Home Gesundheit Studie zeigt, dass Pilze das Risiko des kognitiven Rückgangs reduzieren

Studie zeigt, dass Pilze das Risiko des kognitiven Rückgangs reduzieren


Pilze reduzieren kognitiven Rückgang
Die Ergebnisse können auf ein einzigartiges Antioxidans in Pilzen zurückzuführen sein. (Foto: Adobe. Nicht ohne Erlaubnis verwenden)

Nach einer sechsjährigen Studie der National University of Singapore (NUS) könnte das Essen von Pilzen das Risiko eines kognitiven Verfalls erheblich reduzieren.

Die Forscher stellten fest, dass der Konsum von zwei Portionen (150 g) gewöhnlicher Pilze wöchentlich die Wahrscheinlichkeit einer leichten kognitiven Beeinträchtigung (MCI) um 50 Prozent verringerte.

Die Studie zeigte auch, dass der Verzehr von nur einer kleinen Portion Pilze pro Woche immer noch „von Vorteil sein kann, um die Wahrscheinlichkeit von MCI zu verringern“.

NUS News erklärt: "MCI wird typischerweise als das Stadium zwischen dem kognitiven Rückgang des normalen Alterns und dem stärkeren Rückgang der Demenz angesehen.

Von MCI betroffene Senioren weisen häufig eine Form von Gedächtnisverlust oder Vergesslichkeit auf und können auch ein Defizit bei anderen kognitiven Funktionen wie Sprache, Aufmerksamkeit und visuellen Fähigkeiten aufweisen. "

Die Studie bezog sich auf goldene, Austern-, Shiitake- und weiße Champignons. Die Forscher gehen jedoch davon aus, dass andere Pilzsorten die gleichen Vorteile für MCI haben werden.

"Dieser Zusammenhang ist überraschend"

Der Hauptautor der Studie und der Assistenzprofessor für NUS, Feng Lei, sagte: "Dieser Zusammenhang ist überraschend und ermutigend. Es scheint, dass eine allgemein verfügbare Einzelzutat einen dramatischen Effekt auf den kognitiven Rückgang haben kann."

Die Forscher glauben, dass der Grund für die verringerte Prävalenz von MCI in denjenigen, die wöchentlich Pilz konsumierten, auf einen Wirkstoff namens Ergothionein (ET) zurückzuführen ist – eine natürlich vorkommende Aminosäure, die in Pilzen vorkommt.

Dr. Irwin Cheah, ein leitender Forscher von NUS Biochemistry, sagte: "ET ist ein einzigartiges Antioxidans und Entzündungshemmer, das der Mensch nicht selbst synthetisieren kann. Er kann jedoch aus Nahrungsquellen gewonnen werden, wobei Pilze die Hauptquelle sind . "

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Rep. Seth Moulton ist der letzte Demokrat, der das Feld 2020 betritt

Breaking News E-MailsErhalten Sie aktuelle Meldungen und Sonderberichte. Die Nachrichten und Geschichten, die wichtig sind, lieferten den Wochentag vormittags.ABONNIEREN22. April 2019, 9:02 Uhr GMTDurch...

Nemanja Matic: Manchester United hatte keine Anführer

Manchester United hat sechs seiner letzten acht Spiele verloren, und der Mittelfeldspieler war offen in seiner Einschätzung der Hinrunde nach Everton ...

Mortal Kombat 11 DLC-Charaktere sind Berichten zufolge durchgesickert

Von Sherif Saed, Montag, 22. April 2019 09:31 GMT Mortal Kombat 11 's gesamte Liste der aufkommenden DLC-Charaktere wurde möglicherweise gerade datiert. Die Switch-Version von Mortal Kombat...

Wie Hotels, die Tausende beherbergen, mit dem Ausbruch der Masern umgehen

Im Januar, vor dem Ausbruch der Masern in den New Yorker Stadtteilen von Haredi, buchte Channie Klor für ihre siebenköpfige Familie...

Der Chef der Region Lviv gab seinen Rücktritt bekannt. Dies ist die einzige Region, in der Poroshenko die Wahl gewann.

Der Leiter der Lviver Regionalstaatsverwaltung (RSA), Oleg Synyutka, kündigte seinen Rücktritt nach der Wahl des Präsidenten der Ukraine an, den Vladimir Zelensky gewann. Darüber...