Home Gesundheit In der NKY-Schule wächst der Ausbruch von Windpocken und zwingt ungeimpfte Kinder,...

In der NKY-Schule wächst der Ausbruch von Windpocken und zwingt ungeimpfte Kinder, zu Hause zu bleiben


Ein Ausbruch der Windpocken hat einen Schulbezirk im Norden von Kentucky gefegt, und ungeimpfte Kinder dürfen 21 Tage lang nicht zur Schule gehen. Derzeit gibt es 32 bestätigte Fälle von Windpocken an der Akademie Unserer Lieben Frau vom Heiligsten Herzen / Himmelfahrt in Walton, Kentucky eine durch Impfstoffe vermeidbare Krankheit mit blasenartigem Hautausschlag, Juckreiz, Müdigkeit und Fieber, die fünf bis sieben Tage andauern kann. Als Folge der fortgesetzten Zunahme der Fälle und zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung dieser Krankheit hat das Northern Kentucky Health Department die Anweisung erteilt dass alle Schüler ohne Impf- oder Immunitätsnachweis gegen Windpocken erst 21 Tage nach Ausbruch des Ausbruchs für den letzten kranken Schüler oder Mitarbeiter die Schule besuchen dürfen Die Öffentlichkeit wird bis 21 Tage nach Ausbruch des Hautausschlags für den letzten kranken Studenten oder Angestellten weiterhin abgesagt Sie haben sich darauf konzentriert, ihre Kinder während der Dauer des Ausbruchs auf Symptome zu überwachen und den Kontakt mit anderen in der Gemeinde zu minimieren, insbesondere Säuglinge, schwangere Frauen und Personen, die bekanntermaßen immunkompromittiert sind, zu vermeiden. Hühnerpocken können eine sehr ernste Krankheit sein. Es breitet sich leicht aus, vor allem, wenn eine Person das Virus aus Windpockenbläschen berührt oder darin einatmet. Es kann sich auch durch winzige Tröpfchen ausbreiten, die in die Luft gelangen, wenn zum Beispiel jemand, der Windpocken hat, atmet oder spricht. Hühnerpocken sind besonders gefährlich für Säuglinge und alle, die schwanger sind oder ein geschwächtes Immunsystem haben. Komplikationen durch Windpocken können sekundäre Infektionen wie bakterielle Hautinfektionen, Lungenentzündung, Enzephalitis, Reye-Syndrom, Sepsis und sogar Tod sein. Der Impfstoff gegen Windpocken ist der beste Weg, um zu verhindern, dass er krank wird und sich das Varicella-Virus ausbreitet. Es ist sehr sicher und beugt fast allen Fällen schwerer Krankheiten vor, sagten Gesundheitsbeamte.

Ein Ausbruch der Windpocken hat einen Schulbezirk im Norden von Kentucky überflutet, und ungeimpfte Kinder dürfen 21 Tage lang nicht zur Schule gehen.

Derzeit gibt es 32 bestätigte Fälle von Windpocken an der Akademie der Hl. Herzogin / Himmelfahrt in Walton, Kentucky.

Windpocken sind eine durch Impfstoffe vermeidbare Krankheit mit blasenartigem Hautausschlag, Juckreiz, Müdigkeit und Fieber, die fünf bis sieben Tage andauern können.

Aufgrund des anhaltenden Anstiegs der Fälle und um eine weitere Verbreitung dieser Krankheit zu verhindern, hat das Northern Kentucky Health Department die Anweisung erteilt, dass alle Schüler ohne Impfnachweis oder Nachweis der Immunität gegen Windpocken erst 21 Tage nach dem Schulbesuch die Schule besuchen dürfen Beginn des Ausschlags für den letzten kranken Studenten oder Mitarbeiter.

Darüber hinaus werden alle Schulveranstaltungen und außerschulischen Aktivitäten, an denen andere Schulen oder die Öffentlichkeit beteiligt sind, bis 21 Tage nach Ausbruch des Hautausschlags für den letzten kranken Schüler oder Mitarbeiter storniert.

Eltern von Schülern wurden außerdem aufgefordert, ihre Kinder während der Dauer des Ausbruchs auf Symptome zu überwachen und den Kontakt mit anderen in der Gemeinde zu minimieren, insbesondere die Vermeidung von Säuglingen, schwangeren Frauen und Personen, von denen bekannt ist, dass sie mit dem Immunsystem kompromittiert sind.

Windpocken können eine sehr schwere Krankheit sein. Es breitet sich leicht aus, vor allem, wenn eine Person das Virus aus Windpockenbläschen berührt oder darin einatmet. Es kann sich auch durch winzige Tröpfchen ausbreiten, die in die Luft gelangen, wenn zum Beispiel jemand, der Windpocken hat, atmet oder spricht.

Windpocken sind besonders gefährlich für Säuglinge und alle, die schwanger sind oder ein geschwächtes Immunsystem haben. Komplikationen durch Windpocken können Sekundärinfektionen wie bakterielle Hautinfektionen, Lungenentzündung, Enzephalitis, Reye-Syndrom, Sepsis und sogar den Tod umfassen.

Der Impfstoff gegen Windpocken ist der beste Weg, um zu verhindern, dass er krank wird und sich das Varicella-Virus ausbreitet. Es ist sehr sicher und beugt fast allen Fällen schwerer Krankheiten vor, sagten Gesundheitsbeamte.

Alarmiere mich

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Das Bier der Pharaonen ist in Israel auferstanden Globaler Welt-Blog

Ein interdisziplinäres Team aus Forschern, Archäologen und israelischen Brauern hat bis zu 5.000 Jahre alte Hefen wiederbelebt, um ein Bier vom Typ "Bier" zu...

Spanien an der Spitze Europas in einer Zeit, die weiter ansteigt

Die Zeitlichkeit hat sich in Spanien festgesetzt. Weder gelang es den Arbeitsreformen, eines der großen Probleme des spanischen Arbeitsmarktes anzugehen, noch der Plan der...

Barcelona – Valencia live, das Finale der Copa del Rey live | Sport

Juan I Irigoyen Und mit diesen elf Spielern wird Valencia elf Jahre später versuchen, den Pokal zu gewinnen. 25.05.2013 20:02 Uhr Juan I Irigoyen Die elf von Barcelona...

Trumps Huawei-Verbot – und das Risiko von Vergeltungsmaßnahmen – bedrohen die globale Tech-Industrie

„Im Zentrum des Kampfes zwischen den USA und China wird der Halbleiter stehen genau wie Apple “, sagte Dan Ives, Tech-Analyst bei...

Die Aktien konnten am Freitag zulegen, mussten aber immer noch den dritten wöchentlichen Verlust hinnehmen

Die Aktien an der Wall Street verzeichneten am Freitag bescheidene Gewinne und löschten einige der starken Verluste des Marktes von einem Tag zuvor aus....