SCHLIESSEN

Eine animierte Erklärung der Masern.
Chris Brown, cbrown2@lohud.com

Inmitten des Masernausbruchs in Rockland erhöht die Gesundheitsabteilung des Bezirks die Anzahl der von der Impfordnung betroffenen Schulen und die Zahl der ungeimpften Schüler, die zu Hause bleiben müssen.

Alle Schulen im Village of New Square und jede Schule mit einer Impfrate von weniger als 80% MMR in dem vom Masernausbruch betroffenen Gebiet (Spring Valley und Monsey) müssen bis 21 Tage keine oder unzureichend geimpften Schüler zu Hause haben sind seit dem letzten bestätigten Masernfall in Rockland vergangen.

Dies ist eine geringere Rate als der anfängliche Schulausschluss, der Schulen mit einer Impfrate von weniger als 70 Prozent MMR erforderte.

Neun weitere Schulen sind von dieser Änderung betroffen, so dass insgesamt 34 Schulen betroffen sind.

Am Freitagabend gab es 55 bestätigte Fälle von Masern, bei denen neun Verdachtsfälle vom County Department of Health untersucht wurden.

Fragen, ob diese Bestellung die Schule Ihres Kindes betrifft, können an die gebührenfreie Masles Information Line des US-Gesundheitsministeriums unter der Nummer 888-364-4837 gerichtet werden.

Empfehlungen der Gesundheitsabteilung

Einzelpersonen gelten als geschützt oder immun gegen Masern, wenn sie von einem Arzt oder einem Anbieter bestätigte Masern hatten oder einen Labortest zur Bestätigung der Immunität hatten. Diejenigen, die vor 1957 geboren wurden, und diejenigen, die zwei Impfstoffe gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR) erhalten haben, gelten als immun.

Es besteht jedoch eine sehr geringe Chance, dass sie bei diesem Ausbruch immer noch Masern bekommen, aber ein weitaus weniger schwerwiegender Fall und eine weitaus geringere Wahrscheinlichkeit, dass sie sich auf andere ausbreitet, so das Gesundheitsministerium von Rockland County.

Jeder, der sich nicht sicher ist, ob er gegen Masern immun ist, sollte sich an seinen Arzt wenden. Routinemäßig benötigt jeder, der 4 Jahre und älter ist, zwei Dosen MMR-Impfstoff, es sei denn, es liegen Kontraindikationen vor (medizinische Gründe, den Impfstoff nicht zu erhalten).

Zwei Dosen des MMR-Impfstoffs können 97 Prozent vor den Masern schützen. Typischerweise sollte die erste Dosis des MMR-Impfstoffs im Alter von 12 bis 15 Monaten verabreicht werden, und die zweite Dosis sollte im Alter von 4 bis 6 Jahren (Alter des Schuleintritts) verabreicht werden, obwohl Individuen möglicherweise auch später geimpft werden.

Aufgrund des Masernausbruchs in Rockland County empfiehlt das Gesundheitsministerium von Rockland County derzeit jedoch, dass Kinder von 6 Monaten bis zum Alter von 11 Monaten jetzt einen MMR-Impfstoff erhalten.

Sie werden noch im Alter von 12-15 Monaten und erneut im Alter von 4-6 Jahren einen Impfstoff erhalten müssen; Wenn Sie jetzt einen MMR-Impfstoff erhalten, können Sie sich gegen Masern schützen. Daher sollte jedes Kind ab 6 Monate oder ein Erwachsener, der noch nicht seinen ersten MMR-Impfstoff erhalten hat, jetzt seinen ersten MMR-Impfstoff erhalten.

Außerdem sollten Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren, die bereits ihren ersten MMR-Impfstoff erhalten haben, jetzt einen zweiten MMR-Impfstoff erhalten, sofern seit der ersten MMR-Impfung 28 Tage vergangen sind. Dieser zweite MMR-Impfstoff zählt für den Schuleintritt.

Im Bundesstaat New York ist eine Masernimpfung für Kinder erforderlich, die in Schulen, Kindertagesstätten und im Vorschulalter eingeschrieben sind. Seit August 1990 müssen auch College-Studenten Immunität gegen Masern demonstrieren.

Derzeit sind keine MMR-Kliniken vom Gesundheitsministerium in Rockland County geplant. Um eine Dosis des MMR-Impfstoffs zu erhalten, wird den Bewohnern geraten, ihren örtlichen Arzt zu besuchen.

Was ist masern

  • Masern sind eine hochansteckende Atemwegserkrankung, die durch ein Virus verursacht wird, das durch direkten Kontakt mit Sekreten aus der Nase oder dem Hals infizierter Personen verbreitet wird.
  • Masern können besonders für Babys und Kleinkinder gefährlich sein, da sie zu Lungenentzündung, Hirnschäden, Taubheit und Tod führen können.
  • Andere, die ein erhöhtes Risiko für Komplikationen haben, wenn sie die Masern bekommen, sind schwangere Frauen, die nicht immun sind, sowie solche, die geschwächt sind oder immunsupprimiert sind (wenn der Körper nicht gegen Krankheiten ankämpft).
  • Etwa einer von vier Menschen, die Masern bekommen, wird ins Krankenhaus eingeliefert.
  • Symptome sind Fieber, Hautausschlag, Husten, Bindehautentzündung (rote, tränende Augen) oder laufende Nase.
  • Menschen werden von vier Tagen vor bis vier Tagen nach Auftreten des Hautausschlags als infektiös eingestuft.
  • Die Symptome treten normalerweise 10-12 Tage nach der Exposition auf, können jedoch bereits 7 Tage und 21 Tage nach der Exposition auftreten.

Informationen bekommen

Einwohner können sich über Masern informieren www.health.ny.gov/publications/2170.pdf und rufen Sie die gebührenfreie Masles Information Line des US-Gesundheitsministeriums unter (888) 364-4837 an.

Masern melden

  • Das Gesundheitsministerium bittet alle Gesundheitsdienstleister, alle Fälle von Masernverdächtigen unverzüglich den Mitarbeitern des Rockland County Department of Health Communicable Disease Program zu melden, indem sie 845-364-2997 während der normalen Geschäftszeiten oder 845-364-8600 außerhalb der üblichen Stunden anrufen .
  • Gesundheitsdienstleister können diese Nummer anrufen, um weitere Informationen zu erhalten.

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.lohud.com/story/news/local/rockland/2018/11/09/rockland-measles-order-more-schools-students-affected/1946969002/