Home Gesundheit Autismus-Verschwörungstheorien zeigen, wie viel Zeit Eltern aufwenden, um ihre Kinder zu „heilen“

Autismus-Verschwörungstheorien zeigen, wie viel Zeit Eltern aufwenden, um ihre Kinder zu „heilen“


Wie viele autistische Menschen gehe ich nicht gut mit Hintergrundgeräuschen um. Meine Sinne und mein Gehirn können es nicht von anderen Geräuschen trennen. Es ist oft genauso laut, wenn nicht sogar lauter als das, was ich zu hören versuche. Und die Mühe, mit diesem Problem umzugehen, während ich mich konzentriere, macht mich oft frustriert und erschöpft.

Ich habe dies in letzter Zeit in Bezug auf Informationen sehr oft erlebt, insbesondere in Bezug auf Nachrichten, die eine schreckliche Kombination aus Anti-Wissenschaft oder Pseudowissenschaft und Autismus-Panik aufweisen. Immer wenn ich eine Geschichte über einen Masernausbruch oder eine Überschrift wie "Falsche Wissenschaft hat eine Mutter dazu gebracht, ihren autistischen Söhnen Bleichmittel zuzuführen – und die Polizei hat nichts unternommen, um sie aufzuhalten" sehe ich dasselbe überwältigte und panische Gefühl ebenso unfähig, es abzustimmen.

Zwar gibt es viele Gründe, warum Eltern ihre Kinder nicht impfen, aber die amerikanische Anti-Vax-Bewegung wird zum Teil von privilegierten Weißen angeheizt, die sich mit Verschwörungstheorien über die Risiken von Impfstoffen befasst haben, von denen eine der häufigsten die Impfstoffe sind Autismus. Inzwischen erleben wir einen Masernausbruch – 971 gemeldete Fälle zum 30. Mai, um genau zu sein – das ist das Schlimmste, das das Land seit fast drei Jahrzehnten erlebt hat. Es ist auch ein weltweiter Trend, der die Weltgesundheitsorganisation dazu veranlasst, die Impfstoffresistenz in diesem Jahr zu einer der zehn größten Gesundheitsbedrohungen zu erklären.

Dann gibt es noch eine andere Art von Geschichte, die ich immer wieder sehe: das weitgehend unterirdische Phänomen, dass Eltern alles von Terpentin bis Urin verwenden, um den Autismus ihrer Kinder zu „heilen“. NBC News veröffentlichte kürzlich ein Exposé über die gefährliche und allzu häufige Praxis der oralen und analen Verabreichung von auf Bleichmitteln basierenden Behandlungen an autistische Kinder. Im März forderte eine britische Organisation zur Überwachung von Anzeigen 150 Homöopathen auf, nicht mehr zu behaupten, sie könnten Autismus durch Behandlungen heilen, bei denen beispielsweise Kindern die 200-fache empfohlene Vitamin-C-Dosis verabreicht wird. Amazon hat kürzlich den Verkauf von Büchern eingestellt, die Bleichmittel als Behandlung oder Heilmittel gegen Autismus anbieten.

Keine dieser Neuigkeiten überrascht mich. Ich war mir der autismusbezogenen Impfstoff-Verschwörungstheorien bewusst, solange ich offiziell wusste, dass ich autistisch bin.

Anti-Vax-Mythen beginnen und verbreiten sich online

Viele dieser Mythen haben sich im Zeitalter der sozialen Medien verbreitet. Emma Dalmayne, eine autistische Verfechterin autistischer Kinder, entdeckte 2014 Online-Gruppen, die sich gefälschten Autismusheilungen widmen, und arbeitet seitdem daran, sie aufzudecken. Diese Gruppen haben jahrelang unter dem Radar agiert, so dass es schwierig ist, ihre Herkunft oder ihre Ausbreitung zu verfolgen. Aber die Behandlung, die die meisten von ihnen ausüben – eine Natriumchlorit-Formel, die als „Miracle Mineral Solution“ bekannt ist und bei bestimmungsgemäßer Verwendung Chlordioxid erzeugt – kann zurückverfolgt werden Die Wunderminerallösung des 21. Jahrhunderts, ein Buch, das 2006 vom ehemaligen Scientologen Jim Humble selbst herausgegeben wurde.

Demütig und seine Anhänger haben MMS als Heilmittel für alles von HIV bis zur Erkältung vorangetrieben. Eine Untergruppe verzweifelter Eltern, die sich selbst davon überzeugt haben, dass Autismus durch Toxine oder Parasiten verursacht wird, glaubt, dass sie ihre autistischen Kinder reinigen können, indem sie ihnen MMS-Einläufe geben, die Lösung in den Hals drücken oder sie in ihre Babyflaschen stecken.

Diese Nachricht ist nicht ganz schlimm. Die Anti-Vax-Situation hat sich entmutigend verschlechtert, seit ich vor vier Jahren zum ersten Mal über die Auswirkungen der Bewegung auf autistische Menschen schrieb. Aber auch das Bewusstsein der Öffentlichkeit für Anti-Vax-Narrative und falsche Autismus-Heilmittel.

All dies summiert sich und trägt zu der ständigen summenden Erinnerung bei, dass die Menschen weiterhin ignorant sind und Angst vor Autismus haben. Es ist auf persönlicher Ebene schmerzhaft. Immer daran erinnert zu werden, dass ein Teil der Welt lieber Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit oder Trichterbleiche in die Öffnungen ihres verängstigten Kindes riskieren würde, als jemanden wie Sie zu haben oder zu lieben, der nicht anders kann, als eine Person zu beschweren. Aber was mich wirklich stört, ist, dass unschuldige Menschen gefährdet und missbraucht werden, basierend auf etwas, das sich nur auf übermäßig vereinfachte und alarmierende Fiktionen beläuft. Der Autismus, der diese Eltern und Erziehungsberechtigten erschreckt, ist von den Realitäten des autistischen Lebens so weit entfernt wie ihre Methoden von der tatsächlichen Wissenschaft.

Autismus ist kein monströses Schicksal

Wenn es nicht in Shows karikiert wird, die größtenteils von und für nicht-autistische Menschen produziert werden, wie Der gute Doktor und Das UrknalltheorieAutismus wird oft als eine schreckliche Art zu leben bezeichnet. Die Erhöhung kostet zu viel. Wir zerstören Ehen, obwohl die Statistiken über unsere vermeintlichen Zerstörungskräfte erstellt wurden. Laut Alfonso Cuarón, Oscar-Preisträger bei einem Werbespot für Autismus 2009, ist Autismus „für Ihre Familie praktisch unmöglich, einen Tempel, eine Geburtstagsfeier oder einen öffentlichen Park ohne Kampf, ohne Verlegenheit und ohne Schmerzen zu besuchen“ da wurde gezogen, aber das gefühl bleibt.

Wenn ich keine lebenslange Erfahrung mit Autismus hätte, könnte ich auch Angst vor diesen ständigen Botschaften des Untergangs haben. Wie können wir erwarten, dass die Menschen rational auf die Möglichkeit reagieren, eine autistische Person zu lieben und zu pflegen, wenn die Geschichten, die diese Welt über uns erzählt, selbst irrational sind? Unsere Gesellschaft wird keine bedeutenden Fortschritte gegen die Anti-Vax- oder Schlangenöl-Heilungsbewegungen machen, es sei denn, wir ändern die Art und Weise, wie wir über Autismus sprechen.

Ich sage nicht, dass wir eine glänzende PR-Kampagne machen sollten. Autistische Menschen können sowohl aufgrund unserer Neurologie als auch aufgrund mangelnden Verständnisses und mangelnder Akzeptanz vor großen Herausforderungen stehen. Wir – und unsere Pflegepartner, für diejenigen, die sie brauchen – sind verzweifelt nach besseren Dienstleistungen und mehr finanzieller und emotionaler Unterstützung, um in einer Welt zu existieren, die nicht für Menschen wie uns geschaffen wurde. Selbst die Privilegiertesten unter uns haben eine neunmal höhere Selbstmordrate als die allgemeine Bevölkerung.

Nur weil das autistische Leben schwierig sein kann, heißt das noch lange nicht, dass es schlimmer ist als ein Todesurteil. Wir haben schlechte, aber auch gute und neutrale Tage. Wir sind Menschen und unser Leben hat einen Wert. Wir müssen nicht um jeden Preis verhindert oder ausgerottet werden. Wir brauchen bessere Dienstleistungen und eine bessere Aufklärung der Öffentlichkeit als jetzt.

Wir sind Menschen, mit all der Komplexität der menschlichen Erfahrung, die sich daraus ergibt, und kein drohender Boogeyman. Uns als solche zu behandeln, könnte eine weitaus mächtigere Waffe gegen wissenschaftsfeindliche Verschwörungstheorien sein als jede andere Statistik.

Sarah Kurchak ist eine autistische Autorin aus Toronto. Ihr erstes Buch, Ich habe meinen Autismus überwunden und alles, was ich bekam, war diese miese Angststörungerscheint im April 2020.


Erste Person ist die Heimat von Vox für überzeugende, provokative narrative Essays. Hast du eine Geschichte zu erzählen? Lesen Sie unsere Einreichungsrichtlinienund werfen uns an firstperson@vox.com.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Kostenloses Essen im Del Taco, Jack in the Box

SCHLIESSEN Vom Amazon Prime Day bis zum jährlichen Cow Appreciation Day von Chick-fil-A sind dies einige der...

Engel werfen mit der Kupplung auf den Teller, um Dodgers abzuhalten

Bevor sein Verein das Team Dienstagabend im Dodger Stadium von der Autobahn aus konfrontierte, wurde Dodgers Manager Dave Roberts gebeten, zu erklären, wie sich...

'SNL'-Star Pete Davidson schlägt Stand Up Live für 4 intime Shows

SCHLIESSENDer Comedian Pete Davidson kommt für vier Shows zu Stand Up Live nach Phoenix. (Foto: Peggy Sirota)Der lustige Typ "Saturday Night Live" Pete Davidson...

Russisch-chinesische Luftpatrouille erhöht Spannungen auf der koreanischen Halbinsel | Russland Nachrichten

Russland führte am Dienstag seine erste gemeinsame Langstrecken-Luftpatrouille im asiatisch-pazifischen Raum mit China durch, eine Mission, die laut südkoreanischen Beamten Hunderte von Warnschüssen auslöste,...

Drei Schwimmer in der Themse vermisst | UK Nachrichten

Die Polizei sucht nach drei Personen, die in der Themse verschwunden sind. Die Polizei von Metropolitan sagte, ein Schwimmer sei am Dienstagabend im Shadwell Basin...