Home Geschäft Zillow stürzt nach Umsatzprognosen ab, Analyst's Cut

Zillow stürzt nach Umsatzprognosen ab, Analyst's Cut

Die Zillow Group Inc. stürzte, nachdem die Umsatzprognose der Immobilieninvestoren sogar die niedrigste Schätzung der Analysten verfehlte und die Ergebnisse des zweiten Quartals neue Fragen über den Vorstoß des Unternehmens in Kauf und Verkauf von Immobilien aufwarfen.

Zillow meldete am späten Montag Gewinne und senkte die Prognose für den Gesamtjahresumsatz und das Ebitda, also das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen. Das in Seattle ansässige Unternehmen hat auch die Zahl der Häuser reduziert, die es in seinem neuen Zillow-Angebot-Geschäft kaufen und verkaufen will, da die Schließungsfristen länger als erwartet sind.

Die Aktie sank um 17 Prozent auf 48,21 USD um 10:39 Uhr in New York, der größte Rückgang seit mindestens August 2015.

Die "wackeligen" Ergebnisse für das zweite Quartal sind "ein Indikator dafür, was in den nächsten 18 Monaten zu erwarten ist, wenn das Unternehmen sich ein neues Modell schnippt und das Management in neue Richtungen zieht", Lloyd Walmsley, Analyst bei der Deutsche Bank AG, sagte in einer Notiz an die Anleger.

Zillow hat sich in den Kauf und Verkauf von Häusern ausgedehnt, und am Montag hat es angekündigt Erwerb von Mortgage Lenders of America, eine Transaktion, die den Prozess für Käufer von Zillow-eigenen Häusern optimieren und eine neue Einnahmequelle für das Unternehmen schaffen soll. Bei einer Telefonkonferenz am Montag skizzierte Chief Executive Officer Spencer Rascoff ein hypothetisches Szenario, in dem das Unternehmen jährlich rund 800 Millionen Dollar durch die Vergabe von Wohnungsbaudarlehen einbringen könnte.

Kurzfristige Schmerzen

"Jedes Mal, wenn der Aktienkurs so sinkt, ist es auf kurze Sicht schmerzhaft", sagte Rascoff in einem Interview mit Bloomberg Television. "Es ist enttäuschend, aber wir denken langfristig, die Geschichte ist intakt."

Im weiteren Sinne wurden Zillows Bemühungen, Häuser zu kaufen und zu verkaufen, von Leuten missverstanden, die es als "home-flipping" bezeichneten, sagte Rascoff im Interview. Zillow erhält die Chance, auf 15 Prozent aller in Phoenix verkauften Häuser zu bieten, sagte er.

"Es ist nicht zu Hause, es ist ein Service für den Verkäufer", sagte Rascoff. "Der Grund, warum ich mit dem" Home-Flipping "nicht einverstanden bin, ist, dass" Home-Flipping "die Größe der Chance missversteht."

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

PSG: Die Bilder der Titelparty im Umkleideraum

PSG: Die Bilder der Titelparty im Umkleideraum

Teslas Elektroauto brennt in China, eine offene Untersuchung

Teslas Elektroauto brennt in China, eine offene Untersuchung

Will Smiths Augenklappen am Set

Es ist keine Überraschung,...

Rep. Seth Moulton ist der letzte Demokrat, der das Feld 2020 betritt

Breaking News E-MailsErhalten Sie aktuelle Meldungen und Sonderberichte. Die Nachrichten und Geschichten, die wichtig sind, lieferten den Wochentag vormittags.ABONNIEREN22. April 2019, 9:02 Uhr GMTDurch...

Nemanja Matic: Manchester United hatte keine Anführer

Manchester United hat sechs seiner letzten acht Spiele verloren, und der Mittelfeldspieler war offen in seiner Einschätzung der Hinrunde nach Everton ...