Tödliche Hirschkrankheit: Keine Rentierimporte nach Alabama

0
71


JASPER – Live-Vertretungen für das Rentier des Weihnachtsmanns dürfen in diesem Jahr nicht nach Alabama kommen, da der Staat Vorkehrungen gegen eine tödliche Hirschkrankheit trifft.

Bisher hat es in Alabama keine chronisch verheerende Krankheit gegeben, und das Ministerium für Naturschutz und natürliche Ressourcen möchte dies auch weiterhin tun.

Rentiere kommen in der Regel einige Tage vor einer Show an und können die Krankheit auslösen. Dies teilte Ed Poolos von Jasper, der stellvertretende Kommissar der Abteilung, dem Rotary Club of Jasper am Dienstag mit. Er sagte, dass Rentiere, die bereits in Alabama sind, weiterhin für solche Ausstellungen verwendet werden können, berichtete der Daily Mountain Eagle.

"Also sind alle gegen uns. Wir sind gegen den Weihnachtsmann", scherzte er.

Die chronische Abfallkrankheit (CWD) ist eine hoch ansteckende Krankheit, die durch fehlerhafte Proteinpartikel, sogenannte Prionen, verursacht wird. Tiere können diese für ein oder zwei Jahre verbreiten, bevor sich Symptome zeigen, und sie in Speichel, Kot, Urin, Blut und Geweihsamt abgeben. Die Krankheit wurde bei den meisten Arten von Rehen und verwandten Arten gefunden, darunter Elche, Elche, Maultiere und Weißwedelhirsche.

Es wurde in 26 Staaten einschließlich Mississippi und Tennessee gefunden.

"Es ist direkt vor unserer Haustür", sagte Poolos.

Alabamas neuester Reaktionsplan, der am 12. Juli veröffentlicht wurde, verlangt auch, dass Jäger in anderen Bundesstaaten getötete Hirsche entbeinen und nur das Fleisch zurückbringen, sagte Poolos.

CWD, eine menschliche Infektion namens Creutzfelt-Jacob-Krankheit und bovine spongiforme Enzephalopathie, oft Rinderwahnsinn genannt, sind tödliche Krankheiten, die durch gehirnschädigende Prionen verursacht werden.

Wenn CWD nach Alabama kommt, wird der Staat alles tun, um eine Ausbreitung zu verhindern, sagte Poolos.

"Wir haben einen großen Reaktionsplan, an dem wir fleißig gearbeitet haben", sagte er.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.