(Newser)

                                        Eine bestimmte Art von Medikamenten, die zur Behandlung von Diabetes eingesetzt werden, kann bei der Behandlung der Krankheit hilfreich sein. In einer neuen Studie wird Ärzten jedoch empfohlen, bei Patienten, die dieses Medikament einnehmen, auf beunruhigende Anzeichen für eine gefährliche fleischessende Infektion zu achten – eine, die sogar töten könnte. Pro USA heuteveröffentlichte die Studie im Annalen der Inneren Medizin untersuchte die Verbindungen zwischen Natrium – Glukose – Cotransporter – 2 – Inhibitoren, die bei der Behandlung von Typ – 2 – Diabetes eingesetzt werden, und einer Genitalinfektion namens Fournier – Gangrän, einer "extrem seltenen, aber lebensbedrohlichen" Störung, gemäß der Food and Drug Administration, die 55 Fälle von Patienten mit der Infektion. Alle diese Patienten hatten zwischen März 2013 und Januar dieses Jahres SGLT2-Inhibitoren eingenommen und wurden alle "schwerkrank", wobei festgestellt wurde, dass Krankenhausaufenthalte, Operationen und andere Komplikationen auftraten. Drei Patienten starben an Fournier-Gangrän.

Im Vergleich: Als die Forscher sich Patienten angesehen haben, die über einen Zeitraum von 35 Jahren andere Arten von Antiglykämiemitteln eingenommen hatten, identifizierten sie im Verlauf des gesamten Zeitraums lediglich 19 Fournier-Gangrän-Fälle, wobei zwei Todesfälle festgestellt wurden. Die FDA warnte im vergangenen Jahr vor Symptomen der Krankheit, darunter "Zärtlichkeit, Rötung oder Schwellung der Genitalien oder des Bereichs von den Genitalien bis zum Rektum", sowie Fieber über 100,4 Grad Fahrenheit und einem allgemeinen Gefühl des Seins nicht wohl." Die Autoren der Studie empfehlen Ärzten, bei Patienten, die SGLT2-Inhibitoren einnehmen, auf diese Anzeichen aufmerksam zu machen und "einen hohen Verdacht darauf zu haben, dass es in einem frühen Stadium zu erkennen ist". (Die nekrotisierende Fasziitis dieses Mannes führte dazu, dass er viel von seinem Penis verlor.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.