Home Gesundheit Frau stirbt, nachdem alle Zähne entfernt wurden

Frau stirbt, nachdem alle Zähne entfernt wurden


Das Verfahren wurde vom zahnärztlichen Dienst der Gemeinschaft durchgeführt.

Eine behinderte Frau starb hier im Vereinigten Königreich, nachdem alle Zähne von einem Zahnarzt eines NHS-Trusts entfernt wurden, der wegen seiner "drastischen" vollständigen Entnahmen von anderen anfälligen Patienten kritisiert wurde.

Rachel Johnston unterzog sich der Operation im Oktober, nachdem sie wegen schwerem Karies für notwendig erachtet wurde. Das Verfahren wurde vom örtlichen zahnärztlichen Dienst in Worcestershire durchgeführt.

Die 49-Jährige brach jedoch Stunden zusammen, nachdem sie entlassen worden war und Tage im Krankenhaus auf einer lebenserhaltenden Maschine verbracht hatte, bevor ihrer verheerenden Familie im November gesagt wurde, Ärzte könnten nicht mehr tun, um sie zu retten, berichtete die BBC.

Zwei weitere Familien haben der BBC ihre Bedenken gegenüber dem Dienst mitgeteilt, nachdem ihre Söhne die gleiche "extreme" Behandlung ohne ihr Wissen erhalten hatten.

In beiden Fällen erwarteten sie, dass ihre Söhne mit Lernbehinderungen eine kleine Anzahl von Zähnen entfernt hatten, die jedoch geschockt waren, als sie den Operationssaal ohne Zähne verlassen hatten.

Worcestershire Health and Care NHS Trust, der den zahnärztlichen Dienst betreibt, bestand darauf, dass die korrekten Verfahren für anfällige Patienten befolgt wurden, während die drei klinischen Arbeitsgruppen von Worcestershire den Tod von Johnston untersuchen.

Kampagnen haben gesagt, dass ihnen oft schlechte Kommunikation zwischen behinderten Patienten und ihren Familien erzählt wird und dass Zahnärzte früher eingreifen sollten, um zu vermeiden, dass jeder Zahn im Mund einer Person entnommen wird.

"Es sollte niemals eine Situation geben, in der eine solche extreme Behandlung überraschend ist", sagte Sarah Coleman von Mencap, einer in Großbritannien ansässigen Wohltätigkeitsorganisation, die mit Menschen mit einer Lernbehinderung zusammenarbeitet.

Der National Health Service (NHS) ist ein staatlich finanziertes nationales Gesundheitssystem, das in ganz Großbritannien zahnmedizinische Dienste anbietet, um Menschen zu betreuen, die es schwer finden, zum Zahnarzt zu gehen.

Zahnärzte müssen vor der Behandlung eine Einverständniserklärung einholen.

FEHLER: Makro / ads / dfp-ad-article-new fehlt!

<! –

->

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Team France: Deschamps ruft Lenglet, Dubois und Maignan an

Die Kutsche in Scheiben geschnitten. Für seine zweite Liste in diesem Jahr, die auch die letzte dieser Saison 2018-2019 ist, hat Didier Deschamps beschlossen,...

Der österreichische Innenminister wurde nach dem Videoskandal auf Ibiza entlassen

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz kündigte am Montag die Entlassung von Innenminister Herbert...

Asier Garitano übernimmt von Abelardo in Alavés

Die neuer Trainer von der Deportivo Alavés, Asier Garitano, sagte am Dienstag, dass er "das Kontinuitätsprojekt" beibehalten will, das Alavés in den letzten Jahren...

Huawei im Rampenlicht der Internetbalkanisierung

FolgenJ.M. Sanchez@josedazeMADRIDAktualisiert:21.05.2014 14:15 UhrVerwandte NeuigkeitenDas Smartphone ist eines der Produkte des modernen Kapitalismus. Bis zum Verbraucher haben sich die Umsiedlungspolitik, die Verhandlungen, die Mechanisierung...