Home Gesundheit Der Mensch hatte „Donut-förmige“ Löcher in seiner Vision, nachdem er 10 Mal...

Der Mensch hatte „Donut-förmige“ Löcher in seiner Vision, nachdem er 10 Mal zu viel Viagra – Die Sonne


Ein Mann, der die zehnfache Dosis der empfohlenen Dosis eines Medikaments mit erektiler Dysfunktion getrunken hatte, hatte in seiner Sicht "donutförmige" Löcher.

Der namenlose Mann aus Massachusetts, der in den Fünfzigern sein soll, steckte eine volle Flasche flüssigen Sildenafil ein.

Alamy

Ein Mann hatte "Donut-förmige" Flecken in seiner Vision, nachdem er zehnmal zu viel Sildenafil genommen hatte

Obwohl die empfohlene Dosis 80 mg beträgt, trank der Patient aus unbekannten Gründen die vollen 750 mg in die Flasche.

Dann sah er eine seltsame Ringform, ging aber zwei Monate nicht zum Arzt.

Ihm wurde gesagt, dass er Probleme mit seiner Netzhaut hatte – dem lichtempfindlichen Bereich des Auges -, nachdem er Massachusetts Eye und Ear besucht hatte.

Dr. Hilary Brader, die den Mann gesehen hat, hat nie erfahren, ob sich seine Teilblindheit nach dem Ende der Termintermine wieder erholt hat.

Er klagte über Photophobie – eine schmerzhafte Lichtempfindlichkeit – und Tests bestätigten, dass er die Netzhautzellen beschädigt hatte.

Diese Zellen wandeln Licht in elektrische Nachrichten um, die an das Gehirn gesendet werden, und sie können sich nicht reparieren, sobald sie beschädigt sind.

Sildenafil verursacht eine Erektion, indem es den Blutfluss zum Penis erhöht, indem es ein Enzym namens Phosphodiesterase 5 (PDE5) hemmt.

Es hemmt aber auch die Phosphodiesterase Typ 6 (PDE6), die in Retinalzellen vorkommt.

Es wird vermutet, dass hohe Dosen des Medikaments eine starke Anhäufung eines Moleküls verursachen können, das nach Braders Bericht toxisch für Netzhautzellen ist.

Dr. Brader sagte gegenüber Live Science: "Da es sich um ein so häufig verwendetes Medikament handelt, hielt ich es für wichtig, dass die Augenheilkunde über unsere Erkenntnisse informiert war.

"Ich bin sicher, dass andere ähnliche Fälle gesehen haben, selbst wenn der Mechanismus der Toxizität in unserem Fall nicht so offensichtlich war."


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Hast du eine Geschichte für The Sun Online News Team? Mailen Sie uns an tips@the-sun.co.uk oder rufen Sie uns an unter 0207 782 4368. Sie können WhatsApp uns unter 07810 791 502 erreichen. Wir bezahlen auch für Videos. Klicken Hier um sie hochzuladen.


.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Die Explosion in Lyon war auf eine ferngesteuerte Bombe mit Granatsplittern zurückzuführen

Der Koffer, der am Freitag im französischen Lyon explodierte, war mit einer Fernaktivierung, Laut Quellen wurde am Samstag über die Ermittlungen bei der französischen...

Craft Beer wird in die Dose gegeben

Wasser, Gerste, Hopfen und Hefe sind seit Jahrhunderten das Rückgrat der bier basteln. Ohne sie ist es unmöglich, den goldenen, gerösteten oder schwarzen...

Octavio Chacn: "Ich möchte mich in dieser Art von Stierkampf etablieren und ich muss es in Madrid mit dieser Geste reflektieren"

Samstag, 25 Mai 2019 - 17:49Der Cadiz kommt im Monumental an, um den ersten seiner drei Auftritte auf dieser Messe von San Isidro zu beenden, wo er mit den...

In Baltimore und darüber hinaus wurde eine gestohlene N.S.A. Werkzeug bricht Verwüstung aus

EternalBlue war so wertvoll, der frühere N.S.A. Die Mitarbeiter gaben an, dass die Agentur nie ernsthaft daran gedacht habe, Microsoft auf die Sicherheitslücken aufmerksam...