlassen ein etabliertes Unternehmen, um ein neues Unternehmen oder ein Startup zu leiten."

Manchmal ist es nicht so klar, warum ein Arbeitsplatzleiter plötzlich ausscheidet.

Patrick Byrne, CEO von Overstock.com kündigte an, dass er letzte Woche seine Stelle kündigen werde, unter Berufung auf sein Engagement in "bestimmten Regierungsangelegenheiten". In der Unternehmenserklärung wurden keine Einzelheiten zu den von Byrne angesprochenen Regierungsangelegenheiten ausgeführt.

Führungskräfte in allen Bereichen, von Sport bis Business, müssen sich mit Herausforderungen für die Belegschaft oder die Industrie, unvorhersehbaren Hindernissen, gelegentlichem Frust und Plackerei auseinandersetzen – das gehört zum Territorium. Dennoch gibt es verräterische Anzeichen dafür, dass die Dinge zu viel werden und es an der Zeit ist, zurückzutreten.

"Die Frage, die sie stellen müssen, lautet:" Lohnt es sich für mich als Einzelperson, diese Menge an Leiden zu ertragen, um etwas Großartiges zu bewirken? ", Sagte Farber. "Wenn die Antwort ja ist, bleiben sie." Wenn sich das Zifferblatt jedoch in die andere Richtung bewegt, werden "Leute, die sich wirklich selbst bewusst sind, Entscheidungen treffen, die all dies berücksichtigen".

Folgen Sie Dalvin Brown auf Twitter: @ Dalvin_Brown.

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.usatoday.com/story/money/2019/08/26/why-do-fans-get-mad-when-influent-people-like-andrew-luck-retire/ 2115684001 /