Home Gesundheit Steuern und Beschränkungen für den Genuss zuckerhaltiger Getränke retten Leben und verbessern...

Steuern und Beschränkungen für den Genuss zuckerhaltiger Getränke retten Leben und verbessern die Gesundheit


Zuckerhaltige Getränke sind in vielen Kinderdiäten eine Hauptstütze. Die Allgegenwart, die geringen Kosten, die glatte Vermarktung und der süße Geschmack von Soda, Sportgetränken und Getränken mit Fruchtgeschmack sprechen alle Kinder an. Als Erwachsene müssen wir mehr tun, um unsere Kinder vor den tatsächlichen und dauerhaften Schäden zu schützen, die diese Getränke für die Gesundheit unserer Kinder darstellen.

Seit Jahren haben Kinderärzte und die öffentliche Gesundheit verschiedene Strategien ausprobiert, um Kinder dazu zu bringen, weniger Zucker zu essen. Wir sprechen mit Patienten und Familien über gesundes Essen. Wir empfehlen Kindern, mehr Obst und Gemüse zu essen und zuckerhaltige Getränke zu vermeiden. Wir teilen die starken Beweise, die zu viel Zucker mit Diabetes, Herzkrankheiten, Karies und unzähligen anderen gesundheitlichen Schäden zu tun haben.

Leider wird diese wichtige gesundheitsbezogene Botschaft von einer Getränkeindustrie übertönt, die unsere Kinder mit Anzeigen überschwemmt, die zuckerhaltige Getränke als Spaß, Sicherheit und sogar als gesund erscheinen lassen. Die Ergebnisse sprechen für sich. Die Getränkeindustrie wurde finanziell für ihre Bemühungen belohnt, wobei das typische Kind in den USA jedes Jahr über 30 Liter zuckerhaltige Getränke konsumierte. Das ist genug, um eine Badewanne zu füllen. In den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner 2015-2020 wird empfohlen, dass Kinder und Jugendliche weniger als 10% der Kalorien aus zugesetztem Zucker benötigen. Die Daten zeigen jedoch, dass Kinder und Jugendliche jetzt fast doppelt so viel konsumieren, von denen mehr als die Hälfte von Getränken stammt.

Wir sind uns einig, dass es wichtig ist, gute individuelle Entscheidungen zu treffen und ein gesundes Zuhause zu fördern. Es ist jedoch ebenso wichtig, öffentliche Richtlinien und ein Umfeld zu schaffen, in dem gesündere Optionen und Entscheidungen zur Verfügung stehen und gefördert werden. Aus Erfahrung haben wir gelernt, dass Bildung und öffentliche Ordnung eine Kombination bilden, um betrunkenes Fahren einzudämmen, den Tabakkonsum zu reduzieren und Alkoholmissbrauch zu bekämpfen. Ähnliche Initiativen im Bereich der öffentlichen Gesundheit sind erforderlich, um den Konsum von zuckerhaltigen Getränken bei Kindern und Jugendlichen zu reduzieren und die jährlich 40.000 Todesfälle in den Vereinigten Staaten infolge des Konsums zu vieler zuckerhaltiger Getränke zu senken.

In einer neuen Grundsatzerklärung befürworten die American Academy of Pediatrics und die American Heart Association mehrere Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, um den Konsum von Kindern mit zuckerhaltigen Getränken zu senken, einschließlich erhöhter Steuern, geringerer Vermarktung von Kindern und Jugendlichen, Milch und Wasser als Standardoptionen für Kinder Restaurant-Menüs, Einführung von Nährwert- und Warnschildern sowie Unterstützung von Krankenhausrichtlinien, die den Kauf einschränken oder abschrecken.

Diese Richtlinien funktionieren. Preiserhöhungen gehen mit Verbrauchsrückgängen einher. Die Anhebung der Tabaksteuern hat zu einem starken Rückgang des Zigarettenkonsums in Staaten und Gemeinden im ganzen Land geführt, insbesondere bei Kindern und Menschen mit einem niedrigeren sozioökonomischen Status. Alkoholsteuern haben den übermäßigen Alkoholkonsum und alkoholbedingte Kollisionen mit Kraftfahrzeugen reduziert.

Die Steuern für Zuckergetränke zeigen einen ähnlichen Trend. Sie haben den Verbrauch in Städten wie Berkeley, Kalifornien, San Francisco und Philadelphia erfolgreich reduziert, insbesondere bei Bevölkerungen mit überdurchschnittlich hohen Herzkrankheiten und Diabetes. Mit den Einnahmen aus diesen Steuern werden auch Kinder für eine gesündere Zukunft gerüstet, von der Erweiterung der Pre-K-Programme über die Unterstützung von Gemeindeschulen bis hin zu Upgrades für Parks und Erholungsmöglichkeiten. Staaten wie Kalifornien, Connecticut und Massachusetts ziehen eine Steuergesetzgebung für zuckerhaltige Getränke in Betracht, und wir billigen diese Gesetzesvorschläge von ganzem Herzen.

In anderen Politikbereichen, die in der gemeinsamen Erklärung gebilligt werden, ist eine Dynamik zu erkennen:

  • In Kalifornien, New York City und Baltimore sowie in anderen Gerichtsbarkeiten wurden Gesetze erlassen, die sicherstellen, dass gesündere Getränke, einschließlich Milch und Wasser, in Kindermenüs zum Standard gehören. Sogar die American Beverage Association billigte das Gesetz von New York City.
  • Nächstes Jahr wird das Label "Nutrition Facts" für viele abgepackte Lebensmittel und Getränke mit hinzugefügten Zuckern aktualisiert. Diese Änderung wird dazu beitragen, landesweit geschätzte 1 Million Fälle von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes zu verhindern.
  • Landesweite Kettenrestaurants müssen jetzt Kalorieninformationen in ihren Speisekarten hinterlegen und den Verbrauchern auf Anfrage weitere Nährwertinformationen zur Verfügung stellen. Dies führt zu voraussichtlichen Nettoeinsparungen von 8 Milliarden US-Dollar für das Gesundheitssystem in den nächsten 20 Jahren.

Jedes Kind verdient es, gesund zu werden. Wir können gesunde Getränkemöglichkeiten fördern und den Konsum von zuckerhaltigen Getränken durch bewährte politische Initiativen wie Steuern, Menüänderungen und Ernährungserziehung abhalten. Kinder und Familien im ganzen Land werden davon profitieren.

Dr. Natalie Muth, Kinderärztin und Ernährungswissenschaftlerin, war die Hauptautorin der jüngsten offiziellen Erklärung der American Academy of Pediatrics und der American Heart Association mit dem Titel "Öffentliche Richtlinien zur Reduzierung des zuckerhaltigen Alkoholkonsums bei Kindern und Jugendlichen". Dr. Rachel Johnson ist ehemaliger Vorsitzender des Nutrition Committee der American Heart Association.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

British Airways stellt Flüge nach Kairo für sieben Tage ein | Weltnachrichten

Laut British Airways werden Flüge nach Kairo "vorsorglich" für sieben Tage ausgesetzt.In...

Overwatchs Hero 31 in neuem Blizzard-Teaser angedeutet

Overwatch ist gerade in einem interessanten Zustand, mit großen Änderungen an der Art und Weise, wie Spieler sich für Spiele anstellen können....

Mutter hatte Doppelmastektomie und Chemotherapie, bevor sie entdeckte, dass sie keinen Krebs hatte

Ein Krankenhaus-Trust hat sich bei einer Mutter entschuldigt, der fälschlicherweise gesagt wurde, sie habe Krebs, nachdem sie sich bereits einer Chemotherapie, einer Mastektomie...

Das Flugzeug ist auf dem Einkaufszentrum abgestürzt, dort sind tot – Gazeta.Ru

Das Flugzeug stürzte im Einkaufszentrum ab, es gibt tote Gazeta.RuIn Deutschland stürzte ein kleines Flugzeug auf ein Einkaufszentrum. Berichte darüber Bild..