Gesundheit

Mehr West Nile-Positive Mosquitos gefunden in Springfield

Mehr West Nile-Positive Mosquitos gefunden in Springfield


SPRINGFIELD, PA – Mehr Stechmückeproben, die in Springfield Township gesammelt wurden, prüften Positiv auf West-Nilvirus, entsprechend Zustanddaten.

Staatliche Daten zeigen, dass die Gemeinde eine positive Moskito-Probe hatte, die am 23. Juli gesammelt wurde.

Dies ist die fünfte positive Stichprobe in Springfield.

Delaware County hatte zu diesem Zeitpunkt 79 positive Treffer in dieser Saison.

Die Tests werden vom Pennsylvania West Nile Virus Kontrollprogramm als Teil der routinemäßigen Überwachung des Virus durchgeführt. Moskitos sind in Zuchtgebieten in der Grafschaft gefangen und werden täglich getestet.

Sie können eine vollständige Liste der betroffenen Bezirke und die Anzahl der positiven Proben sehen, indem Sie hier klicken.

Das West-Nil-Virus tauchte erstmals im Jahr 2000 in Pennsylvania bei Vögeln, Mücken und Pferden auf.

Es wird am häufigsten von infizierten Moskitos auf den Menschen übertragen. Es kann laut CDC fieberhafte Erkrankungen, Enzephalitis oder Meningitis verursachen.

Laut der CDC erkrankt etwa jeder Fünfte an Fieber und anderen Symptomen. Etwa einer von 150 infizierten Menschen entwickelt eine schwere, manchmal tödliche Krankheit. Sie können Ihr Risiko von West-Nil-Virus reduzieren, indem Sie Insektenschutzmittel verwenden und langärmelige Hemden und lange Hosen tragen, um Mückenstiche zu verhindern, sagte der CDC.

Der beste Weg, Moskitos zu kontrollieren, ist immer noch, stehendes Wasser auf Ihrem Grundstück loszuwerden, laut Informationen des staatlichen West Nile Virus Control Programms.

Die folgenden Richtlinien wurden angeboten, um Anwohnern zu helfen, ihr Risiko zu minimieren:

  • Beschränken Sie Outdoor-Aktivitäten in der Morgen- und Abenddämmerung in den wärmeren Monaten, da die meisten Arten von Mücken in diesen Zeiten am häufigsten beißen. Beachten Sie jedoch, dass einige Arten von Moskitos tagsüber am häufigsten beißen.
  • Tragen Sie langärmelige Hemden, lange Hosen und Socken. Wählen Sie Kleidung, die hell ist und aus dichtem Material besteht.
  • Bleiben Sie an Orten mit Klimaanlage und Fenster und Türen, um Moskitos draußen zu halten.
  • Schlafen Sie unter einem Moskitonetz, wenn Sie draußen sind.
  • Bedecke oder leere Behälter wie Mülleimer, Planschbecken, Schubkarren und Töpfe.
  • Stellen Sie die Behälter bei Nichtgebrauch auf den Kopf, damit sie kein Wasser aufnehmen.
  • Bohren Sie Löcher in den Boden von Recyclingbehältern.
  • Alte Reifen loswerden.
  • Ändern Sie das Wasser in den Vogelbädern alle drei bis fünf Tage.
  • Überprüfen Sie Sturmabläufe, Fensterbrunnen und unter undichte Wasserhähne auf stehendes Wasser.

Bild über Shutterstock

Hol dir den Springfield-Newsletter

Abonnieren

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.