Gesundheit

LIFESTYLE: Ausschalten oder Einschalten? – Die verwirrende Ausgabe von Dehnungsstreifen

LIFESTYLE: Ausschalten oder Einschalten? – Die verwirrende Ausgabe von Dehnungsstreifen


Unterhaltung vom Samstag, 10. November 2018

Quelle: Entertainmentgh.com

2018-11-10

Dehnungsstreifen einschaltenDatei Foto

Dehnungsstreifen sind ein natürlicher Teil des Lebens… oder? Es scheint, dass wir nie darüber debattiert haben, ob sie vermieden, behandelt oder ganz entfernt werden können. Und obwohl es so aussieht, als würden Frauen als Ganzes von ihnen und anderen Teilen unseres natürlichen Aussehens – wie Körperhaare – immer mehr akzeptiert, sind Dehnungsstreifen für manche definitiv ein wunder Punkt.

Vertrauen "Ertrinker"

Dehnungsstreifen können das Vertrauen jeder Frau beeinflussen, Die Menschen sind normalerweise nicht zuversichtlich und zufrieden mit ihren Unvollkommenheiten. Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Ihr Selbstvertrauen aufgrund dieser Erkrankung abgenommen hat, wissen Sie, dass Ihre Reaktion wie viele andere Frauen mit Schwangerschaftsstreifen normal ist. Wenn sich dies jedoch auf Ihre Lebensqualität und Ihre Interaktion mit Menschen auswirkt, ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie etwas dagegen unternehmen.

In einer Umfrage über die Unsicherheit von Frauen sagte eine Lehrerin: „Ich habe sehr schlechte Schwangerschaftsstreifen, weil ich mit meinem ersten Sohn schwanger bin. Das hat mich wirklich unsicher gemacht, bis ich mit meinem neuen Freund keinen Sex haben wollte die Lichter an Es hat mein Liebesleben und mein Sexualleben beeinflusst. “Wenn eine Unsicherheit die Kontrolle über Ihr Leben übernimmt, werden Sie vom Glück abgekommen, um eine Saga eines elenden Lebens zu beginnen.

Die Wahrheit, ob Jungs sich um Ihre Dehnungsstreifen kümmern

Hunderte Male gefragt, lassen Sie uns dieses Missverständnis ein für alle Mal beenden und die Wahrheit enthüllen, ob sich Männer wirklich für Ihre Dehnungsstreifen interessieren oder nicht.

Erstens, und der wichtigste Faktor, ob ein Kerl sich um Ihre Narben kümmert, hängt vollständig von seiner Persönlichkeit ab. Deshalb ist es sinnlos, für jeden dasselbe zu sagen. Wenn er eine perfekte Prinzessin für sein Mädchen / seine Frau wünscht, wird er von den kleinsten Fehlern im Körper eines Mädchens gestört, wobei Dehnungsstreifen nur einer von ihnen sind.

Es ist nicht wahrscheinlich, dass Dehnungsstreifen auf völlig natürliche Weise entfernt werden. Sie sind eine Art von Narben, die selten genug verblassen, um unsichtbar zu werden. Es gibt jedoch einige Hilfsmittel, die dazu beitragen können, das Erscheinungsbild von Dehnungsstreifen zu minimieren und sie schneller zu verblassen.

Schwangerschaftsstreifen in der Schwangerschaft

Schwangerschaft ist eine der häufigsten Situationen, in denen Frauen Schwangerschaftsstreifen bemerken. Schätzungen zufolge entwickeln 50 bis 90 Prozent der schwangeren Frauen vor der Geburt Dehnungsstreifen. Unterscheiden sich also Schwangerschaftsstreifen von denen, die andere Menschen bekommen? Könnte sein.

Einige Experten glauben, dass Hormone während der Schwangerschaft Sie anfälliger für Dehnungsstreifen machen können. Die Hormone können mehr Wasser in die Haut bringen, sie entspannen und das Reißen beim Dehnen erleichtern. Diese Idee ist offen für einige Debatten. Unabhängig davon werden viele Schwangere ab dem sechsten oder siebten Monat der Schwangerschaft Schwangerschaftsstreifen bemerken.

Prävention & Heilung

Dehnungsstreifen treten am häufigsten auf: Bauch, Brust, Hüften, Po und Oberschenkeln.

Sie sind in der Schwangerschaft üblich, aber jeder kann Dehnungsstreifen in jeder Lebensphase entwickeln. Manche Menschen sind anfälliger für sie. Wenn Ihre Mutter, Ihr Vater, Ihre Großeltern oder andere Verwandte im Blut Dehnungsstreifen haben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie diese bekommen.

Selbst wenn Sie ein erhöhtes Risiko für Dehnungsstreifen haben, können Sie einige Maßnahmen ergreifen, um das Risiko zu reduzieren und die bereits vorhandenen Dehnungsstreifen zu behandeln.

Gewicht kontrollieren Eine der hilfreichsten Maßnahmen, die Sie zur Vermeidung von Schwangerschaftsstreifen unternehmen können, unabhängig davon, ob Sie schwanger sind oder nicht, ist die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts. Dehnungsstreifen können auftreten, wenn sich Ihre Haut aufgrund einer schnellen Gewichtszunahme schnell auseinanderzieht. Sie können auch Dehnungsstreifen nach schnellem Gewichtsverlust feststellen. Manche Menschen entwickeln während der Wachstumsschübe Dehnungsstreifen, beispielsweise während der Pubertät. Andere Menschen, wie Bodybuilder, bemerken sie nach großen Erfolgen beim Training oder der Verwendung von Steroiden.

Wenn Sie versuchen, Veränderungen am Körper zu schnell zu kontrollieren, ist dies möglicherweise die beste Wahl. Essen Sie eine gesunde Ernährung und Bewegung, um Ihr Gewicht zu kontrollieren. Wenn Sie eine schnelle Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme bemerken, ist es möglicherweise eine gute Idee, Ihren Arzt aufzusuchen, um herauszufinden, warum.

Trinke genug

Wenn Sie genug Wasser trinken, kann Ihre Haut feucht und weich bleiben. Weiche Haut neigt nicht dazu, Dehnungsstreifen zu entwickeln, wie trockene Haut. Die aktuellen Empfehlungen des Institute of Medicine für die tägliche Wasseraufnahme sind 104 Unzen für Männer und 72 Unzen für Frauen.

Das Trinken koffeinhaltiger Getränke wie Kaffee kann das Risiko für Schwangerschaftsstreifen erhöhen. Wenn Sie Kaffee trinken, stellen Sie sicher, dass Sie die Flüssigkeitszufuhr mit viel Wasser, Kräutertee und anderen koffeinfreien Flüssigkeiten ausgleichen.

Essen Sie eine nährstoffreiche Diät Dehnungsstreifen können auch auftreten, wenn Sie in bestimmten Bereichen an Ernährung mangeln. Essen von Lebensmitteln, die die Hautgesundheit fördern, kann helfen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ernährung Lebensmittel enthält, die reich an Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Zink und Eiweiß sind.

Um sicherzustellen, dass Sie eine Vielzahl von Nährstoffen erhalten, können Sie unverarbeitete Lebensmittel in verschiedenen Farben auswählen. Ein Frühstück mit Eiern, Vollweizentoast und gemischten Beeren fügt Ihrem Teller zum Beispiel viele Farben hinzu, während Sie verschiedene Nährstoffe einpacken.

Nehmen Sie Vitamin C in Ihre Ernährung auf. Kollagen spielt eine wichtige Rolle dabei, Ihre Haut stark und elastisch zu halten. Es hilft, das Erscheinungsbild von Falten zu reduzieren, es kann jedoch auch wichtig sein, um Dehnungsstreifen zu vermeiden.

Vitamin C ist ein wichtiger Nährstoff für die Entwicklung von Kollagen. Vitamin C kann in vielen Früchten und Gemüse gefunden werden. Zitrusfrüchte wie Orangen und Zitronen sind besonders gute Vitamin C-Quellen.

Nehmen Sie etwas Vitamin D auf

Eine Studie fand einen Zusammenhang zwischen niedrigen Vitamin-D-Spiegeln und dem Auftreten von Schwangerschaftsstreifen. Weitere Forschung ist erforderlich, aber die Ergebnisse legen nahe, dass die Aufrechterhaltung eines gesunden Vitamin-D-Spiegels das Risiko von Schwangerschaftsstreifen verringern kann.

Der einfachste Weg, um Vitamin D zu erhalten, ist durch Sonneneinstrahlung. Das Vitamin wird häufig auch zu Brot, Müsli und Milchprodukten wie Milch oder Joghurt hinzugefügt.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.