Gesundheit

2 Studenten der Indiana University-Bloomington haben Mumps


BLOOMINGTON, Ind. (AP) – Gesundheitsbeamte untersuchen zwei bestätigte Fälle von Mumps an der Indiana University in Bloomington.

Die Universität und das Gesundheitsministerium des Bundesstaates Indiana bestätigten die Fälle, die von staatlichen und Monroe County Gesundheitsbehörden untersucht werden.

Ein Sprecher der IU sagte, zwei Studenten, die Mitbewohner in einer Wohnung außerhalb des Campus waren, erkrankten an der Krankheit. Die Schule hat einen Ratgeber herausgegeben, in dem es heißt, dass Gesundheitsbeamte daran arbeiten, jeden zu identifizieren, der möglicherweise in engem Kontakt mit den Schülern stand.

Mumps ist ansteckend und breitet sich durch Husten und Niesen aus. Häufige Symptome sind Fieber, Kopfschmerzen und schmerzhaft geschwollene Speicheldrüsen, die geschwollene Wangen verursachen können. Die meisten Menschen erholen sich innerhalb weniger Wochen. Ausbrüche sind selten.

Der Mumps-Impfstoff ist Teil routinemäßiger Kindheitsaufnahmen.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.