Gesundheit

4 Wyoming-Schulen schließen, nachdem die Meningitis bestätigt wurde


CASPER, Wyo. (AP) – Ein Schulbezirk im Süden von Wyoming hat vier seiner Campus geschlossen, nachdem bei einem Schüler der vierten Klasse bakterielle Meningitis festgestellt worden war.

KTWO-AM berichtet, dass der Schulbezirk Nr. 2 von Carbon County am Donnerstag in den Grundschulen in Hanna, Elk Mountain und Medicine Bow sowie am Gymnasium in Hanna abgebrochen wurde.

Der Unterricht wird am Montag nach der Desinfektion des Campus fortgesetzt.

Superintendent Jim Copeland sagt am Donnerstag in einem Brief an die Eltern, dass der bestätigte Fall einer Meningitis von Hanna Elementary stammt. Er sagt, die anderen Schulen seien vorsorglich geschlossen.

Er sagt, die Familie des Schülers dachte anfangs, dass das Kind die Grippe hatte. Das Kind wurde seitdem ins Krankenhaus eingeliefert.

Meningitis ist eine Infektion der Membranen, die das Gehirn und das Rückenmark umgeben.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.