Sprechen Sie mit den Nachbarn, um die festliche Einsamkeit zu besiegen, fordert der Arzt – The Guardian

0
30


Die Weihnachtszeit kann das Gefühl der Einsamkeit verstärken, so ein leitender Arzt, der die Menschen aufgefordert hat, sich mit anderen in ihren Gemeinden zu verbinden.

Prof. Helen Stokes-Lampard, der Vorsitzende des Royal College of GPs, sagte, Einsamkeit und soziale Isolation könnten für die Gesundheit eines Menschen genauso schädlich sein wie chronische Krankheiten.

Sie ermutigte die Menschen, "gute Bürger" zu sein und auf eine sinnvolle Art und Weise mit Freunden und Nachbarn in Kontakt zu treten.

"Jedes Festival oder jede Versammlung, bei der Menschen zusammenkommen, kann das Gefühl der Isolation oder der Einsamkeit verstärken oder verstärken", sagte sie.

„Die Menschen sind in der Regel bereits anfällig und es ist auch dunkler, die ganze Traurige (saisonale affektive Störung) Sache an kurzen Tagen verstärken diese Dinge.

"Als Allgemeinmediziner sehen wir Menschen in ihren Gemeinden, wir sind Teil ihrer Gemeinschaften und wir sehen die negativen Auswirkungen, die diese Dinge auf die Gesundheit der Menschen haben – diese sind genauso schlimm wie chronische Krankheiten für Ihre Gesundheit."

Stokes-Lampard fuhr fort: „Momente einer sinnvollen Verbindung sind die Sprache, die wir verwenden. Nicht nur "Hallo" oder dem Nachbarn zu winken, sondern tatsächlich "Wie geht es dir, wie laufen die Dinge?"

„Ein bisschen plaudern. Menschen mehr als trivial einchecken. Als Angehöriger der Gesundheitsberufe fühlen wir uns immer so, als würden wir unsere Tage damit verbringen, gutes Zeug zu leisten, aber es geht darum, ein guter Bürger und Teil der Gesellschaft zu sein.

"In einer Welt, in der Social Media mehr Verbindungen bietet als je zuvor, hören und sehen wir auch, dass andere Menschen weniger mit jemandem verbunden sind, der in einer Zeit der Schwierigkeiten Ihre Hand halten kann."

Die im April veröffentlichten Zahlen von Office for National Statistics (ONS) zeigten, dass sich 5% der Erwachsenen in England oft oder immer einsam fühlen, und 16% sagten, dass sie sich manchmal einsam fühlen.

Fast 25% gaben an, sich gelegentlich einsam zu fühlen, während zu Beginn dieses Monats veröffentlichte Zahlen zeigten, dass 14% der Kinder zwischen 10 und 12 Jahren sich oft einsam fühlten.

Bei den Jugendlichen zwischen 16 und 24 Jahren in ganz England gaben 9,8% an, sich oft einsam zu fühlen, sagten die ONS.

Im Januar bezeichnete Theresa May Einsamkeit für zu viele Menschen als „traurige Realität des modernen Lebens“, als sie eine Reihe von Maßnahmen ankündigte, darunter die Ernennung eines Ministers mit einem kurzen Brief, der die Reaktion der Regierung anführen sollte.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.