Lake County Alzheimer-Wanderung zielt darauf ab, mehr als $ 150.000 | Gesundheitsvorsorge

0
32


Der alljährliche Nordwest-Indiana-Alzheimer-Lauf wird am Sonntag in Crown Point stattfinden, wo die Alzheimer's Association Geld sammeln möchte, um Familien zu unterstützen, die mit der Krankheit zu tun haben und hoffentlich ein Heilmittel dafür finden.

"Ein großer Teil von dem, was wir tun, arbeitet daran, diese Vision eines Tages voranzutreiben, wo Alzheimer behandelbar ist und wo es eine Möglichkeit gibt, die Krankheit zu verlangsamen oder zu stoppen oder zu verhindern", sagte Natalie Sutton, Chapter Executive für das Großindiana-Kapitel der Alzheimer-Krankheit Verband.

Letztes Jahr hatte Walk to End Alzheimers Lake County etwa 1.000 Teilnehmer und sammelte mehr als 129.000 Dollar, während das Ziel für 2018 150.000 Dollar beträgt. Bereits haben sich mehr als 500 Menschen für die Veranstaltung am Sonntag angemeldet.

Bei der Promise Garden Zeremonie vor dem Spaziergang zeigen die Teilnehmer Farben, die ihre Verbindung zu Alzheimer darstellen. Blau ist für Menschen mit der Krankheit, Gelb ist für Pflegekräfte, Lila ist für jemanden, der einen geliebten Menschen an Alzheimer verloren hat, und Orange ist ein Anhänger ohne persönliche Verbindung.

"Letztes Jahr haben wir zum ersten Mal eine weiße Blume in die Eröffnungszeremonie eingeführt, die den ersten Alzheimer-Überlebenden darstellt", sagte Sutton. "Wir hoffen, dass wir eines Tages eine weiße Blume in den Garten bringen können."

Mehr als 5 Millionen Amerikaner leben mit Alzheimer, der sechsthäufigsten Todesursache in den USA. In Indiana leiden mehr als 110.000 Menschen an der Krankheit und werden von 380.000 unbezahlten Pflegekräften betreut.

Ein Teil des Geldes, das bei der Wanderung gesammelt wird, finanziert die Alzheimer-Helpline (800-272-3900), die rund um die Uhr verfügbar ist. "Probleme entstehen nicht immer von 9 bis 5, während der Geschäftszeiten", bemerkte Sutton.

Die Finanzierung hilft auch den 65 Unterstützungsgruppen, die im ganzen Staat operieren, sowie den lokalen Sozialarbeitern, die Familien direkt unterstützen.

Die Dollars gehen in die Erforschung neuer Behandlungen und potenzieller Heilmittel für die Alzheimer-Krankheit. Die Alzheimer's Association ist die weltweit drittgrößte Finanzierungsquelle für Alzheimer-Forschung, nur hinter den Regierungen der USA und Chinas.

Auf einer kürzlich stattgefundenen Konferenz sagte Sutton, sie habe Experten gesehen, die über mögliche Behandlungen wie Immuntherapie und das Amyloid im Gehirn sprechen, sowie über Vorbeugung, wie Lebensstilanpassungen und eine mögliche Verbindung zwischen bestimmten Viren und Alzheimer.

Andere aktuelle Forschungen untersuchen, ob die frühzeitige Behandlung des Blutdrucks das Risiko für Demenz und andere kognitive Beeinträchtigungen reduzieren kann, sagte Sutton. Auch eine vielversprechende neue Behandlung befindet sich in der zweiten Testphase (obwohl es wahrscheinlich Jahre dauern wird, bevor sie in den Regalen der Apotheker auftaucht).

"Es gibt keinen aktuellen Weg, die Alzheimer-Krankheit zu verlangsamen, zu stoppen oder zu verhindern", sagte Sutton. "Unser Modell ist, dass wir in Forschung investieren, damit wir die Zeit bis zum Stillstand der Krankheit verkürzen können. Und es ist eine herausfordernde Patientenreise, also vergessen wir nicht die Menschen, die uns heute brauchen, während wir in die Suche investieren eine Heilung."

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.