Home Gesundheit "Es ist immer noch zu einfach für Kinder wie meiner, sich als...

"Es ist immer noch zu einfach für Kinder wie meiner, sich als ungezogen auszugeben"


WAls ich in Elaine Halligans Haus in einem grünen Londoner Vorort ankomme, ist es ihr Sohn Sam, der mich in die Küche führt. Er ist groß, leutselig und gastfreundlich, und er erzählt leichtmütig, was er seit seinem Abschluss an der Oxford Brookes University im Mai getan hat – mit einigen Freunden an die algerische Grenze und dann durch Europa. Arbeiten an seinem eigenen Geschäft, Verkauf von Oldtimern; und sich um einen Job bei einem US-Start-up bewerben. Höflich und entspannt ist er der Inbegriff eines gut erzogenen jungen Mannes.

Man würde nie vermuten, dass dies der Junge war, der im Alter von sieben Jahren aus drei Schulen geworfen wurde, weil die Lehrer mit ihm nicht zurechtkamen und mit fünf Jahren diagnostiziert worden waren, dass er im Autismus-Spektrum war und beschriftet wurde eine Reihe von verhaltensbezogenen Abkürzungen – SID, PDA, ADD, ODD -, die seine Eltern darüber nachgedacht hatten, was sie mit diesem "Alphabet-Kid" machen sollten. Also was ist passiert? Da Sam heute nur ein unbekümmerter junger Mann ist, waren diese Etiketten "echt" oder nur die Symptome einer Gesellschaft, die ihre Kinder zunehmend überdiagnostiziert?

Das sind Fragen, die Halligan in ihrem neuen Buch zu beantworten versucht: Mein Kind ist anders, Untertitelt "Die Lehren aus dem Kampf einer Familie, um das Potenzial ihres Sohnes zu erschließen". Teilweise konfessionell, Teil Elternhandbuch, es ist mit professionellen Rat von Melissa Hood, Halligans Co-Direktor bei The Parent Practice, eine Coaching-Firma, die Kurse bietet Eltern zu helfen, verschiedene Probleme mit ihren Kindern (eine Rolle Halligan, ein ehemaliger Buchhalter, (nach allem, was sie von der Erziehung von Sam gelernt hatte), sowie Einwürfe von Sam selbst.

Das Buch enthält einige wirklich nützliche Ratschläge, obwohl es klar ist, dass Halligan weiterhin über einige Aspekte von Sams Bildungserfahrung gequält wird und, wie die meisten Eltern, eine Menge Schuld trägt. Alles niederzuschreiben sei "eine unglaublich emotionale Erfahrung".

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Nach dem Mueller-Bericht: Eine Subpeona und ein wütender Präsident

Präsident Donald Trump geht auf dem South Lawn, als er im Weißen Haus in Washington ankommt. (AP Foto: Andrew Harnik) Geschrieben von Peter...

Zahas Champions League-Ehrgeiz setzt Arsenal, Man United in Alarmbereitschaft

Das Transferfenster für Europas größte Clubs ist geschlossen, Sie können jedoch hier klicken, um alle Angebote anzuzeigen. Transfer Talk wird weiterhin die Medien der...

Leistungsstarkes neues iPhone erwartet, Probleme mit der MacBook-Tastatur, Apples peinliche Kapitulation

<div _ngcontent-c14 = "" innerhtml = "Werfen Sie einen Blick zurück auf eine weitere Woche mit Neuigkeiten und Schlagzeilen von Cupertino. Diese Woche umfasst...