Gesundheit

Hoher Blutdruck: Drei Lebensmittel zum Frühstück, um das Ablesen zu erleichtern – Express


Hoher Blutdruck, auch Hypertonie genannt, ist nicht leicht zu erkennen, da die Symptome selten auftreten. Der beste Weg, um herauszufinden, ob Sie einen erhöhten Wert haben, besteht darin, Ihren Blutdruck von Ihrem Hausarzt überprüfen zu lassen. Aber eine Möglichkeit, die Entstehung der Erkrankung zu verhindern und die Erkrankung zu kontrollieren, wenn Sie sie haben, ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Also, wenn es um die erste Mahlzeit des Tages geht, was sollten Sie essen?

Drei Lebensmittel, die von Experten zur Regulierung des Blutdrucks dringend empfohlen werden, sind Eier, Bananen und Joghurt.

Eier

Eine Studie behauptete, dass die Proteine ​​in den Eiern spezifische Chemikalien produzieren, die als Peptide bekannt sind und auf ähnliche Weise wie gewöhnliche Blutdruckmedikamente wirken.

Und Spiegeleier könnten wohltuender sein als hart gekochte Eier, sagte Blood Pressure UK.

„Diese Peptide blockieren die Produktion einer Chemikalie namens Angiotensin, die den Blutdruck erhöht.

„Die Studie verwendete ein Modell des menschlichen Verdauungssystems, um zu zeigen, dass gebratene und gekochte Eier eine signifikante Menge dieser Angiotensin-blockierenden Peptide produzieren.

„In der Tat schienen gebratene Eier mehr zu produzieren als gekocht.

"Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Essen von gekochten Eiern den Blutdruck senken kann."

Banane

Bananen können einen positiven Effekt auf den Blutdruck haben, da sie kaliumreich sind, so Apotheker von Chemist Click, Abbas Kanani.

Die Erhöhung der Kaliummenge in Ihrer Ernährung kann dazu beitragen, überschüssiges Natrium im Körper zu entfernen.

Zu viel Natrium, zum Beispiel zu viel Salz, wirkt sich negativ auf den Blutdruck aus und kann zu Bluthochdruck führen.

"Lebensmittel, die einen hohen Kaliumgehalt aufweisen, sollten zu einem Teil Ihres Tagesablaufs werden", sagte Kanani.

„Kalium hilft der Niere, Natrium zu entfernen, was sich positiv auf den Blutdruck auswirken kann.

„Lebensmittel, die typischerweise einen hohen Kaliumgehalt haben, sind Blattgemüse, Bananen und Süßkartoffeln.

„Bevor Sie einen hohen Kaliumspiegel in Ihre Ernährung aufnehmen, sollten Sie sich an Ihren Apotheker oder Hausarzt wenden, um Rat zu erhalten, da es bestimmte Personen gibt, für die eine Diät mit hohem Kaliumgehalt nicht geeignet ist (z. B. Patienten mit Nierenproblemen oder solche, die bestimmte Medikamente wie ACE einnehmen Inhibitoren). "

Joghurt

Laut der American Heart Association erleben Frauen, die fünf oder mehr Joghurtportionen pro Woche essen, ein um 20 Prozent niedrigeres Risiko, an Bluthochdruck zu erkranken.

Heathline schlägt eine Möglichkeit vor, wie Sie Joghurt in Ihre Ernährung integrieren können.

Dort heißt es: „Versuchen Sie, Ihren Joghurt mit Müsli, Mandelsilber und Früchten zu kombinieren.

„Achten Sie beim Kauf von Joghurt darauf, dass Sie Zucker hinzugefügt haben. Je niedriger die Zuckermenge pro Portion ist, desto besser. “

Wenn sich Symptome eines hohen Blutdrucks zeigen, kann dies in den Augen auftreten.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.